Am äquator beträgt der Radius der erde 6378km. Wenn man die erde auf höhe des äquators umrunden möchte, legt man rund 2 x 3,14 x 6378km = 40000km zurück?

4 Antworten

Ich hab mal ein tolles Bild gezeichnet. Du siehst die Erde von der Seite. Du hast den Radius (blau) gegeben mit 6378km. Du hast den Winkel von 48° gegeben und du suchst erstmal die rote Linie, die der Radius des Kugelsegments bei 48° ist. Du siehst auch, dass sich da ein rechtwinkliges Dreieck bildet, von dem die Hypotenuse genau so lang ist, wie der Radius am Äquator. Wenn du die Länge von der roten Strecke hast, brauchst du nur noch den Umfang an der Stelle berechnen.

 - (Schule, Mathe, Geografie)

WOW Danke! War super hilfreich

1
@Veerd

Sorry, wenn ich einen Wermutstropfen dazu gebe: Das Erstellen dieser Skizze ist die eigentliche Aufgabe, das „Rumrechnen" dann nur noch die Ausführung. Überlege Dir also, wie Du auf solche Skizzen kommst. Das Rechnen kriegst Du dann schon hin …

0

Hei, Veerd, ich nähme einen Atlas, mäße nach wie breit dort ein Längengrad ist und multiplizierte das Ergebnis mit 180, woll? Grüße!

Du hast den Satz des Pythagoras doch bereits in Deinen Themen? Jetzt musst Du ihn nur noch anwenden.

Was möchtest Du wissen?