Alle Menchen halten sich am Äquator an den Händen und umrunden ihn - würde das gehen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst Fakten:

Äquatorlänge laut Wikipedia: 40.075,016686km = 40.075.016,686m

„Spannweite“ eines Menschen entspricht ungefähr Körpergröße:

Ø Körpergröße von einem Mann aus Deutschland (aus Wikipedia; Stand: 2005): 178cm = 1,78m

Ø Köpergröße einer Frau aus Deutschland (aus Wikipedia; Stand: 2009): 165cm = 1,65m

Ø Körpergröße ist also 171,5cm = 1,715m entspricht ungefähr der Ø „Spannweite“

Menschen auf der Erde: ca. 7*10^9 = 7 Mrd. = 7.000.000.000

Rechnung:

Äquatorlänge / Ø Körperlänge= Anzahl der benötigten Menschen

40.075.016,686[m] / 1,715[m] = 23.367.256,668 Menschen = 23,367*10^6

=> laut meiner Berechnung würde es sich leicht ausgehen. Man würde ca. 0,334% der Weltbevölkerung benötigen.

Ich hoffe ich habe mich nicht verrechnet und deine Frage beantwortet.

mfg

sehr gute rechnung daumen hoch

um es komplett zu machen:

erdbevölkerung(war ja letztens noch in den medien) ca 7mrd

also: 7.000.000.000:23.367.256,668=300(aufgerundet)

also 300 mal wären möglich dabei muss man bedenken dass nicht alle ausgewachsene erwachsene sind^^

0

Mit mathematischer Genialität hat das nichts zu tun. Das ist eine Grundschulaufgabe. Bei 7 Milliarden Menschen mit einer angenommenen Spannweite von 1,5 Metern dürftest selbst du das ausrechnen können.

Nein, denn etwa 80 des Äquators verlaufen über die Meeresoberfläche. Der Rest ist Südamerika, Afrika und ein paar kleine Inseln in Asien und dem Pazifik.

er fragt ja nur ob es theoretisch gehen wuerde.

0
@seba26

Rechne mit 2 m pro Armlängen des MEnschen und 40.000 km Umfang. D.h. 500 Menschen sind 1 km.

Mit 20.000.000 Memschen würde es gehen. Mit allen Menschen würdest Du etwa sie 350 mal umgreifen können.

0

Bin behindert und habe ein Dickes problem muss ich jetzt auf der Strasse leben?

Ich versuche mich kürz zu halten,also ich kann aufgrund meiner behinderung nicht arbeiten und bin beim Sozialamt angemeldet.Nur kriege ich nur noch bis zum 1 August leistung sie sagen sie sind für mich nur zuständig wenn ich einen Behindertenausweiß beantrage.Okay so weit so gut.

1.Nun habe ich mich im internet erkündig und lese das es bis zu 6 Monaten dauern kann bis ist den Ausweiß ihn meinen Händen halten kann(Bürokratie,ärtzliche befragung)Das heisst also ich habe für die nächste Zeit kein Geld,es sollte doch heutzutage nicht mehr möglich sein das ein Mensch wegen seiner Behinderung um seine existens fürchten muss bei Zeiten von Aok und Versicherungen.Vieleicht übersehe ich hier etwas.

2.Bin etwas älter und wohne noch bei meinen Eltern weil ich abhängig bin,das dass auf langer Zeit nicht gut gehn kann sollte klar sein ich möchte ausziehen aber habe angst weil nicht weiß ob im nächsten Monat noch Geld auf meinen Konto sehe.Ich habe die antragstellung hier bei mir und mein Vater sagte Eiskalt zu mir wärst du nicht Dumm hättest du diesen Antrag nicht,das kränkt mich und mit solchen Menschen will ich nichts zu tun haben,weil Menschlichkeit und verstädniss kann ich hier nicht erwarten,leider muss ich hier leben.

...zur Frage

Klimawandel! wichtig oder nicht?

Wir hatten heute eine Schulung über den Klima wandel . Und viele Menschen halten ja nicht viel davon . Was denkt ihr ? Müssen wir unsere Erde besser schützen ?

  1. Wichtig

  2. Unwichtig

  3. Ein bisschen wichtig

...zur Frage

Wie oval kann die Erde werden und wie stark ist die Anziehungskraft beim Erdkern?

"Durch die Gravitation und die Rotation der Erde sind die Pole abgeflacht und der Äquator ca. 21 Km nach außen gewölbt. Also bist du am Äquator 21 Kilometer vom Erdzentrum weiter entfernt und die Schwerkraft übt auf dich entsprechend weniger Kraft aus."

Kann es dann sein, dass die Erde dann doch irgendwann eine Scheibe sein wird - oder zumindest sehr, sehr oval (wenn man davon ausgeht, dass der Weltraum so lange 'überlebt"? Und weiß man in etwa, wie stark die Anziehungskraft ganz nah am Erdkern ist? Die muss ja schließlich größer sein, als an der Oberfläche (alles ganz theoretisch gesehen). Und was passiert mit einem Menschen, der längere Zeit größere Schwerkraft ausgesetzt ist? Ist es das Gegenteil von Schwerelosigkeit; also stärken sich seine Muskeln und schwellen seine Füße an?

Ich hab ein wenig nach solch ähnlichen Dokus gesucht, konnte aber keine finden, falls jemand etwas Ähnliches kennt, ich nehme so eine Empfehlung sehr dankbar an!

...zur Frage

Ist das menschliche Denkvermögen und unsere vermeintliche intellektuelle Überlegenheit anderen Lebewesen gegenüber nicht vielleicht mehr Schwäche?

Es heißt ja immer, dass wir Menschen uns von anderen Lebewesen auf unserer Erde unter anderem durch unser Denkvermögen abheben. Doch wir setzen diesen "Verstand" und diesen "Intellekt" doch meistens gegen unsere eigenen Artgenossen ein und erzeugen so Ausbeutung, Ausgrenzung und Kriege. Tiere scheinen zwar primitiver aber "friedlicher" zusammenzuleben (das normale Jagdverhalten ausgenommen). Ist unser Verstand also nicht mehr eine Schwäche?

...zur Frage

Ist es möglich einen Menschen ohne Körper (nur Kopf´) am Leben zu halten?

Kann ein Mensch nur mit seinem Kopf überleben wenn man die durchblutung und, Sauerstoffzufuhr weiterhin unterstützen würde? Sieht man ja ab und zu in Filmen.. Also ist es medizinisch möglich einen Menchen ohne Körper (nur Kopf) am leben zuhalten, und wenn ja warum hat man es noch nicht gemacht, oder hat man es schon mal versucht?

...zur Frage

Mathe - Aufgabe (bitte um Hilfe, Ansatz ist vorhanden)

Hallöchen, wir haben ein Aufgabe in Mathe bekommen aber ich weiß nicht genau, was ich damit anfangen soll...

hier die Aufgabe, dann meine Theorie...

Wir nehmen an, dass die Erde eine glatte Kugel sei. Weiterhin nehmen wir an, dass wir um diesen Äquator einen Draht legen und diesen um 1m verlängern, ihn neu spannen, und? Kann jetzt eine Maus durchschlüpfen?

Wir hatten vorher noch eine andere Aufgabe auf, in der es halt um den Äquator etc. ging:

Der Durchmesser der Erde beträgt am Äquator etwas 12 757 km.

a) Wie groß ist der Radius am Äquator? (meine Lösung: ~ 6 378,5 km)

b) Berechne den Erdumfang am Äquator. (meine Lösung: ~ 40077,29 km)

 

Meine Theorie:

 

Wenn die Erde ein runde Scheibe wäre, würde das Drahtseil entweder runterrutschen. (wäre aber wirklich eine Variante) (oder die Bäume (wenn vorhanden) halten es auf.

Sonst würde ich sagen, na klar, kann eine Maus durchschlüpfen, aber eben, ich finde das hört sich irgendwie merkwürdig an, irgendwo ist da doch ein Haken, oder nicht?

 

Liebe Grüße, lL.

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?