Alte einfach Verglaste Fenster Im Haus! Wärmeschutzfolien bringt das was

7 Antworten

Hi, wenn du es ganz einfach machen willst, nimm z.B. aus einem "abgelaufenem" Erste-Hilfe-Kasten die Gold-Silberne Folie raus und hänge sie vor die Fensterscheibe. Diese Erste Hilfe Folien gibt es glaube ich auch einzeln zu kaufen und kosten "Peanuts" im Gegensatz zu den "professionellen" Folien. Diese Folien kann man auch mit einem Teppichmesser zuschneiden und mit Klebeband vor die Scheiben kleben. Ich mache das schon seit Jahren und es funktioniert super. Die Räume heizen sich im Sommer kaum noch auf, sind aber auch sehr dunkel. Und wenn die "warme" Jahreszeit wieder vorbei ist, kann man die Folie einfach wieder abnehmen und nächsten Sommer wieder verwenden. PS: Das Foto stammt aus meinem Badezimmer damit man mal einen Eindruck davon hat.

Erste-Hilfe-Folie als Sonnenschutz - (Technik, Haus, wohnen)

Ich habe von diesen Folien auch schon mal gehört. Ob sie was bringen, kann ich Dir nicht sagen. Ich denke aber mal so: bei einfach verglasten Fenstern handelt es sich um recht alte Fenster. Bei denen sind es dann nicht nur die Scheiben, die Kältebrücken sind, sondern auch die Rahmen. Zwar ist die Scheibe im Verhältnis zur Gesamtfläche ein relativ großer Teil, aber gerade an den Rahmen zieht es dann ganz schön. Da ist wahrscheinlich die Ausgabe für die Folie eher rausgeschmissenes Geld. Im Grunde müßten dringend die Fenster ausgetauscht werden. (Wenn die Rahmen schon so alt sind, sind sie womöglich auch nicht mehr in Ordnung?)

Wenn Du zur Miete wohnst: erkundige Dich mal beim Mieterverein, ob Du über Mietminderung Druck machen kannst (wegen Nichteinhaltung von Energiesparstandards oder so).

Die Rahmen sind hier häufig aus Holz - keine Kältebrücke.

0
@Baiana

Und der Zustand des Holzes? Meine alten Fenster in einer Eigentumswohnung hatten schon Doppelverglasung - aber das Holz war total verzogen. Entsprechend zugig war es in der Wohnung. Mußte trotzdem kämpfen, daß ich neue Fenster bekam (bei Eigentumswohnung Sache der Eigentümergemeinschaft).

0

Diese Folien reflektieren einen grossen Teil der Infraroten Strahlung. Was du sonst noch machen kannst ist: Nimm eine Ganz normale Folie und kleb die über die Scheibe auf den Rahmen. Achte darauf, dass der Abstand zwischen Scheibe und Folie nicht mehr als 2cm beträgt. Eventuell musst du an ein paar Stellen "Abstandshalter" anbringen. Zwischen Scheibe und der Folie bildet sich ein Zwischenraum, der zwar mit Luft gefüllt ist, da aber die Luft zu wenig Platz hat um zu zirkulieren ist das fast wie eine Doppelverglasung. Der Durchblick leidet natürlich darunter.

Was möchtest Du wissen?