Als Jugendliche Anfänger Aquarell Bilder verkaufen, nur wo?

 - (Geld, Jugendliche, Kunst)  - (Geld, Jugendliche, Kunst)  - (Geld, Jugendliche, Kunst)

4 Antworten

Wow! Gefällt mir was du machst. Ich denke allerdings es wird unter 18 überall schwierig werden. Schon alleine wenn es um die Anmeldung auf irgendwelchen Plattformen geht. 

Wie stehen deine Eltern dazu? Könnte man nicht einfach gemeinsam was machen? Deine Eltern stellen ihren Namen zwecks Alter solange du noch keine 18 bist ... Und du bist der Künstler? ;-)

Eine spezielle Kunstseite für u18 ist mir leider auch nicht bekannt. LG 

Erstmal danke! Schön, dass es dir gefällt :)
Dass hatten meine Mutter und ich auch schon überlegt, aber ich möchte daraus nicht so ein großes Ding machen. Ich weiß nicht, ob du nachvollziehen kannst, was ich damit meine, aber ich möchte einfach mal austesten, ob wirklich Interesse an meiner Kunst besteht. Selbst ohne Verkauf auch mal schauen, ob es überhaupt Menschen gefällt, was ich mache. Trotzdem vielen Dank für deine Antwort :)

1

Sobald Du etwas herstellst (auch als Künstler) und dies gewinnbringend verkaufen willst, musst Du ein Gewerbe anmelden. Informiere Dich beim Finanzamt, was Du zu beachten hast.

Ein gewerbe brauchst du vermutlich sowieso. Du stellst ja produkte her und verkaufst sie, ergo ist das ein gewerbe.

Du kannst ein gewerbe aber auch als minderjähriger anmelden mit deinen eltern.

Ich denke, wenn du es an Fremde verkaufen willst, musst du ein Gewerbe anmelden. Guck mal z.B. hier http://www.gewerbe-anmelden.info/gewerbeschein/minderjaehrige.html Oder einfach googlen "Gewerbe Minderjährig" oder "Gewerbe mit 15"

Wenn du aber, wie du schreibst, keine große Sache daraus machen willst, dann würde ich vielleicht erstmal privat verkaufen im Bekanntenkreis. Also praktisch die Bilder, die gefallen, verschenken gegen eine kleine Spende oder einen Freundschaftspreis. Dann erfährst du auch schon, wie den Leuten die Bilder gefallen und wie viel sie zahlen würden.

(Pass aber auf, dass du dich weder für Picasso hältst, noch dich unter Wert verkaufst. Viele Menschen finden Kunst zwar nett, sind aber nicht bereit, einen angemessenen Preis zu bezahlen, weil sie die Arbeit darin nicht sehen)

Danke erstmal für deine Antwort.
Ich denke, dass mit dem Verkaufen im Bekanntenkreis werde ich mal in Angriff nehmen :)

0

Außerdem noch eine Frage an dich, wie viel würdest du mir für meine Bilder geben? Also in welchem Preisrahmen würdest du sie schätzen? :)

0
@thereseaimeee

Ich würde beim Preisfinden beachten, wie lange du daran gearbeitet hast, wie teuer das Material war und wie kreativ/einzigartig das Werk ist.

Ich finde, bei der Zeit sollte man schon mit Mindestlohn rechnen können.
Von der Technik her sehen deine Bilder mMn schon sehr gut aus. Allerdings noch nicht besonders individuell in Duktus und Stil.

Ich sage mal ganz grob zwischen 10 und 60 Euro.

0

Was möchtest Du wissen?