Allgemeine Dienstpflicht/Wehrdienst wer wäre betroffen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Derzeit besteht in Deutschland - wie in vielen anderen Staaten auch - eine Wehrpflicht für Männer, dies bedeutet, dass Männer vom Militär eingezogen werden können, insbesondere im Kriegsfall wäre diese Option sehr wahrscheinlich.

Die Pflicht, Grundwehrdienst zu leisten, ist seit 2011 ausgesetzt. Und es ist unwahrscheinlich, dass diese wieder in irgendeiner Weise eingeführt/aktiviert wird.

Dass Deutschland demnächst in einen Krieg verwickelt wird, halte ich ebenfalls für unwahrscheinlich.

Was das Thema der Allgemeinen Dienstpflicht angeht, eine solche wäre völkerrechtswidrig, da sie gegen die EMRK verstoßt, diese Erlaubt zwar Wehrpflicht, aber keine anderen Arten der Zwangsarbeit. Eine Dienstpflicht - wo es nicht primär um Soldaten geht, sondern die das Ziel hat billiges Personal für das Sozialwesen einzuziehen - verstoßt gegen diese Menschenrechtsnorm.

Eine Änderung der Wehrpflichtgesetzgebung, dass diese auch Frauen betrifft, halte ich ebenfalls für eher unwahrscheinlich, diese ist sowohl in Europa, also auch weltweit eine Ausnahme.

sarah3  06.05.2024, 18:02

Die Dienstpflicht von Frauen in den israelischen Streitkräften (Israelischen VerteidigungsstreitkräftenIvrit: Zva haHagana leJisra’el) besteht seit 1949. Israel ist derzeit neben Eritrea,[1] Norwegen und Schwedeneines der vier Länder, die eine Wehrpflicht für Frauen vorsehen,

0
Markus199999867  15.05.2024, 17:43
@sarah3

Israel ist von der politischen Lage nicht mit Deutschland zu vergleichen, Deutschland ist von Verbündeten umgeben und Israel von Feinden.

1
sarah3  15.05.2024, 18:04
@Markus199999867

Das ändert nichts daran, dass eine Whepflicht nur für Männer tutiefsr diskriminierend wäre

0
Markus199999867  15.05.2024, 20:35
@sarah3

In der Tat ist eine Wehrpflicht die nur für Männer gilt - wie in Österreich - hochgradig sexistisch.

Aus diesem Grund lehne ich die Wehrpflicht auch ab. Sie ist sowohl militärisch als auch ökonomisch unsinnig.

0
AlterZausl  15.05.2024, 16:06

Wenns nach dem Gleichheitsgrundsatz gehen soll, müsste die allgemeine Dienstpflicht ausnahmslos für alle gelten.

Und ein Jahr der Allgemeinheit dienen, ob in Wehr- oder Zivil-dienst, hat noch keinem ge-schadet. Die Alternative wäre fünf Jahre aktive Mitgliedschaft bei Feuerwehr, THW oder dem Rettunswesen.

Das hatten wir doch schon mal, und für so manchen "Zivi" wurde sogar ein Beruf draus.

Es sollte sich nur keine(r) drücken können, nur weil er vielleicht vermögend ist. Elvis Presley und Johnny Cash haben auch ihren Dienst abgeleistet. Und Johnny kam damals zu seiner ersten Band, bei uns in Bayern.

1
Markus199999867  15.05.2024, 17:43
@AlterZausl

Die EMRK verbietet Zwangsarbeit bis auf ganz wenige Ausnahmen, die Wehrpflicht ist von diesem Verbot ausgenommen, und ein Ersatzdienst ist mit-ausgenommen.

Aber eine zivile Dienstpflicht würde das Kriterium der Zwangsarbeit erfüllen, und somit vom EGMR aufgehoben werden.

0

wahrschenlich nur wieder Männer und davon nur bestimmte Altersgruppen.

Beispiel: altersgruppe 18-21 und davon nur 10%. das heißt, zur Musterung müsste Jeder- und nur ein kleiner teil, würde je wieder was vom Bund hören.

AlterZausl  15.05.2024, 16:08

Eine Ungerechtigkeit per se

0

Das weiß niemand. Denn noch ist völlig offen, ob eine Wehr- oder Dienstpflicht überhaupt wieder kommt und erst recht nicht, wie diese dann gestaltet wäre.

AlterZausl  15.05.2024, 16:10

Im sogenannten V-Fall wäre wie seit Jahrtausenden erst mal das "Fußvolk" dran.

0
Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
AlterZausl  15.05.2024, 16:27

We NS preiswert, sieht das Gesetz gleich ganz anders aus.

Das "Kanonenfutter" ist dann wieder der einfache Mann auf der Straße, wie schon zu Zeiten dieses durchgeknallten Österreichers.

0

Ich gehe nicht davon aus das wieder Soldaten in großem Umfang einberufen werden allein schon weil dazu die Kapazitäten fehlen.

Ob es sinnvoll ist Geld auszugeben um einen gesamten Jahrgang (und später jährlich die folgenden) zu mustern und dann die geeigneten gezielt anzusprechen?

🤔

sukka2007  18.05.2024, 19:00

wieso fehlen Kapazitäten? Gibt es keine jungen Menschen mehr in Deutschland. So viele Influenzer und Podcaster haben doch lange Weile... Bei dem dummen Geschwafel in den Netzwerken den ganzen Tag... Und der Precht mit seinem großen Mundwerk wäre doch der erste an der Front, jedenfalls an der Westfront der Flüchtenden...

0