Akku Staubsauger mit guter Saugleistung und Akkulaufzeit?

3 Antworten

Ich habe mich wegen anderen Geräte mit dem Akkusystem für Bosch (BBS8214PET) entschieden. Damit zielt Bosch aber glaube ich nicht auf den deutschen Markt, da gibt es nur einen sehr teuren mit 3 Leistungsstufen und 2 Akkus und einen der nur Eco und Turbo kann und einen kleinen Akku hat. Hab am Ende 450 € bezahlt, ausreichendes Zubehör und einen 4 Ah Akku, der im Automatikmodus ca. 30-40 min läuft (Eco 60 min).

Erfahrung:

Macht sich ganz gut und für's schnelle Durchsaugen reicht der Eco Modus mit den 4 Ah auch gut für 100 m². Teppiche saugen ist schwierig, weil die Bürste gern mal wegen zu hohem Widerstand abschaltet, aber da wir nur ein paar Vorleger haben ist das zu verschmerzen.

Licht unten am Sauger ist super um auch alle Haare zu erwischen und auch sonst saugt das Teil sehr gut.

Hab mir noch ein Ladegerät das etwas schneller ist gegönnt, weil ich auch Werkzeuge mit dem Akku betreibe. Damit bekomme ich den Akku in knapp 90 min voll.

Ist aber auch erst 4-5 Monate in Benutzung, kann also nix zur Haltbarkeit sagen.


Aflons 
Beitragsersteller
 31.05.2022, 15:37

Sind das die Akkus, die auch in den Bosch blau Akku-Werkzeugen verwendet werden?

Teppich haben wir nur auf der Treppe, total vernachlässigbar, aber danke für den Hinweis! 👍 ich sauge auch gerne die Sofas ab, da könnte das ja dann auch Thema sein.

0
Morfi655  31.05.2022, 15:43
@Aflons

Nope leider nicht, das sind Power4All Akkus, also nochmal was anderes... wäre ja blöd wenn man als Hersteller mit Profis und Heimanwendern nicht getrennt Geld machen kann. Wenn man sich neu für ein System entscheidet nicht so schlimm, weil's beim Geld aufs selbe rauskommt. Bei den Profis sind die Geräte teuer, aber die Akkus billiger und andersrum...

0
Morfi655  31.05.2022, 15:43
@Aflons

Beim Sofa nehme ich die Tierhaarbürsten, die sind weicher und deswegen fressen die sich nicht so schnell fest.

0
Aflons 
Beitragsersteller
 31.05.2022, 19:23
@Morfi655

Wie könnt’s auch anders sein…. Immer schön den Verbraucher gängeln, Geld aus der Tasche ziehen und mit unnötig vielen verschiedenen Ökosystemen unnötig viel Ressourcen verschwenden.

aber vielleicht deswegen die lange Ladezeit. Zumindest bei Malita laden die Profi-18V-Akkus mit 5Ah in 20-30 Minuten von ganz leer auf ganz voll..

0
Morfi655  31.05.2022, 20:09
@Aflons

Nope, das 8 A Ladegerät war mir nur zu teuer, deswegen hab ich das mit 3 A genommen. Langsamer Laden ist auch besser für die Lebensdauer 😉

0
Aflons 
Beitragsersteller
 31.05.2022, 20:39
@Morfi655

Gut für die Lebensdauer des Akkus vielleicht, aber nicht gut für meine Lebensdauer 😄

0
Aflons 
Beitragsersteller
 07.06.2022, 08:30

Ich habe bei Bosch viel über eine mangelhafte Konstruktion gelesen. Die Verbindung vom Saugrohr soll schnell brechen, berichten Einige. Was sind deine Erfahrung und Einschätzung dabei?

0

Akku ist immer so ne Sache. Ich hab einen von Makita, den man sich auf den Rücken hängt. Benutze den allerdings dazu im die Ameisen und Stapler auszusagen bei den Wartungen.

Vom Dyson würde ich auch abraten. Den hatte meine Schwester. Das Gerät war eine einzige Katastrophe


Aflons 
Beitragsersteller
 31.05.2022, 14:35

Ich weiß, brauche halt was mit dickem Akku, Gewicht egal, Hauptsache ohne blödes Kabel und ohne irgend einen Plums hinter sich her ziehen. Akku-Rucksack kenne ich von Stihl, für zuhause Saugen auch etwas unpraktisch :(

Was war an dem Dyson so katastrophal?

0
DerBayer80  31.05.2022, 15:17
@Aflons

Die Saugleistung, der Akku und die ganze happtig. Das Ding hat sich einfach nur billig angefühlt

0
Aflons 
Beitragsersteller
 31.05.2022, 15:33
@DerBayer80

Oha, dabei werben die doch genau damit, dass die Saugleistung so doll sein soll, der Akku super und Qualität spitze… schon krass, wie weit da Werbung und Realität auseinander liegen.

0

Bei der Fläche schliesst sich ein Akku Gerät meiner Ansicht nach von vornerein aus.

Erst Recht wenn er auch noch ne Teppichbürste haben soll.

Dyson? Schon mal überhaupt nicht!! wir hatten mal son Ding--Netzstrom, nicht Akku-- nach 2 Wochen war der bei Ebay, rate mal warum.

Siemens Bodenstaubsauger für nicht mal 100,-€ der geht ab wie Zäpchen.


Aflons 
Beitragsersteller
 30.05.2022, 15:03

Kabel ist keine Option. Für die 100qm brauchen wir eine Akkulaufzeit von 20-30 Minuten, das muss drin sein!

Über Dyson habe ich gerade in Hinblick auf Qualität viel schlechtes gehört. War das auch der Grund für euch das Ding wieder loszuwerden?

0