Abitur Jahrgangsstufe 1 unerfolgreich, welcher/s abschluss/zeugnis?

2 Antworten

10. Klasse, das man die besseren Noten sieht. In der Bewerbung auch so schreiben, dass du die mittlere Reife hast. Und genau das ist ja dein Abschluss. Im Lebenslauf mußt du lückenlos auflisten, was du alles gemacht hast. Aber da steht ja dann nur von da bis dann, auf dieser Schule.

Im Vorstellungsgespräch werden die dich sicher fragen, was mit dem Abitur ist. Die Wahrheit sagen, das es einfach zu schwierig war und du es nicht geschafft hast und du dich mit der mittleren Reife bewirbst. Nicht sagen, das du keinen Bock mehr hattest!

Okay danke dir sehr!

0

Du solltest das Abschluss- und Abgangszeugnis mitschicken.

Im Lebenslauf entsteht sonst eine Lücke und die fragen sich was passiert ist.

Was möchtest Du wissen?