Abgeklebte Fläche nach Klarlack sichtbar / fleckig?

 - (Auto und Motorrad, Handwerk, Modellbau)  - (Auto und Motorrad, Handwerk, Modellbau)

Mich würde interessieren, wie das ganze Modell aussieht.

Ich hab mich doch dazu entschieden, den Rumpf nochmal runterzuschleifen und den Lack komplett neu aufzutragen. Kann gerne berichten, sobald das Modell wieder vorzeigbar ist. ;)

3 Antworten

Ich würde dir empfehlen mal in eine Lackiererei zu gehen und dir eine entsprechende Folie zu besorgen. Ich glaube sie heißt Übertragungsfolie, jedenfalls hinterläßt sie keinerlei Rückstände.

Habe damit schon mal meine Seitenteile vom Motorrad beschriftet. Folie aufgeklebt, Schrift aufgezeichnet und ausgeschnitten. Dann lackiert und nach der Trocknung die Folie abgezogen.

Dann die Hochlanzlackierung und fertig.

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo Phoenix3141!

Für mich sieht es so aus, als ob das Klebeband nicht gehalten habe, was die Produktwerbung verspricht, nämlich "Rückstandsfrei entfernbar".

Wenn diese Flecken

aufgrund von Kleberesten des Lack-Klebebands entstanden sind, hilft eine zweite Schicht Klarlack wenig. Diese würde sich wie eine zweite Haut über die Unebenheiten legen, sie also nur marginal nivellieren.

Ich würde die Flecken als "Erfahrung" verbuchen und mich an der gut gelungenen klaren Abgrenzung der zwei Farben erfreuen!

LG

gufrastella

 - (Auto und Motorrad, Handwerk, Modellbau)  - (Auto und Motorrad, Handwerk, Modellbau)

Ok, das hatte ich befürchtet. Ich werde den Lack dann aber doch nochmal runterschleifen und das ganze neu machen. Ich würde mich sonst jedesmal ärgern, wenn ich es sehe.

1

Was möchtest Du wissen?