Sprühlack: wie deckt man runde Flächen ab??

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie du sagst sind auf was auch immer Münzen drauf die abgedeckt werden müssen. Es geht z.B. mit einfachem Tesafilm denn es sollen ja auch die Ränder abgedeckt werden. Sicherlich fordert es etwas Geschick und eine ruhige Hand aber es geht.

Und selbst mit Kreppband ist es möglich und einfacher. Du musst vor allem kurz vor dem Sprühen die abgedeckten Teile noch einmal gut kontrollieren. Die andere Variante ist Fett. hierbei musst du aber darauf achten das nichts auf die zu besprühende Fläche gelangt.

Das Entfernen des Fettes aber erst wenn der Untergrund richtig gut getrocknet ist. So haben wir früher Autos abgedeckt um sie neu zu lackieren, war aber eine sau Arbeit.

Viel Erfolg


Mit weissem Bastelleim, nehme ich an. Das funktioniert zumindest gut wenn man sich die Fingernaegel kreativ anmalt, dann pinselt man den Leim auf die Haut um die Fingernaegel: Aufpinseln, trocknen lassen, und hinterher loesst sich der Leim in Wasser.

Penatencreme wird eine fuerchterliche Sauerei sein...

Sprühmaske, dann anschließend nach dem Abbinden mit dem Cuttermesser abschneiden, wo Farbe hinkommen soll.

Kann allerdings sein, dass es die nicht aus der Dose gibt, sondern nur für Spritzpistolen.

Gut und überall dick genug aufgebrachte Fettcreme wäre eine Möglichkeit, aber Du musst sauber arbeiten, damit nicht auch Stellen fettig werden, an denen Du Farbe haftend auftragen möchte.

Hmm. Vielleicht noch durch eine Art Knetmasse, also irgend etwas flexibles, formbares. Ist anschließend vermutlich auch leichter zu entfernen...

Es gibt fast nichts was man nicht mit Klebeband, ein Skalpell und n bisschen Übung abkleben kann.

Was sehr gut funktioniert und schnell geht ist ne identische Münze nehmen und mit Doppelseitigen Klebeband auf die anderen Münzen drauf machen.

Was möchtest Du wissen?