80 Fahrstunden, heute zum 2. Mal durchgefallen..?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gib nicht auf !!!

Glaub mir, ich hab meinen Führerschein mit 17 gemacht und hätte ich es nicht damals durch gezogen ( bin auch 1 mal durchgefallen ) hätte ich meinen Führerschein wohl immer noch nicht. 

Wenn du jetzt aufhörst musst du irgendwann bei null anfangen...

Zieh es jetzt durch. 

Überlege dir aber vorm nächsten Termin woran es lag (Prüfungsangst, oä). Dann kannst du es vielleicht vermeiden.

=) Sophie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man müsste den Grund wissen, warum du durchgefallen bist. Der Prüfer nennt dir diesen. Um dir weiterhelfen zu können bzw einschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich offen mit der Fahrschule .. was ihre Empfehlungen sind.. wie ihre Meinung dazu ist. 

Fühlst du dich dort gut aufgehoben? Falls nicht, überlege ob du wechselst. 

Oder: evtl ein Wechsel auf ein Automatik Auto ... man kann dann ja später die Automatik wieder aufheben lassen, wenn du mehr Routine hast. 

Ja, es sind schon einige Stunde über den Schnitt .. aber, du bist da nicht alleine .. jede Fahrschule kennst solche Schüler. Aufgeben halte ich für falsch .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Devam! :) Olmazsa bana privat yaz, ich kenne deine Situation sehr gut und gebe dir ein paar Tipps.

Auf jeden Fall nicht aufgeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: Fühlst Du Dich wohl und sicher beim Autofahren? Fährst Du gerne Auto?

Wenn Du eine der drei Fragen mit Nein beantwortest, dann lass es lieber bleiben.

Eine Frage wäre auch warum Du nach derartig vielen Fahrstunden die beiden Male durchgefallen bist... Was war das Problem?

Es gibt Menschen, die sind einfach nicht fürs Autofahren gemacht.

Ich habe eine Bekannte, die nach über 120 Fahrstunden den Führerschein im 3. Versuch bestanden hat. Aber jedes Mal wenn sie sich ins Auto setzt, bricht ihr der Schweiß aus, sie wird leichenblass und kriegt schnapp-Atmung. Dann tuckelt sie mit 30 durch den Ort zum Einkaufen. Auf die Autobahn traut sie sich gar nicht.

So extrem wird es bei Dir vielleicht nicht sein, aber wenn Du z.B. Angst vorm Autofahren hast oder merkst dass Du einfach zu unkonzentriert bist, dann lass es lieber sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von morgensternnn
18.04.2016, 16:19

Beim ersten Mal bin ich durchgefallen, weil ich einfach zu wenig Ahnung hatte. Ich bin auch eine von denen die nicht fürs Autofahren gemacht sind, ich hatte sehr viele Probleme und Schwierigkeiten beim Fahren. Doch heute bin ich recht gut gefahren, es war einfach ein sehr blöder und unnötiger Fehler..

0
Kommentar von morgensternnn
18.04.2016, 20:21

Ja das Problem ist dass ich einfach so weit gekommen bin und so viel Geld schon dafür ausgegeben habe..

0

Ganz ehrlich? Ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man pauschal nicht beantworten. Woran liegt es denn, dass du durchfällst?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?