5 TB Festplatte in fat32 formatieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, das geht mit gewissen Tools (Die ich vergessen habe) Ich würde allerdings eher das Laufwerk auf NTFS formatieren und dann auf dem Mac ein Tool installieren, das NTFS lesen/schreiben kann. Eines dieser Tools heißt z.B. NTFS-3G. https://duckduckgo.com/?q=ntfs+3g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm exFAT.

Oder bring Windows bei, mit HFS+ zu arbeiten (z.B. mit dem HFS Explorer).

Oder bring dem Mac bei, mit NTFS zu arbeiten (z.B. mit Paragon NTFS for Mac).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, kann man. Bedenke aber, dass du nur Dateien bis 4GB Größe darauf speichern kannst. Der Gesamtspeicher bleibt.

darf man fragen, was du vor hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DominikS2
21.05.2016, 12:15

Ich arbeite mit Mac und Windows. Leider ist Fat die einzige Formatierung, bei der ich mit beiden Geräten auf die Platte zugreifen kann. Ich möchte mit dieser Platte einmal alle meine Daten gesammelt sichern (als zusatzsicherung), da ich momentan 2 unterschiedliche Festplatten verwende. 

0

Kurz gesagt, kein Problem. Alle SDs sind auch so formatiert und es klappt hervorragend. Und wer braucht schon 4-GB-Files. Selbst ein 2-stündiger Mp4-Film in HD erreicht das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau! das wäre so, als wenn du bei einem ferrari alle gänge außer dem 1. stillegen würdest. fat32 kann max. 4 gb große platten unterstützen, d.h. 4996 gb deiner schönen platte bleiben unbenutzbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DominikS2
21.05.2016, 12:01

Aber bei ein oder 2 TB Platten geht es doch auch. 

0
Kommentar von Sabotaz
21.05.2016, 12:01

ne, so krass ist das ja auch nicht. Du kannst nur keine einzelnen Dateien ablegen, die größer als 4GB sind... Also DVD-ISOs speichern wird schwierig. Aber der Speicherplatz an sich bleibt der gleiche

0

Was möchtest Du wissen?