Xbox Series s, weil

Die Hardware reicht aus für aktuelle Titel in guter Qualität und in Zukunft für Cloudgaming in sehr guter Qualität. Was solls? Willst du zu Hause offline oder unabhängig von einer Cloud spielen, dann Series X

...zur Antwort

Sympathisch: Sahra Wagenknecht, Gysi, Ströbele. Mehr fallen mir auf Anhieb nicht ein.

Unsympathisch: ... Nein, ich muss irgendwann auch mal schlafen! Die Liste wäre zu lang und trifft alle Lager - links und rechts und mitte. Keiner hat mehr Ideale, denen sie treu sind, denen ich das auch abkaufe, den meisten fehlt es an Volksnähe oder sie sind einfach zu nah an der Lobby. Es fehlen richtige ernstzunehmende Politiker, die repräsentativ sind für unsere Zeit, an die man sich eines Tages erinnert und sagt "der war prägend" wie zum Beispiel Willy Brandt oder Helmut Schmidt...

...zur Antwort

Du hast es bereita versucht und mittendrin abgebrochen und seitdem geht nichts mehr?

Einige Hersteller bieten mittlerweile Dual-BIOS an, falls ein Bios mal falsche Einstellungen hat oder vermutlich auch für deinen Fall.

Bei MSI läuft das wie folgt ab:

Aktualisierung des BIOS mit Flash BIOS Taste

1. Laden Sie bitte die neueste BIOS Version, die das Modell des Motherboards

entspricht, von der offiziellen MSI®

Website.

2. Benennen die BIOS-Datei im MSI.ROM um und speichern Sie die Datei im Root￾Verzeichnis des USB-Flash-Speichers.

3. Verbinden Sie die Stromversorgung an dem CPU_PWR1 und ATX_PWR1-Stecker.

(Sie benötigen keine CPU und keinen Speicher zu installieren)

4. Stecken Sie das USB-Flashlaufwerk, das die MSI.ROM-Datei enthält, in dem

Anschluss des Flash BIOS auf der Rückseite E/A des Panels ein.

5. Drücken Sie die Taste Flash BIOS, um das BIOS zu flashen, nun beginnt die Flash

BIOS LED zu blinken.

6. Nachdem das Flashen des BIOS vollständig ist, erlischt die Flash BIOS LED.

Klingt ganz angenehm...

Hast du mal CMOS ausprobiert? Den Jumper umstecken oder Batterie ein paar Sekunden raus...

...zur Antwort

Der Großteil davon sagt eh "ich habe ja nichts zu verbergen." damit ist die Sache in einem halben Jahr wieder vergessen und alles läuft weiter wie gehabt. Kaum einer kennt die Risiken oder interessiert sich dafür.

...zur Antwort

Man erkennt halt kaum was. Die Kürzel auf den Säulen sind vermutlich Staaten, aber lesbar ist für mich nichts...

Ansonsten ist es selbsterklärend, wenn man sich die Säulen mit tragenden und mit faulen Leuten mal ansieht, die das Dach tragen...

...zur Antwort

Keine Sorge, dich attackiert niemand mit DDOS.

Welchen Router hast du? Dort kannst du über die Ereignisse mehr herausfinden und mal an deinen Internetanbieter herantreten.

Das schlimmste, was passieren kann, wäre eine zu große Auslastung deiner Leitung, aber das hat erstmal nichts mit dem WLAN an sich zu tun. Das simpelste wäre, wenn andere WLAN-Netzwerke in dein WLAN reinfunken - dann einfach den Kanal wechseln über die Bedienoberfläche deines Routers.

...zur Antwort
anderes

Bin bei Huawei und meine Frau war es auch bis Weihnachten. Waren aber nicht wirklich zufrieden. Ich hab ihr dann das OnePlus Nord geschenkt und ich guck mit meinem Nova 5T echt in die Röhre... Bin mir eh nicht sicher, ob ich mir ein Huihui ohne GoogleStore holen würde. Müsste ich mir erstmal ansehen

...zur Antwort

Ich glaube man kann gut erkennen, dass die Leiterbahn die beiden Lötpunkte verbindet, nicht die Lötstelle selbst. Dazwischen hängt nur ein Kondensator. Ohne Messen kommst du nicht weit. Trafo durchmessen, Widerstand berechnen, Diode durchmessen, Kondensatoren sehen gut aus...

Auf gut Glück kannst du nur sämtliche Lötpunkte durchgehen und einmal kurz verflüssigen. Ansonsten würde ich da keine Arbeit investieren, weil "nicht leuchtende LEDs" nicht zwingend auf ein Problem mit der Stromzufuhr deuten.

...zur Antwort

Könnte das ein neues System sein? Ich sehe bei dem Gegenstück eine runde Aussparung fast am oberen Ende. Ich könnte mir vorstellen, dass man einen Stift in diese Aussparung steckt, das Gegenstück ans andere Ende zum zweiten Stift schiebt und dann die Aussparung über den zweiten Stift steckt. Man muss vielleicht beide Stifte etwas zusammendrücken. Durch die Spannung beider Stifte wird dann die Aussparung nicht mehr erreicht.

...zur Antwort

Von den Daten her reicht das vollkommen aus. Bei Markenware erhälst du auch nicht viel mehr auch bei doppeltem Preis, was die Langlebigkeit angeht. Nimm sie!

...zur Antwort

Entweder ist das Kabel nicht zum Laden geeignet oder die Stromquelle liefert nicht die Stromstärke, die dein MacBook verlangt. Probier es mit einem anderen Kabel und / oder anderer Stromquelle

...zur Antwort

Das ist der alte 4-Pin Molex, die Versorgung für Laufwerke (Festplatten und optische Laufwerke). Wenn du ein neues Netzteil hast, dann wirst du nur den Nachfolger P S-ATA haben (schmaler, langer Stecker in L-Form).

Besorg dir einen Adapter von P S-ATA auf 4-Pin Molex

...zur Antwort

Markier die Spalte D, mach eine neue bedingte Formatierung und such dir die Bedingung raus ("Wert genau" "enthält" etc)

...zur Antwort
Ne, kleines reicht weil...

Meine Maus ist sehr empfindlich eingestellt, als klein würde ich das Mauspad trotzdem nicht bezeichnen, ist halt die klassische Größe.

...zur Antwort