5 jährige findet sich hässlich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da helfen, meiner Meinung nach, nur Gespräche mit dem Kind.
Die Ursache herausfinden und sie in ihrem Selbstbewusstsein zu bestärken.
Wenn sie darüber nicht reden mag, vielleicht die Erzieher/innen im Kindergarten ansprechen (wenn die Ursache von dort kommen könnte!)

Mein Kind hatte diese Phase auch kurz.

Auslöser: Das kam daher das ihre "beste Freundin" sie im Kindergarten vor allen anderen Kindern eine Brillenschlange nannte.

Kurzum mein Kind ist sehr sensibel und trug ihre Brille das erste Mal an diesem Tag.

Fazit: Sie fand sich von heute auf morgen selbst hässlich, ob mit oder ohne Brille.

Problemlösung: Ich hab sie vor den Spiegel gestellt und wir haben gemeinsam alle ihre schönen Merkmale (Augen, Haare, ... ) aufgezählt.
Dann haben wir mit ihr konkret Vorschläge erarbeitet, was/wie sie bei so einem Spruch kontern könnte.

Ein unbedeutendes/unbedachtes Wort von meinem Mann zu Hause hatte ihr eine kurze Phase  "Ich bin zu dick" beschert.

Auslöser: Mein Mann meinte scherzhaft zu ihr, wenn sie weiter so viel Kuchen futtert, wird sie kugelrund.

Problemlösung: Modeschau organisiert. Durch das Klamottentauschen mit mehreren Freundinnen, die genauso schlank wie sie sind, hat sie gemerkt, das sie ganz normal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine 5-jährige wird darauf nicht von selbst gekommen sein. Irgendwer wird ihr das eingeredet haben. Das Prädikat "hässlich" ist hierbei unwesentlich. Da wollte jemand die Kleine verletzen und die Kleine bekommt wenig positive Bestätigung.

Hier ist der mittelfristige Weg, ihm zu helfen zu finden. Das Mädchen muss ermuntert werden, bestätigt werden, quasi wie eine kleine Prinzessin dargestellt werden.

Kurzfristig wäre es ideal, die Quelle ausfindig machen zu können und ohne Strafen oder anderwärtig maßlos zu übertreiben mit ihr ein ruhiges, intensives Gespräch zu führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal nicht .. aber .. in der heutigen Zeit wird alles auf Beauty ausgelegt. Schön .. schlank, lange gepflegte Haare.. das kommt auch bei den kleinen an. Vermutlich hat ihr irgendwer im Kiga oder so gesagt, dass sie häßlich ist. Da vielleicht mal nachforschen was da los ist. Kind fragen warum sie das denkt .. versuchen gegen zu arbeiten .. neue Frisur anbieten .. etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann das Kind in seinem Selbstbewusstsein stärken.

Ich würde mal mit der Gruppenleiterin sprechen, denn ich vermute mal ganz stark, dass ein älteres oder gleichaltriges Mädchen dem 5jährigen Mädchen gesagt hat, dass es nicht hübsch ist. Jungs machen das in der Regel nicht.

Da Schönheit im Auge des Betrachters liegt und nich tmessbar ist, erkläre ich den Kindern immer, dass alle Kinder hübsch sind, dass es kein Kind gibt, das nicht hübsch ist. Man kann vielleicht anders aussehen, aber nicht häßlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Medien leben uns ein total falsches Bild vor was leider nicht der Realität entspricht...das bekommen auch schon die Kleinsten mit...am besten sagen das sie hübsch ist und einzigartig in ihrer Art was ganz besonderes ❤ im übrigen sollten wir das alle so handhaben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Super Antwort von Klara36. Auch mit den Eltern reden. Die sind wahrscheinlich nicht unschuldig und evtl. der Auslöser. Wenn Vater oder Mutter das Kind abholen von der Kita kann man ja mal kurz darauf Bezug nehmen. bloß keinen elefanten draus machen. Auch nicht so gut wäre, wenn sich das Kind  für die/den Schönste/n halten würde und das den anderen Kindern vermitteln wollte.
-Carola-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen, dass es schön ist! (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen das es schön ist ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?