13 Std. Schicht bei Probearbeit zulässig (ALG II)?

4 Antworten

Was die IHK dazu schreibt, ist sehr solide und steht hier: http://www.frankfurt-main.ihk.de/recht/themen/arbeitsrecht/arbeitszeitgesetz/

Nun muss man die Pausen zunächst abziehen. Üblich sind aber zwei Pausen von je einer halben Stunde, und wenn der Rest dann 10 Stunden erreicht, sollte Schluss ein - außer im Katastrophen-Fall.

Andere Ausnahmen können im Tarifvertrag vereinbart sein - der muss aber nicht unbedingt gelten für einen Probe-Arbeitnehmer.

Praktischer Tipp aber: Wer nach langer Arbeitslosigkeit herumzickt, weil er zwei Tage lang nicht durchgehend jeden Tag 16 Stunden lang Frau und Kinder sehen kann, hat ein Problem!

Denn wie lange am Ende gearbeitet wird, das entscheiden die Vertragspartner in freier Verhandlung - auf der Grundlage von Gesetzen und Tarifverträgen, und mit Hilfe von Betriebsräten und Gewerkschaften.

Und ob es eine Sanktion gibt, weil man schon nach 10 Stunden (plus eine Stunde Pause) seine Probearbeit verlässt, das entscheidet im Streitfall die angerufene Widerspruchsstelle, und am Ende das angerufene Sozialgericht.

Gruß aus Berlin, Gerd

In Krankenhäusern gibt es 16-Stunden-Schichten und mehr (Erfahrung aus dem Verwandtenkreis). Sie haben zwar die Möglichkeit, theoretisch zu schlafen und auf Anruf zu arbeiten, in der Praxis geht das aber meist wegen des Patientenaufkommens nicht. Wo ist dein Problem genau mit der 16-Stunden-Schicht? Wenn du eingestellt wirst, wird das doch sogar bezahlt.

3

Gute Sache wenn das vergütet wird, vorallem für Leute die keinen Partner und Kinder haben. Ich habe beides und will dementsprechend Zelt für meine Familie haben und wie die meisten anderen Menschen auch einen normalen Arbeitstag von 8 - 9 Stunden haben und nicht 13 Stunden arbeiten - zzgl. 2 Stunden Strecke für Hin + Rückweg!

0
31

Meine Mutter hat offensichtlich beides und schafft das. Für einen gar nicht so gigantischen Lohn. Sie hat zwar nicht so eine Wegstrecke, aber in Summe der Stunden die gleiche Zeit. Ich liebe ja immer dieses Rumgenöle an völlig selbstverständlichen Sachen. Und die nächste Frage lautet "Ist die Sanktion rechtens?" Egal, eine sinnlose Diskussion. Manche Menschen wollen arbeiten, manche hartzen. Jedem das seine. Gute Nacht.

0
18
@MaggieSimpson91

nun ich denke nicht das deine mutter jeden arbeitstag mit 16 h belegt 

im sicherheitsgewerbe ist jeder arbeitstag im normalfall mit 12 h belegt was bedeutet deine mutter wird weit aus mehr zeit für familie finden

aber @Bastii1988 du wirst wenn du einen geregelten arbeitstag haben möchtest im sicherheitsdienst nicht glücklich 

meine vorletzte woche sah so aus 2 nachtschichten (mo und di) dann 1 schlaftag ( mi ) dann 3 frühschichten ( do,fr,sa)und zwei nachtschichten (so und mo) und jetzt bin ich zuhause und leg mich gleich schlafen (jeweils von 6-18 bzw 18-6)

1

Ich kann nur für mich sprechen: Ich wäre dieser Situation psychisch nicht gewachsen, und würde mir zunächst Rat bei dem Arzt meines Vertrauens holen...

Wenn Du willst, kannst Du mir kurzfristig eine Persönliche Nachricht (PN) schreiben!

3

Ich denke, dass das den Sachbearbeitern relativ egal ist ob man sich psychisch dazu in der Lage fühlt und ob solche Arbeitszeiten mit einer Partnerschaft oder Familienleben vereinbar wären. Ich denke, dass mir nichts anderes übrig bleibt als morgen früh direkt zur Öffnung zum Jobcenter zu fahren und persönlich vor zu sprechen. Sollten die diese Tätigkeit bzw. Arbeitszeit für "zumutbar" halten, muss ich, falls ich nicht sanktioniert werden möchte, das Arbeiten auf Probe antreten - oder mich mit einem Arzt in Verbindung, setzen der mich krank schreibt... 

0
18
@verreisterNutzer

entschuldigung aber 12 stundenschichten sind normal im sicherheitsgewerbe 

du wirst mit sehr viel glück sicher auch 8 stunden schichten finden aber diese sind rar und mit starker nachfrage belegt

ich habe teilweise 12 stunden ohne pause aber mit abwechselnder sitztätigkeit in der ich die möglichkeit habe zB was zu essen 

bei 13 stunden wirst du sicher 1 1/2 stunden pause haben (unentgeldlich) sofern du nach der probezeit arbeitest

das bedeutet du hast eine effektive arbeitszeit von 11 1/2 stunden 

mfg

1

Gehalt nach Probearbeit neu verhandeln

Hallo,

ich hatte ein Vorstellungsgespräch was sehr gut lief und befinde mich nun in einer Probearbeit von 1 Woche, mit der ich einverstanden war, weil es ein Branchenwechsel von der Hotellerie in die Industrie ist. Die Büroarbeit ist umfangreicher als erwartet, macht mir dennoch viel Spass.

Im Gespräch hatte ich damals einen Stundenlohn von 11 Euro genannt und möchte den nun auf 14 Euro hochsetzen. Es ist eine 30 Stundenstelle und ein Unternehmen mit ca. 30 MA.

Wie kann ich am Mittwoch wenn die Probearbeit endet am besten vorgehen?

Danke und schönes Wochenende :)

...zur Frage

Krankmeldung am Dienstwochenende

war vom 29.10-05-11 krank geschrieben. Jetzt hat mein Arbeitgeber beide WE als Frei eingetragen. Mein Frei WE und mein Dienst WE. Ist das zulässig. Auch soll ich jetzt 19 Tage durcharbeiten, da ich ja 2 WE frei hatte!!!! S.H.

...zur Frage

Probearbeit nicht gefallen, was tun?

Hey!

also, jobcenter hatte mir sehr viele Stellen gegeben wo ich mich bewerben kann und als ich ein Vorstellungsgespräch in einer Kanzlei hatte , wollten die das ich 2 Tage probe arbeite. Die Kanzlei hat also mich und noch eine Bewerberin an verschiedenen tagen zur Probearbeit eingeladen.Ich hatte jobcenter bescheid gegeben und bin am Freitag dahin gegangen. Von 09:00 - 18:00 habe ich gearbeitet. Leider hat es mir nicht so gefallen. Die Atmosphäre hat mir einfach nicht gefallen, ich wurde einfach zu einer Praktikantin geschickt die bei manchen Sachen genauso wenig Ahnung hatte, die Chefin war echt motzig und man verdient einfach zu wenig. 350€ im ersten jahr + die fahrkosten und wenn ich mir was zum essen dort kaufe, das reicht doch kaum aus. Nach der Ausbildung wäre es 1.200€ BRUTTO. Es gibt einfach zu viele Nachteile und jetzt weiß ich nicht was ich machen soll, es ist Sonntag und morgen muss ich wieder dorthin. Soll ich absagen? Ich habe auch etwas Angst das Jobcenter anfängt zu schimpfen. Was soll ich jobcenter sagen?Hilft mir bitte! 😩

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?