1078 km/h mit Boeing 747-400 möglich?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um erstmal auf deine Frage zu antworten: Natürlich ist es Möglich mit einer 747 Mach 1 zu erreichen. Das geht schneller als man denkt, gehen wir doch mal davon aus die Maschine geht in den Sinkflug und die Triebwerke bleiben auf Cruise Drehzahl. Dann kann eine 747 durchaus ziemlich schnell in den Überschallbereich geraten.

Das was du da beobachtet hast, ist eine ganz normale Sache. Große Airliner wie die 747 fliegen oft sehr knapp unter der Schallgrenze. Ist ja logisch, natürlich will man so schnell fliegen wie man kann bzw. darf. In diesem Falle kann man anhand der km/h nicht genau bestimmen inwiefern die Schallgeschwindigkeit jeden Moment erreicht wird. Die km/h Anzeige dient nur dazu, damit sich der Passagier vorstellen kann wie schnell die Maschine fliegt. Denn unter km/h kann man sich einfach mehr vorstellen als unter Knoten.

Du hast schon richtig erkannt, die Schallgeschwindigkeit sinkt mit zunehmender Höhe. Der Pilot richtet sich aber während dem Reiseflug nach dem Mach-Meter und nicht nach km/h oder Knoten. Auf dem Mach-Meter kann der Pilot auf einen Blick sehen wie nah er an der Schallgeschwindigkeit dran ist. Im Falle der 747 darf das Mach-Meter dabei niemals Mach 1 erreichen. Es bewegt sich immer im 0,xx Bereich. Das Mach-Meter gibt das Verhältnis der Fluggeschwindigkeit zur Schallgeschwindigkeit der umgebenden Luft an. Somit kann es also durchaus sein, dass die Maschine mit über 1000 km/h fliegt, solange sie im Bereich unter Mach 1 ist, ist das völlig okay.

Zudem muss der Pilot die "Kritische Machzahl" der Maschine beachten. Wie groß die jetzt bei einer 747 ist kann ich dir leider nicht genau sagen, ich bin nur Fluggerätmechaniker, kein Pilot. Jedenfalls ist die kritische Machzahl der Punkt, bei dem das Flugzeug selber zwar noch mit Unterschall fliegt, einzelne Teile (z.B. der Bereich über den Tragflächen) der Maschine aber bereits in den Überschallbereich gehen.

Danke für die tolle und ausführliche Antwort! Genau sowas wollte ich wissen, wobei ich natürlich traurig bin, dass ich doch keine Schallgeschwindigkeit geflogen bin :-(

0
@philadou2002

Sei lieber froh, Schallgeschwindigkeit in einer 747 hättest du wahrscheinlich nich überlebt... :D Immerhin kannst du von dir behaupten dass du schneller als 1000 km/h warst. ; )

0

Dies ist möglich, weil die Schallmauer nicht bei 1000KM/H gebrochen wird sondern erst bei 1112, oder so!

Auf Meeresspiegelhöhe.... aber nicht auf FL 350

0

Das mit der Überschallgeschwindigkeit ist schwachsinn...die Maximale Machzahl einer Boeing 747 ist 0,85 da fehlt noch ein kleines Stück...Die Geschwindigkeitsanzeige hat mit 100%tiger Sicherheit die Groundspeed angezeigt, die Geschwindigkeit über dem Boden. Bei überschreitung der Maximalen Fluggeschwindigkeit, fängt der Flieger an zu vibrieren und fliegt irgendwann unter der hohen belastung auseinander und das würde schon vor der Schallgeschwindigkeit passieren...

Was möchtest Du wissen?