Flugzeug maximale Höhe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die maximal zugelassene Flughäfen (sog. Dienstgipfelhöhe, engl. Service Ceiling) ist je nach Flugzeugtyp und meteorologischen Bedingungen unterschiedlich.

Als Beispiele unter Normbedingungen:

Boeing 747-400: 45.100ft

Boeing 747-8: 43.100ft

Airbus A380: 43.000ft

Allgemein liegt diese Grenze bei kommerziellen Düsenflugzeugen bei etwa 33.000 bis 45.000ft.

Eine Ausnahme war die Concorde mit einer Service Ceiling von 60.000ft.

Diese Höhe bezeichnet aber nicht die maximal mögliche Flughöhe, sondern die max. zugelassene Flughöhe, in der noch spezifizierte Sicherheitsreserven für Flugmanöver zur Verfügung stehen.

(So muss z.B. in dieser Höhe noch eine Steigrate von 500ft/min möglich sein und eine Standard-Kurve ohne Höhenverlust durchflogen werden können)

Da wäre also noch "Luft nach oben", allerdings vermeiden Piloten es soweit wie möglich, die Maschine an der Grenze des Flight Envelope zu betreiben (https://en.m.wikipedia.org/wiki/Flight_envelope).

Nach oben wird die tatsächliche maximale Flughöhe durch 3 Faktoren begrenzt:

- Dem kleiner werdenden Auftrieb durch die immer dünner werdende Luft. Hier kann es zum Strömungsabriß (Stall) kommen, das Flugzeug sackt durch oder schmiert über eine Tragfläche ab.

- Die fehlende Luft führt auch zur Verringerung des Schubs (Triebwerk bekommt nicht mehr genügend Sauerstoff), d.h. die Maschine wird langsamer und sinkt.

- Am gefährlichsten ist die sog. Coffin Corner (Sargecke). Je höher das Flugzeug fliegt, desto kleiner wird der Flight Envelope, d.h. die Differenz zwischen "zu langsam" (Stall Speed /Strömungsabriß) und "zu schnell" (kritische Machzahl / Beschädigung des Flugzeugs durch Erreichen der Schallmauer) wird gefährlich klein.

Da beim Flugverkehr großer Wert auf die Sicherheit gelegt wird, liegt daher die Service Ceiling immer deutlich unter der theoretisch maximal erreichbaren Flughöhe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Große Jets wie die 747 können in etwa 13000 bis 15000 hoch fliegen.

Die entsprechende Höhe findest du als Gipfelhöhe in den technischen Daten der Flugzeuge.

Höher kann der Pilot nicht fliegen, weil die Luft darüber so dünn ist, dass die Trageflächen keinen Auftrieb mehr liefern. Es kommt dann zum sog.  Strömungsabriss (englisch Stall genannt), d.h. die Maschine beginnt zu fallen. In großer Höhe ist das aber nicht gefährlich, weil der Pilot genug Zeit zum Abfangen hat.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der A380 erreichte auf meinem letzten Flug am 04.08.16 über Sibirien laut der Flight-Info eine Reiseflughöhe von 13.177 m. 

Die "maximale Gipfelhöhe", also die Höhe, bei der ein Flugzeug nicht mehr steigt, steht ebenfalls im Datenblatt des Herstellers. Sie ist auf die ISA-Standardatmosphäre bezogen und kann deshalb unter realen Bedingungen abweichen. 

Wird die Höhe überschritten, sinkt das Flugzeug, da die Dichte nicht mehr ausreicht, um genügend Auftrieb zu erzeugen. Auch die Triebwerksleistung lässt deshalb nach. 

Es gibt auch noch einige unschöne Phänomene, aber da gibt die Fachliteratur Auskunft (Stichwörter: Sargecke (coffin corner), Buffeting, Stall, Überschreiten der kritischen Machzahl etc.) - oder ein Studium. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer 747 kannst du auch noch je nach Auslastung (Treibstoff/Passagiere+Gepäck) auch 14-16km erreichen...

bin kein Pilot aber denke ab einer gewissen Höhe hat die Maschine keinen Auftrieb mehr sowie die dünne Luft dort oben verursacht, dass die Turbinen nicht mehr funktionieren = Strömungsabfall... Maschine würde unkontrolliert pendeln und wie ein Stein runterfallen.

Denke auch (berichtigt mich, falls ich falsch liege) dass die Maschinen nicht bis an so ein Limit geführt werden (dürfen).

Du kannst zum Beispiel auch nicht in niedriger Höhe mit einer Passagiermaschine 800-900km/h fliegen - dafür sind die nicht ausgelegt und würden zerschellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit zunehmender Höhe wird die Luft dünner. Deshalb geht bei einer gewissen Höhe der Auftrieb des Flugzeuges allmählich gegen null. Dagegen kommt kein Pilot an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen 13000-14000km Höhe, je nach Flugzeugtyp variabel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?