0 Punkte im Zeugnis (Oberstufe)?

11 Antworten

Ich weiß nicht, ob das in jedem Bundesland gleich ist, aber bei uns gilt ein Kurs mit 0 Punkte als nicht belegt. Man hätte das Jahr also wiederhohlen müssen bzw. sogar abbrechen, wenn man nicht mehr wiederholen darf. Meistens bekommt man am Anfang der Oberstufe doch aber auch Informationsblätter, wo das mit den Punkten genau erklärt wird. Wenn ihr sowas nicht habt, dann frag halt einfach einen von deinen Lehrern.

Ob erstes oder zweites Halbjahr ist in der Oberstufe auch egal, da die Punkte aus beiden Halbjahren für das Abitur zählen und unabhängig voneinander sind. Ausgleichen kann man auch nichts mehr. Es gibt zwar eine bestimmte Anzahl an Unterkursen, die man in den LKs und GKs haben darf, ob man die über die vier Halbjahre verteilt oder alle schon in einem hat ist völlig egal.

Ich bin mir da nicht sicher, da es auch auf das Bundesland ankommt, in dem du lebst. Bei uns zaehlt alles was schlechter als 4- als Defizit. Deswegen bleibt man aber nicht sitzen, wenn man es ausgleichen kann. Das Defizit bleibt aber bestehen.

0 Punkte sind nicht belegt, wenn es also ein belegpflichtiges Fach ist musst du wiederholen.

Punktesystem der Gymnasialen Oberstufe

Hallo (: mich würde das mal interessieren wie das Zeugnis später in der Oberstufe ausssieht. Kann man in jedem Fach bis zu 15 Punkte erreichen? oder insgesamt 15 Punkte? Und wieviele Fächer hat man dann?

lg Luisa

...zur Frage

Gymnasium Oberstufe Bayern unterpunkten genauer?

3 fragen:

unterpunkten ist ja wenn man 4-1 punkt bekommt, darf man jetzt 7 mal oder 8 mal unterpunkten in 11/12?

man unterpunkten nur wenn man am ende des halbjahres in einem fach 1-4 punkte hat und nicht wenn du bei einem test mal 1-4 punkte hast?

die 3. frage habe ich wieder vergessen :(

...zur Frage

Oberstufe 12,5 Punkte. Lässt sich noch was für 13 Punkte machen?

Hallo, mit dem kommenden Zeugnis bewerbe ich mich und habe in einem Fach 12,5 Punkte und möchte daraus auch durch Bereitschaft etwas anzufertigen 13 Punkte machen. Der Lehrer war aber auf Anspruch sehr energisch und meint das es nur ginge wenn ich in einer (freiwilligen) kommenden Klassenarbeit 15 Punkt schreibe. Ansonsten ist es nicht möglich und ich würde einfach 12 Punkte bekommen. Ist es bei euch auch so streng?? Habe gehört einige chillige Lehrer Runden einfach auf, weil es ja das Bewerbungszeugnis ist...

...zur Frage

0 Punkte in 13/2 - was nun?

Wie im Titel erwähnt, bekomme ich in 13/2 0 Punkte in einem Fach. Muss ich nun die Q3/4 oder die gesammte Oberstufe wiederholen. Hessen.

...zur Frage

Physik für die EF (gymnasiale Oberstufe) wählen oder nicht?

Hey Community,

ich muss bald meine Fächer für die EF wählen und bin mir nicht sicher, ob ich Physik wählen soll oder nicht. Es ist ein Fach, was nicht mein Lieblingsfach ist, jedoch stehe ich irgendwie immer im sehr guten Bereich. Was habt ihr für Erfahrungen mit dem Fach gemacht und empfehlt ihr es, dieses Fach zu wählen?

LG

...zur Frage

Unterschied zwischen Sitzenbleiben und freiwilligem Wiederholen?

Es geht um die 11. Klasse Gymnasium in Bayern. Soweit ich weiß, darf man in Bayern in der Oberstufe höchstens einmal sitzen bleiben. Wie ist das jetzt, wenn man sich dazu entscheidet, die 11. Klasse freiwillig zu wiederholen, um die Noten zu verbessern? Ist das dann gleichzusetzen mit dem Sitzenbleiben? Doof wäre, man würde die 11. Klasse freiwillig wiederholen und dann rasselt man auch noch durch die Abiturprüfung, wodurch man ja automatisch die 12. wiederholen müsste, insofern man nicht abbricht.

Weiß da Jemand etwas? Eine Freundin spielt gerade eben mit diesem Gedanken, aber man weiß ja nie, was in der 12. so passiert und das verunsichert sie etwas :/

Vielen Dank schon mal! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?