Welches Fach als zweite Naturwissenschaft in der Oberstufe Bayern G8?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Chemie 50%
Informatik 50%
Biologie 0%

5 Antworten

Chemie

Hi,

nimm Chemie! Ich gehe in Berlin zur Schule und habe die Leistungskurs-Kombination Mathematik-Chemie gewählt. In dem ersten und zweiten Semester mache ich Physik und Lebensmittelchemie (habe sowohl in Chemie als auch in Physik und L-Chemie 15 Punkte erhalten); im dritten und vierten Semester belege ich dann Biologie, weil mich die Themen einfach total faszinieren.

Wenn du in Chemie super bist, mache es unbedingt weiter; mir macht es monstermäßig Spaß! Wenn ihr die Thermodynamik und so behandelt (drittes und viertes Semester), hast du viel Physik (und auch Mathematik), also ist das vielleicht nach deinem Gusto ;)
Allerdings wirst du auch Themengebiete haben, die Biologielastig sind (erstes und zweites Semester in Bayern).

Ich kann Chemie nur jedem weiter empfehlen - ich hoffe, ich konnte dir helfen .)

LG

Informatik

Ja, Chemie ist schwer, aber wir behandeln in Bio Stoff, der auch sehr viel mit Chemie zu tun hat. Wenn Chemie nichts für dich ist, kann ich dir Bio genauso wenig empfehlen. An deiner Stelle würde ich daher Informatik wählen.

Alternativ könntest du auch nur eine Naturwissenschaft (in deinem Fall Physik), aber dafür zwei Fremdsprachen wählen (Englisch+ Latein/Französisch/ Spanisch)), wenn du da auch ganz gut bist.

Hi, ich finde Chemie in der 11ten übertrieben schwer (war die letzten Jahre aber mit 2ern und 3ern gut dabei...) und ich hab noch Informatik - an unserer Schule sind 11&12 zusammen - ich find es übertrieben einfach - bis jetzt nur einfaches blueJ programmieren...

Was möchtest Du wissen?