ZDF - Lidl-Reportage. Wie ist Eure Meinung?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Sendung war o.k., eigentlich mehr als o.k.
Ich fand sehr interessant, was da berichtet wurde.

Bei LIDL kauf ich aber sehr selten ein, der AEZ oder REWE sind mir lieber.

Habe nur durchgeskippt, weil ich es ob der Trivialität nicht ausgehalten habe. Lärm um Nichts. Bei uns gibt es übrigens kleine Einkaufswagen. Bananenvergleich war manipulativ (grün vs. vollreif+). Angeblich schlechte Auspreisung... (ist mir noch nie aufgefallen?) Bio teilweise nur Standard-Bio... (sehr überraschend). Da war ich dann raus.

Alter Wein in neuen Schläuchen. Und nichts Neues dabei, was Wettbewerb oder Lieferanten zum Staunen bringen könnte.

Wenn die mal Eier hätten, würden sie zum Beispiel ein paar Einkäufer zusammen trommeln. Es gibt Hunderte von Leuten, die dort verheizt wurden und größtenteils von selber gegangen sind. Wenn die mal über die Einkaufspraktiken berichten würden...

Trauen sich die Sender aber nicht. Weil der Handel die besseren Anwälte hat. Das ist auch der Grund, warum immer die pöhsen Produzenten das negative Image erhalten ;-)

Was möchtest Du wissen?