Trunkenheitsfahrt was nun?

5 Antworten

Oh je...Geldstrafe,Führerscheinentzug,MPU...alles möglich.

Das dürfte ein Richter entscheiden.

Ich hatte 1,22 Promille...13 Monate Fahrverbot,1300€Strafe und Führerscheineinzug,aber keine MPU. Ich glaube ab 1,4 gibts MPU.

Aber das war 2012 gewesen.

Post kommt ca 1 Monat danach...gelber Umschlag.

Bei uns sind es 1,6 zur MPU, aber die Polizei sagt mir nicht wie hoch der Wert in der Blut Analyse war

0
@Rebell934

Das kommt dann im Brief....also die Polizei weis das nicht so genau. Erst bei Blutabnahme gibts den genauen Wert.

1

Hallo Aki90, musstest du zusätzlich zu der Strafe von 1300€, die du wahrscheinlich in Tagessätzen zahlen musstest (oder?) noch Kosten für das Strafverfahren oder die Verhandlung hinzu oder musstest du die Blutuntersuchung vom Arzt bezahlen? Danke für deine Hilfe!

0
die Polizei hat mich nicht angehalten, sondern ich habe draußen gestanden

sowas aber auch:)) dann bist doch gar nicht gefahren, sondern .... welchen Grund hast denen zur Kontrolle gegeben

Weil er ein Ttoll ist, deswegen. (seine erste Frage hier, geht ja gut los)

0

Unabhängig ob Troll oder nicht, ist es so durchaus möglich.

0

Das Auto wird ja zur Tankstelle bewegt worden sein. Wenn niemand anderes da ist oder der Tankwart das gemeldte hat, dann ist auch völlig klar, dass er gefahren ist.

0
@Nussbecher

Ich bin zur tanke gefahren und da ich so oder so wusste das mich jemand abholen kommt, hab ich weiter getrunken vlt. ????

0

Ich wollte kurz in die Tankstelle und auf die Toilette und dann mir ne Guthabenkarte für mein Handy kaufen. Um jemanden anzurufen der mich abholen kommt, aber da kamen sie schon

1

https://www.bussgeldkatalog.de/alkohol/

Jau, da kommt was auf dich zu

Denkt ihr ich kann gegen höhere Geldstrafe und einem Anwalt erreichen, das der Führerschein nicht entzogen wird ? Sondern nur ein Fahrverbot

also wenn der Wert tatsächlich niedriger ist als 1,6 und außer dem bin ich ja als die Polizei kam nicht am fahren gewesen, da ist ja der Alkoholwert noch höher gegangen bis mir blutentnommen wurde

0

Abwarten und mal aushalten bis was kommt. Und da kommt ganz sicher was. Unverantwortlich. Der Lappen dürfte erstmal eingezogen werden.

Wie lange dauert es bis was kommt ? Das ist jetzt schon 4 Wochen her. Den Lappen hab ich auch direkt abgegeben

0
@Rebell934

abwarten was die Blutuntersuchung so für Werte bringt. bei der Höhe ist der Lappen mind. 15 Monate weg - MPU ist fällig Bussgeld >1000€

1

Der Schein ist weg. Toll gemacht.

Zum Glück ist der weg! Ich möchte nicht von so einem Blödi überfahren werden.

0

Was möchtest Du wissen?