Wo kommen die schwulen Witze her bei Hetero Männern?

Beispiele?

Blasen im Zusammenhang von Gesprächen oder Ar***f***"

3 Antworten

Ich habe da eine Theorie, bzw. mehrere.

1. Der Versuch, mit Humor (welcher nicht immer gut aufgenommen wird) eigene Homosexuelle Tendenz zu überdecken. Ich kann mir vorstellen, dass es doch einige Männer gibt, die selbst schwul oder zumindest bisexuell sind, sich dafür aber schämen und es nicht zeigen wollen. Sie versuchen dann mit Hilfe von Humor die Situation zu überdecken.

Oftmals wird dann ja gerne noch "No homo" dazu gesagt, um klarzustellen, dass das alles ja nur lustig gemeint sei.

2. Tatsächlich böse Absichten. Wahrscheinlich gibt es auch heterosexuelle Männer, die homofeindlich sind und ihre fragwürdigen Äußerungen dazu dann als "Witz" tarnen.

3. Tatsächlicher Humor. Genau so wird es sicher heterosexuelle Männer geben, die keine böse Absichten haben, sondern tatsächlich Witze darüber machen. Dass diese nicht immer gut ankommen, ist völlig klar; aber wie genau sowas aufgenommen wird vom Gegenüber, ist wohl sehr individuell.

LunarEclipse hat schon glaube mal kompetent geantwortet. Ich für meine Person kann sagen: Ich erzähle sehr gern die verschiedensten Kategorien von Witzen, aber über Schwule habe ich fast keine drauf., kann vielleicht peinlich werden. Über andere Minderheiten kenne ich aber mehr als genug, z.B über Türken, Zigeuner, Blondinen und so weiter. Aber am Dönerstand ist so etwas deplatziert. Ein wenig guten Geschmack habe ich schon.

Ich selbst würde erstmal von mir aus behaupten, dass ich Schwule sehr gut auf einer komödiantischen Ebene imitieren kann und ich weiß, dass viele Schwule selbst darüber lachen können. Ich verarsch mich auch gerne selbst und auch Heteros. Ich habe einen sehr frechen, schwarzen Humor der tief verknüpft mit einer Lebensfreude ist. Tief im Herzen bin ich aber tolerant und nicht im Geringsten homophob. Wenn ich also merke, dass rückschrittliche Heteros mit schlechten Scherzen bewusst Homosexuelle beleidigen und diskriminieren wollen, hat man ein Problem mit mir. Viele verstehen auch oft nicht, dass ich das so klar voneinander abgrenzen kann. Aber ich fahre damit sehr gut.