Unterwäsche durch hose?

14 Antworten

Hallo Felix,

es ist ja kein Geheimnis - und wenn man sich selbst nicht im Spiegel betrachtet, sieht man den Moment ja bei anderen Leuten und wird ihn auch bei sich selbst vermuten.

Im Vergleich zu den Jungs und Männern tragen die Frauen und Mädchen eher mal sehr körpernahe Kleidung dessus - wie man in der Mode sagen kann - wobei die Kleidung dessous ja ehedem körpernah getragen wird. So mag modisch gesehen das eine in das andere mehr oder weniger fließend übergehen.

Kleidung ist ein Ausdruck unser selbst - uns selbst wie anderen Menschen gegenüber - und bildet damit auch eine Erotik. Dabei darf ein Kleidungsstil einen erotischen Fokus darstellen. Durch die enge Kleidung ist so ein Fokus gegeben: die Frau oder das Mädchen, wie sie ist - und nicht hinter einem "Vorhang" von Stoff "versteckt". In diesen Fokus gehen dann auch die Dessous - und können dabei noch eine Akzentuierung schaffen.

So kann es sein, dass es den Frauen oder Mädchen einfach egal ist: sie sind so, wie sie sind und sich gerade entsprechend über die Mode ausdrücken - oder sie setzen den Fokus bewusst. Letztlich können wir beobachten, dass dessous nicht mehr nur versteckt ist, sondern immer mehr dessus wird - und damit zu einer Einheit mit dem modischen Stil nach außen wird.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da Frauenkleidung oft enger am Körper und insbesondere Po anliegt und zudem weichere dünnere Stoffe hat als Männerkleidung, lässt sich das oft einfach nicht vermeiden.

Selbst angeblich unsichtbare Unterwäsche oder Strings sieht man teils durch. Zudem findet die nicht jeder gemütlich, die angeblich unsichtbare ist oft teurer und trotzdem sieht man teils noch leichte Umrisse.

Es ist ja auch kein Geheimnis, dass man Unterwäsche trägt, sondern eher der Normalzustand, daher akzeptiert man es eben. Man sieht sich ja auch selber selten von hinten, daher stört es einen nicht so. Warum unnötig über etwas ärgern, was man nicht ändern kann?

Das war bei mir früher auch so. Trug öfter mal die sehr tief geschnittenen Miss Sixty Jeans, mit denen Mann den String einfach gesehen hat. Das ließ sich leider nicht verhindern.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also mich stört es nicht (bin m) und ich denke, dass sie beim Kauf der Kleidung wissen, dass man möglicher Weise was sieht, weshalb sie auch was anderes tragen könnten. Also denke ich, dass die das wollen.

Mich persönlich stört es jetzt nicht, wenn man meine Unterhose sehen könnte, ist ja am Ende auch nur Kleidung. Und wenn sie so sitzt, dass sie sich abzeichnet, dann ist es halt so. 🤷‍♀️

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?