Sex verneinen ohne Streit?

14 Antworten

Wenn die Person sauer ist, weil sie nicht mit dir schlafen konnte, dann ist sie meines Erachtens nach auch nicht wert sich darüber Gedanken zu machen. Das mag jetzt vielleicht etwas radikal klingen, aber versuch dich nicht um ihre Gefühle in dem Moment zu kümmern und mach was dir gut tut.

Du sagst imme r JA zum Se, auch wenn es dir nicht passt ? Da musst du wirklich an deinem Selbstbewusstsein arbeiten.

Ein NEIN ist ein NEIN und dass solltest du ganz klar auch zum Ausdruck bringen. Ob ihm da snun passt oder nicht.

Wenn ihm das NEIN nicht passt, dann soll er eben gehen. Lass dich doch nicht unterdrücken. Wenn du für ihn nur dann akzeptabel bist, wenn du ihm immer das gibst was er will, dann wäre das für mich der falsche Freund.

Wann es zum SEX kommt oder nicht, entscheiden beide und nicht einer.. Wenn du dich dagegen entscheidest, so ist das deine Sache. Versteht er das nicht, dann sag ihm wo der Ausgang ist.

Ich habe keine Angst, dass er sauer auf mich ist. Keine Lust ist keine Lust. Jemand, der sauer auf mich währe, nur weil ich meinen Körper nicht jederzeit freudig zur Verfügung stelle, käme mir nicht in die Kiste.

Wenn er dann sauer ist, kannst du gehen/ihn weg schicken und man muss sich nie wieder sehen.

Also sollte es kein Problem sein, wenn einer sauer ist.

Er ist aber wirklich nett und ich will nicht dass er denkt dass wir miteinander schlafen und dann enttäuscht oder sauer ist wenn ich nein sage und dann nichts mehr von mir wissen will

0
@psychoasks

Wenn er so nett ist, hat er da Verständnis für. Ansonsten ist er nicht "wirklich nett", sondern ein Idiot.

1
@psychoasks

Wenn er wirklich nichts mehr von dir wissen will, wenn du mal NEIN sagen solltest (oder "hab jetzt keine Lust zu Sex"), dann ist er es nicht Wert, auch nur eine einzigen Gedanken zu verschwenden.

Der ist nicht "nett", und schongleich gar nicht "wirklich nett", wenn er nur Sex von dir (mit dir) will.

Du solltest wirklich an deinem Selbstwertgefühl arbeiten. Aber Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung! Alles Gute weiterhin!

0

Du solltest niemals so etwas tun, wenn du es nicht selbst wirklich willst.

Klar kostet es manchmal etwas Überwindung, aber das musst du dir selbst wert sein. Ein vernünftiger Mann sollte es verstehen, wenn du sagt "Nein, ich möchte das nicht", oder "Ich fühle mich damit unwohl" oder "Ich habe gerade einfach keine Lust". Du musst das auch überhaupt nicht begründen, wenn du nicht weißt, wie. Das hat der andere so zu akzeptieren. Du kannst natürlich gerne begründen, wenn du möchtest und wenn du es so formulieren kannst, dass du den anderen möglichst nicht verletzt.

Was möchtest Du wissen?