Ist Selbstbefriedigung gesund oder nicht?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Ja ist Gesund 84%
Nein ist nicht Gesund 11%
Beides nicht 5%

10 Antworten

Ja ist Gesund

Es ist Schwachsinn, zu behaupten, es schadet dem Körper. Die Ablehnung stammt aus der Bibel. Hier steht. ...und Onan ließ seinen Samen auf die Erde fallen! " und zwar gegen den Willen Gottes. Daher auch der Name onanieren! Tatsächlich gibt es hierzu viele Aussagen! Richtig ist aber, es ist nicht schädlich! Und die alles bestimmende Kirche verteufelte es, weil ihr Sexualität schon immer unheimlich war. Sie konnte sie nicht beherrschen.

Seit Beginn der Menschheit wird onaniert! Und zwar von 95% der Männer. Deswegen, keine Panik!

Ja ist Gesund

Das mit dem Beeinträchtigen des Seh- und Hörvermögens ist Bullshit und Nonsens aus dem Mittelalter.. Selbstbefriedung ist natürlich sehr gesund und keinesfalls beeinträchtigt es etwas.

Wenn man sich (als Mann) selbstbefriedigt, dann befinden sich im Ejakulat kleine Mengen vom männlichen Wachstumshormon Testosteron. Das sind aber so kleine Mengen, dass sie praktisch nichts anstellen können.

Es werden aber bei der Selbstbefriedigung (als Mann) auch andere Stoffe über das Ejakulat ausgeschieden, welche unter anderem Prostatakrebs vorbeugen können.

Wenn Selbstbefriedigung etwas schadet, dann, dass du von deinen Eltern erwischt wurdest oder die verschwendete Zeit in der Toilette/im Zimmer.

Es werden Stoffe ausgeschieden, welche Prostatakrebs begünstigen***

0

Es ist höchstens unangenehm für das Auge, wenn das Sperma beim "Happy end" drin landet ;-)

Ansonsten ist es Mumpitz, dass es das Hör- oder Sehvermögen beeinträchtigt. Sowas hat man den Leuten früher erzählt, damit sie es nicht tun, weil man es als unanständig angesehen hat.

Beides nicht

Zumindest gibt es keinen medizinischen Beweis, das es dem Körper schadet. Wirklich Gesund ist es nur in Maßen. Und da vor allem für die Psyche in Form von Hormonausschüttungen.

Ich hab mal gelesen, das das körperlich schädlichste dabei ist, wenn man den Orgasmus zurückhält und das mehrmals hintereinander und das dauerhaft. Soll schädlich für die Prostata sein. Müsste ich aber nochmal recherchieren.

..........

0
Ja ist Gesund

Die Selbstbefridigung ist sehr gut für die Prostata. Mann sollte 21 mal im Monat sich befriedigen egal wie alt, soll Prostatavergrösserung vorbeugen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?