Hat mein Hund Menstruations Schmerzen?

4 Antworten

Nachdem ich jetzt auch Deine Kommentare auf andere Antworten durchgelesen habe, empfehle ich Dir, mit der Maus morgen zum Tierarzt zu gehen und sie untersuchen zu lassen - lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

Ja das werde ich aufjedenfall tun.. Danke :)

3

Hunde menstruieren nicht.

Hunde werden läufig und die Blutung hat eine ganz andere hormonelle Ursache, als die Menstruation bei Menschen. Daß sie sich leckt ist normal, sie putzt sich. Wenn es die 1. Läufigkeit ist, kann der Hund schon nervös und anänglich sein, aber Mensturationsschmerzen hat er nicht.

Wenn das Verhalten sehr auffällig ist, stell sie dem Tierarzt vor.

Also haben die Hunde keine Schmerzen wenn sie läufig sind? Der Hund ist 8 Jahre alt.. Also eigentlich schon geübt im läufig sein.. das sie sich die ganze zeit leckt ist auch normal.. Aber das sie mich die ganze zeit abdeckt und winselt ist unnormal.. Danke für die schnelle Antwort :)

0
@DariiAriix3

Wenn der Hund schon 8 ist, hat er auch schon Läufig-Erfahrung. Dann wende dich bitte an einen TA, es kann sein, daß er Gebärmutterprobleme hat, wenn er sich so auffällig verhält. Das hecheln kann auf Schmerzen deuten. Blutet er stark? wie sind denn die vorherigen Läufigkeiten veraufen? Normalerweise haben Hunde keine Schmerzen bei der Läufigkeit.

3
@DariiAriix3

Liegt sie vermehrt auf kühlen Böden oder jammert sie auch Nachts? Dann solltest du so schnell wie möglich zum TA - eine Gebärmutterentzündung kann sehr schnell tödlich enden.

2

kaum noch.. Ist schon am Ende der läufigkeit..

0
@DariiAriix3

Ist sie schon in Standhitze? So daß die den Schwanz zur Seite dreht und sich anbietet?

Wie auch immer, wende dich bitte an einen TA.

3

Sie ist vor ein paar Tagen abgehauen und wollte schon loslegen als ich sie wieder eingefangen haben.. Inzwischen ist sie schon wieder unfreundlich zu den Rüden und beißt sie weg sobald sie die Pfote auf den Rücken legen...

0

Das mache Ich aufjedenfall.. Danke

1

Nein das tut sie nicht.. einglück... Und Fieber hat sie auch nicht....

0

Ich hab Fieber gemessen... Sie hat eine Temperatur von 37..

0
@DariiAriix3

Das ist Untertemperatur, auch ein schlechtes Zeichen! Wo hast du gemessen? Rektal? Nur rektal macht das Sinn.

0

38°.. Tippfehler

0

Geh bitte sobald wie möglich zum Tierarzt mit ihr. Wenn sie Ihr Verhalten während der Läufigkeit geändert hat dann kann eine Krankheit dahinter stecken. Wie zum Beispiel eine Gebärmutterentzündung.

Ich möchte hier keine Ferndiagnose stellen und möglicherweise ist es auch harmlos.

Da ich aber mal eine Hündin mit diesem Problem hatte und die trotz Operation daran gestorben ist schrillen bei mir da die Alarmglocken.

Ich will Dir keine Angst machen aber lass sie bitte beim Tierarzt untersuchen. Je früher Dein Hund behandelt wird desto größer ist die Chance das sie wieder gesund wird. 

Wenn es dann blinder Alarm war umso besser. Dann bist Du wenigstens auf der sicheren Seite.

LG

Das tut mir leid mit deinem Hund :) und ich komme gerade von da :) alles ist in Ordnung :)

0
@DariiAriix3

Da bin ich froh für Dich und Deine Hündin 😃, danke das Du es mir mitgeteilt hast.🌷

0

Da Hunde keine Menstruation haben, haben sie auch keine Menstruatiosschmerzen.

Sie ist insgesammt aufgeregter, alleine durch ihren Hormonhaushalt.

Die meisten Hündinnen kleben mehr an ihrem Menschen und sind einfach nur liebesbedürftiger.

Das lecken ist sehr wichtig, um sich sauber zu halten.

Was möchtest Du wissen?