Geschlechtsverkehr bei Muslimen ist langweilig?


21.03.2021, 02:11

Nett wären Ideen, um das Sexleben interessanter zu gestalten (Islamgerecht )


21.03.2021, 18:34

Bitte geht davon aus, dass der Mann nur 1 Frau hat und monogam lebt

18 Antworten

Selbst wenn ich Deine 4 Punkte umkommentiert lasse, kann ich nicht nachvollziehen, wieso GV dann langweilig sein soll. Eine solche Haltung ist üblicherweise das Ergebnis von Pornokonsum.

Die Suche nach dem immer größeren KICK (immer was Neues; Stellungen, Orte, Spielzeuge, Partner etc) ist auf lange Sicht das sichere AUS für ein erfülltes Liebesleben. Also lege den Fokus Deiner Aufmerksamkeit dahin, dass Deine Frau befriedigt ist; dann - da bin ich mir sicher - wirst auch Du auf Deine Kosten kommen. Wie genau Du Deine Frau befriedigen kannst, solltest Du Dir von niemand anderem als ihr selbst erklären lassen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Intensives Koranstudium - Inzw. Ex-Muslima alhamdullilah
Analverkehr ist verboten

Nur Allah darf verbieten, oder? Im Quran steht nichts davon.

Oralverkehr ist verboten (oder nicht?)

Nur Allah darf verbieten, oder? Im Quran steht nichts davon.

Man muss verheiratet sein

Zina ist verboten, heisst es im Quran. Zina ist die ehebrecherische Unzucht, sonst nichts. Die Annahme, dass jeglicher ausserehelicher GV verboten wäre, sollte doch schon allein dadurch als falsch bewiesen sein, dass es dem Muslimen erlaubt ist, mit beliebig vielen Sklavinnen ausserehelich zu verkehren. Dass es für Dich hier und heute kompliziert würde, überhaupt Sklavinnen zu haben, ist hierbei irrelevant; der Quran erlaubt es.

Man hat (meistens) nur einen Partner

Da Du auf das Recht, mehrere Frauen zu heiraten, verzichten willst, gibt es dazu ja nicht viel zu sagen.

2
@kaffeemahler

Fremdgehen ist eine große Sünde im Islam. Man darf sich nicht mit „Sklavinnen“ vergnügen.

0
@Diamant2021

Im Quran steht jedoch, dass es erlaubt ist. Behauptest Du das Gegenteil, dann ist das kufr.

0
@Diamant2021

Selig sind die Gläubigen,

die in ihrem Gebet (salaat) demütig sind,

sich von allem leeren Gerede fernhalten,

der (Pflicht der) Almosensteuer (zakaat) nachkommen

und sich des Geschlechtsverkehrs enthalten,

außer gegenüber ihren Gattinnen, oder was sie (an Sklavinnen) besitzen, (denn) dann sind sie nicht zu tadeln.

Quelle: Quran (23:1-6)

0
@Diamant2021

Du kannst es Dir gerne so drehen, wie Du es verstehen möchtest - für Dich privat! Aber bitte verzichte darauf, diesen Unsinn hier als die Wahrheit zu verbreiten!

Die Frauen, mit denen sie islamisch verheiratet sind, sind gemeint mit "außer gegenüber ihren Gattinnen".

Darüber hinaus sind gemeint all die Frauen, die sie als Sklavinnen haben, wie es hier steht: "oder was sie (an Sklavinnen) besitzen".

Welchen Teil von "Sklavinnen" hast Du nicht verstanden?

1
@kaffeemahler

Ich vermute mal, dass du ein Problem mit dem Islam hast und deswegen versuchst Lügen zu verbreiten...

0
@Diamant2021

Ich vermute mal, Dir passt die Wahrheit nicht, weshalb Du versuchst, mich persönlich anzugreifen und zu diskreditieren.

ICH habe in Kairo Islamwissenschaften studiert.

Ich habe meine Aussage mit dem Quran belegt.

Was hast Du?

Aber Achtung, Schätzchen, wer auch nur einen Vers leugnet, der hat den Islam schon verlassen!

1

Analverkehr ist verbreitet um die Jungfräulichkeit vorder Ehe zu erhalten- Heuchelei pur.

Im übrigen so gut oder schlecht wie andere.

Schlecht: Mann ist ein Egoist und kümmert sich nicht um die Frau, informiert sich auch nicht.

Besser: Sie schauen weniger Pornos und idiotische sportliche Stellungen sondern konzentrieren sich aufs Wesentliche: Gefühle und erotische Zonen, Lust.

Schlecht: Mann ist ein Egoist und kümmert sich nicht um die Frau, informiert sich auch nicht.

Stimmt, nur der Mann kann ein Egoist sein.

Frauen sind Egoistinnen ... und das sind sie auch in der sexuellen Praxis. Zum Schein heucheln sie auch Jungfräulichkeit vor. Hauptsache das Lake ist rot.

0
@GutenTag2003

ups ein frustheinis. Jungfräulichkeit Heucheln klar, wenn Männer auf diesen Schwachsinn kommen und sich selber nicht dran halten- dann macht man es so.

Und ja die Egoistischen Männer sind legendär und stark verbreitet- kommen in vielen Filmen als lächerliches Beispiel vor.

0
@Nazgul89

Ups eine Frustlady. ... sie sich getroffen fühlt.

Und ja die Egoistischen Männer

... denen stehen egoistische Frauen gegenüber. Sie sind legendär tückisch. Kommen in vielen Beziehungen vor. Ach ja... in Filmen selbstverständlich auch.

.. in Anlehnung an Deinen geistvollen Kommentar. 😂😂😂

0
@GutenTag2003

Nö, weil es schon zu viele Männer gibt. Die meisten interessiert nur der Zugang- drum die vielen vergewaltigungen. Wenn Frau nicht mimacht, dann will sie nicht. Solltest du bedenken, wenn Frau passiv unter dir liegt. Entweder erträgt sie dich grad knapp oder du begehst grad eine Vergewaltigung.

Als Mann hast dus in der Hand aufzuhören und aktivität zu fordern. Aber das machst du ja scheint es nicht- DAS spricht Bände.

0
@Nazgul89
 du begehst grad eine Vergewaltigung.

Bist Du denn noch bei Sinnen ?

Unterlasse diese Unterstellung, mich als Vergewaltiger zu bezeichnen.

0
@GutenTag2003

Bist du dir sicher? Wenn sie nichts tut, dann ist es genug oft eine.

Wenn Frau dir zu wenig aktiv ist, fordere sie auf es zu sein, zeig ihr was du möchtest. Daraus wird bloss nichts draus, wenn sie schlicht kein Sex will.

0
@Nazgul89
Unterlasse diese Unterstellung, mich als Vergewaltiger zu bezeichnen.
Bist du dir sicher? 

Höhr endlich mit Deinem geistlosen Mist auf. Geh mal zu einem Therapeuten

0
  1. Oralverkehr ist so weit ich weiß nicht verboten
  2. Das mit den Heiraten geht bei Muslimen deutlich schneller als wie bei Christen.
  3. Hält eine Ehe deutlich mehr aus als eine Beziehung ohne irgendwelche besondere Bindungen.

zu 3. Teilweise aus (weiblicher) Angst

0

Es ist ein großer Unterschied, was vornherum gepredigt und was hintenherum gemacht wird (darf man auch ruhig wörtlich nehmen). In den meisten Fällen Heuchelei pur.

KEINESWEGS, liebe Religa: Es gibt nichts unterhaltsameres, als muselmanischen Sex!

  1. Anal ist m.W. nicht ausdrücklich untersagt, also kann das durchgehen, wenn der Kanal es erlaubt.... also rein physisch meine ich jetzt!
  2. Für Oral gilt sinngemäß das Gleiche, wobei die Kanal-Enge da kein Hindernis sein dürfte!
  3. DAS ist in der Tat eine Quelle der Langeweile (bzw. ein Beförderungsgrund für die Langeweile!) ABER: Da kann und darf der gute Moslem ja seine Sex-Sklavinnen zu Rate ziehen und sich schadlos halten!
  4. oben Erwähntes beugt der Langeweile vor: Mann hat mit 4 Frauen und beliebig vielen Sex-Sklavinnen so viel zu tun, dass man - ... naja, wie soll ich das orientalisch-blumig ausdrücken? ...dass man seiner nicht mehr Herr wird!

Mit einer RICHTIGEN Frau haben die meisten Männer schon Probleme, sie zufrieden zu stellen - Mit 4 +++??? Die Kläglichkeit des Versagens würde ich mir trotz meiner Männerphantasien nicht antun!

  1. Ich will monogam leben
  2. Ich will weder normale Sklaven noch Sex-Sklaven UNd woher sollte ich die überhaupt her bekommen 😂
1
@Religaa7zt
  1. musst du mit Deinem künftigen - oder jetztigen??? Verhandeln - Lt. Islam hast Du eine gute Verhandlungsposition: Gib die nicht auf!
  2. DAS musst Du den heiligen Koran fragen, denn der hat das so bestimmt! ...könnte es sein, dass Dich das zur Schlussfolgerung verführt, dass der Koran nicht mehr Zeitgemäß ist? .... da sei Gott vor!:)
2
@qi2020

Das ist Unsinn. Das wäre shirk. Die Gelehrten können nichts verbieten, was im Quran erlaubt ist.

0

Also ist das keine Hetze lieber Heinrich Zille?

1
@Rojin0463

NEIN! ...mit keinem Wort ! Versuche das Gegenteil zu belegen! .. . Du hast es ja noch nicht einmal versucht!.

Deine Kommentare gehen über Behauptungen nicht hinaus!

2

Was möchtest Du wissen?