Dass die Gesellschaft zunehmend islamophob wird, ist eine falsche Mutmaßung. In Wirklichkeit lässt sich genau das Gegenteil beobachten - immer mehr Menschen bauen Vorurteile gegenüber dem Islam ab. Das kommt auch Moslems zugute.

...zur Antwort

Atheisten haben keinen Gebetsruf, Veganismus ist ebenfalls keine Religion.

Dass Hinduisten einen haben, bezweifele ich.

Der Gebtsruf ist nicht verfassungswidrig, denn Kirchenglocken läuten auch bundesweit.

Kann es sein, dass der Mann ein Problem mit dem Islam hat?

Daran zweifelt schon seit Jahren keiner.

...zur Antwort
In der Geschichte der Zeugen Jehovas wurden Menschen manchmal ausgeschlossen, die bestimmte Dinge der Wachtturm-Gesellschaft nicht akzeptiert haben, weil sie die Bibel anders verstanden haben. 

Das ist auch ihr gutes Recht, denn es ist keiner verpflichtet, die Lehren der ZJ zu akzeptieren. Das erfordern Jehovas Zeugen auch nicht. Wer es nicht tut, muss eben auch mit den bekannten Konsequenzen rechnen.

Der Schaden an den betroffen waren jedoch bereits angerichtet und Menschen wurden verletzt.

Welcher Schaden wurde denn den Betroffenen angerichtet? Den haben die sich, wenn überhaupt ein ,,Schaden“ vorlag, durch ihren eigenen Willen zugefügt.

 Und warum werden die Betroffenen nicht entschädigt,

Wie stellst du dir eine solche Entschädigung vor?

...zur Antwort

In die Moschee darf er, mitbeten auch.

Fraglich nur, ob er aus christlicher Sicht das muslimische Gebet praktizieren darf.

...zur Antwort
Unfair - die Testkosten sollten wie bisher übernommen werden!

Das ist natürlich ungerecht.

Superreiche können sich freikaufen, während sozial Schwächere blechen müssen.

...zur Antwort

Es gibt keine Impfpflicht.

Nur Menschen, die Bildungseinrichtungen besuchen, müssen gegen Masern geimpft sein.

...zur Antwort
Finde ich Abzocke!

Wird ohnedem nicht eintreffen.

...zur Antwort
Nazi Gedankengut
Ich persönlich verstehs nicht warum so viele Menschen Juden hassen.

Es ist nur eine absolute Minderheit, welche Juden hasst.

Den Hitlerfaschismus haben wir längst hinter uns.

...zur Antwort