In der Geschichte der Zeugen Jehovas wurden Menschen manchmal ausgeschlossen, die bestimmte Dinge der Wachtturm-Gesellschaft nicht akzeptiert haben, weil sie die Bibel anders verstanden haben. 

Das ist auch ihr gutes Recht, denn es ist keiner verpflichtet, die Lehren der ZJ zu akzeptieren. Das erfordern Jehovas Zeugen auch nicht. Wer es nicht tut, muss eben auch mit den bekannten Konsequenzen rechnen.

Der Schaden an den betroffen waren jedoch bereits angerichtet und Menschen wurden verletzt.

Welcher Schaden wurde denn den Betroffenen angerichtet? Den haben die sich, wenn überhaupt ein ,,Schaden“ vorlag, durch ihren eigenen Willen zugefügt.

 Und warum werden die Betroffenen nicht entschädigt,

Wie stellst du dir eine solche Entschädigung vor?

...zur Antwort
Unfair - die Testkosten sollten wie bisher übernommen werden!

Das ist natürlich ungerecht.

Superreiche können sich freikaufen, während sozial Schwächere blechen müssen.

...zur Antwort
Finde ich Abzocke!

Wird ohnedem nicht eintreffen.

...zur Antwort

Aus islamischer Sicht spricht nichts dagegen, dass Frauen allein verreisen.

Im Koran lässt sich auch kein Reiseverbot finden.

Der Gesandte Allahs sprach:
"Es ist für eine Frau, die an Allah und den Jüngsten Tag glaubt, nicht erlaubt, eine Reise anzutreten, die drei Tage oder länger dauert, es sei denn, sie wird von ihrem Vater, ihrem Bruder, ihrem Ehemann, ihrem Sohn oder jemandem, der ein Mahram (Vormund) für sie ist, begleitet."
Grade: Sahih (Darussalam)

Das galt nur zu Zeiten, in denen es für Frauen gefährlich werden konnte, wenn sie alleine wegreisten. Um Vergewaltigungen und Rauben entgegenzuwirken, wurde eine männliche Begleitung empfohlen. Heutigentags ist das nicht mehr erforderlich, denn wir leben in einem Rechtsstaat.

...zur Antwort

Wir haben Oktober. Der Ramadan ist noch lange entfernt.

...zur Antwort

Die allermeisten Muslime haben nichts gegen Atatürk - im Gegenteil, viele ehren ihn sogar.

Du verwechselst offenbar Moslems mit Salafisten.

...zur Antwort

Du kannst dich vor dem Schlafengehen waschen. Die Waschung wird nach dem Schlafen ungültig.

...zur Antwort

Natürlich tut er das nicht.

...zur Antwort

Schüler und Lehrer respektieren einander. Das muss auch so sein.

...zur Antwort

Der Brautgürtel ist kein Symbol der Jungfräulichkeit.

Der Brautgürtel soll eigentlich zeigen, dass die Braut besonders strebsam und fleißig ist. Heutzutage fällt jedoch auch die Bedeutung in den Hintergrund, weshalb der Brautgürtel nur zu modischen Zwecken genutzt wird.

...zur Antwort

Nein! Das muss bestehen bleiben.

...zur Antwort