freundin darf nicht bei mir übernachten.... :/

6 Antworten

Ich bin knapp 14 Monate mit meinem Freund zusammen und meine Eltern erlauben mir nicht, bei ihm zu schlafen oder dass er bei mir schläft. Ich finde das vollkommen übertrieben. Nach ca. Einem halben Jahr würde ich meinen Kindern da schon vertrauen, aber ggf. Rücksprache mit ihr und ihren Eltern halten. Vielleicht könntet ihr das mal tun, damit deine Mum merkt, dass deine Freundin es auch unbedingt möchte. 3 Monate Beziehung sind allerdings noch nicht so lang, vereinbart ansonsten, dass ihr z.B. nach 6 Monaten dürft oder so.

meine mutter weiss, dass es meine freundin auch möchte. es war sogar anfangs ihre idee gar nicht meine aber da ich weiss, dass sie das auch möchte, will ich auch^^

0

Warum möchtest du denn unbedingt, dass deine Freundin bei dir übernachtet? Was nachts geht, geht auch tagsüber. Sagst du ja selbst. Ich kann deine Mutter irgendwie verstehen. Gib dich einfach damit zufrieden. Im Zweifelsfall kannst du ja bei deiner Freundin übernachten.

danke für die antwort also ich finde es hald einfach schön zsm einschlafen und in den armen liegen und dann zsm aufwachen. ich finde es auch immer blöd wenn sie bei mir liegt und wir kuscheln und der wecker geht ab und sie muss dann nach hause:/ bei meiner freundin übernachten ist auch ein bisschen blöd weil sie ein kleines hochbett hat, wo ich mir immer den kopf anschlage und es halt recht eng ist.

0

zu Keksi : Aber es ist ja auch so ganz schön nebeneinander zu schlafen- man muss ja nicht gleich Sex haben! Als würde es bei Miteinander immer darum gehen- die Eltern denken auch immer übertrieben. Ich bin der gleichen Situation wie Peterpaan, nur dass ich übernachten darf. Ich zumindest habe nicht vor, mit ihm zu schlafen.

0
@Catlin2000

Hatte nicht im Geringsten behauptet, dass es nur um Sex geht. Geht es bei mir auch nicht. Aber ich kenne dich nicht und weiß nicht, was in deinem Kopf herum wandert. Ich kann dich als auch deine Mutter verstehen. Un ja, Eltern denken oft übertrieben, aber das wird bei den eigenen Kindern kaum anders sein, deshalb würde ich danach nicht urteilen. Vielleicht könntest du mal mit deiner Freundin in Ruhe un konstruktiv mit deinen Eltern darüber reden. Aber ich muss schon sagen, dass das nach drei Monaten etwas früh ist. Aber ja, ich verstehe euch trotzdem.

0

Ich persönlich würde meine Tochter auch erst mit 16 bei ihrem Freund übernachten lassen. Aber wenn ihre Mutter es erlaubt , dann ist ja alles ok. Dann musst du das deiner Mutter nur erzählen, dass ihre Mutter das erzählt. Ich bin erst 13. Deswegen kann ich noch nicht sagen , wann ich das erste mal bei meinem freund übernachtet habe.

sie weiss, dass es ihre mutter erlaubt...

0

oh man :D das gleiche Problem hab ich auch... nur schlimmer :( mein freund und ich sind 1 1/2 jahre zsm und er darf immer noch nicht bei mir übernachten. seine Eltern wollen das nicht und mittlerweile bin ich total am verzweifeln. vielleicht habt ihr ja mehr glück. frag deine Mama doch mal ob sie mal etwas länger bleiben darf am we zb . und wenn sich das so ergibt dann fragt beide ob sie übernachten darf. wenn nicht dann mault nicht rum. das würde ihr nämlich zeigen, dass ihr noch zu "kindlich" seid... du redest ja relativ offen mit deiner mutter. mach dir das zum Vorteil und geh auf sie ein. dann findet ihr bestimmt einen Kompromiss... hoffe für euch ihr habt euch bald mal zum einschlafen ;)

LG

Meine Mutter erlaubte mir erst nach 7 (!!) Monaten bei meinem freund zu übernachten (wir waren beide 17). Und das war echt "übertrieben", wie ich es heute bezeichnen würde. Allerdings kann ich deine Mutter verstehen, ich meine das Mädchen ist 14 1/2, das ist echt noch sehr jung für Sex und so Sachen die man(n) nachts im Bett so macht... Ist halt meine Meinung dazu!

ja sie ist erst 14.5 aber ist echt schon recht reif. das sag ich jetzt nicht nur so sondern es ist wirklich so. also ich finde sie ist schon reifer als ein paar mädchen aus meiner klasse welche auch 16 sind...

1

Was möchtest Du wissen?