Erregen Kleider mehr Aufmerksamkeit?

14 Antworten

Das kommt schon hin - ein Kleid wirkt "femininer" und eindeutiger und veranlasst daher viele - längst nicht alle - Männer, mal eben intensiver hinzusehen und sich vielleicht auch "verbotene Träume" auszumalen, die eigentlich nicht geträumt werden dürften.

Ich (m, 28) muss aber gestehen, dass ich Hosen an Frauen in der Regel optisch besser finde als Kleider. Es kommt auf die Kombination an und auf die Person, aber mir ist keine Frau bekannt, die mir im Kleid besser gefallen hätte als in der Hose oder im Rock.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

'...sich vielleicht auch "verbotene Träume" auszumalen...'

Irgendwie schaudert's mich, das zu lesen... Ich hoffe eher, dass es nicht so ist. :/

Ich persönlich trage immer enge Jeans und Shirt oder Kleider (eventuell mit Strumpfhose). Je nachdem, wie das Wetter ist. :') aber mir sagt man oft, dass beides bei mir gut aussähe.

1
@Yuurie

da braucht es dich nicht zu schaudern. dass männer gern mal was träumen / phantasieren ist was ganz normales. das heißt noch lange nicht, dass sie ernsthaft in erwägung ziehen würden derartige träume auch wahr werden zu lassen. jedenfalls ist das nichts, was dir irgendwie angst machen müsste. (du hast keinen bruder, oder?)

2
@WildLissi96

Nein, ich bin auch in einem reinen Frauenhaushalt aufgewachsen.

0

Definitiv ja, weil man dadurch sehr viel Haut sieht.
Und sie ungewohnt sind, die meisten tragen eben eine schlichte Jeanshose.
Zudem sieht man im Kleid oder Rock oft viel attraktiver aus, als in Jeanshose...

Und das nur, weil ich ein Kleid trage? Wenn ich mit Jeans und Shirt rumlaufe, ist das eher nicht der Fall. Wieso?

Weil jeder in Jeans und Shirt herumläuft, auch Männer. Das ist ein gewohnter Anblick.

Wenn du ein Kleid anziehst, dann trägst du etwas, das selten getragen wird und extrem weiblich besetzt ist. Damit fällst du sofort in das typische "Beuteschema" der Männer.

Das funktioniert sogar, wenn ein Mann das Kleid trägt. Eigene Erfahrung. ;)

Du hast als Mann ein Kleid getragen? Weil es dir gefällt? Oder war es Fasching? :')

0
@Yuurie

Kleider gehören bei mir zur ganz normalen Garderobe, genau wie Röcke. Ich mache da keinen Unterschied zwischen Männer und Frauenkleidung sondern trage einfach das, was mir gefällt. Und weil Röcke und Kleider viel bequemer sind und mehr Möglichkeiten bieten, sich auszudrücken, trage ich tatsächlich nur selten Hosen.

1
@joangf

Ah, verstehe, danke :)

0

Jeans trägt jeder - Männlein wie Weiblein. Ja, kann durchaus sein, dass Du auf diese Weise zum Hingucker geworden bist. Es ist ja immer das, was uns von anderen unterscheidet: Wenn Du mit grünen Haaren durch die Gegend läufst, wird man Dich auch anschauen.

Danke :)

0

Die heutige Mode ist eher leger. Jeans und Co. alltäglich auch bei Frauen. Ich denke, eine Frau in Kleid oder Rock ist dann in der Masse schon mal ein Hingucker.

Danke. :)

0

Was möchtest Du wissen?