darf bei der kontrolle am flughafen in die unterhose geschaut werden?

9 Antworten

Klar darf der Zoll und die Bundespolizei Gepaeck und Koerper durchsuchen und ggf. bei Verdacht auch weitere Zwangsmassnahmen (z. B. Kontrolle durch Arzt) anwenden.

Wer nicht kooperiert macht sich verdaechtig, wird mit Sicherheit seinen Flug verpassen und in diesem Falle auch nicht erstattet bekommen.

Moderne Scanner und Roentgen lassen heutzutage keine Verstecke mehr unentdeckt und definieren Materialen und Gegenstaende in HD und Farbe.

Kein Mensch wird bei so einer Überprüfung geröntgt werden! Das gilt nur für das Gepäck, aber doch nicht für den Körper!

0
@KuekenShredder

Doch!!!! Wenn ein Passagier verdächtig ist, dass er Drogenpakete in seinem Körper transportiert, dann wird dieser zum Röntgen gebracht, um.die Gewissheit zu haben.

0

Ja darf es den dazu sind auch die handschue da!

Außerdem sämtliche versteck möglichkeiten am ode rim körper oder wo anders sind dem zoll schon längst bekannt!

Außedem solztedas im Asuland rauskomen das du drogenschmugelst kann von todestrafe bis jahrelanger Haftstrafe in miesen gefängniszelen alles drin sein!

Doch, dürfen die, wenn ein Verdacht besteht, dass da etwas nicht stimmt. Aber keine Sorge, das geschieht dann in einem separaten Zimmer.

Die Kontrolleure sind nicht blöde. Den Trick sich was innen rein zu stecken sei es vorne oder hinten kennen die.

Damit kommst Du nicht weit.

Auch ein falscher Busen fällt auf.

Wenn da drin etwas vermutet wird, dann wird z.B. eine Ärztin gerufen, die dich dann untersucht. So einfach ist das!

Was möchtest Du wissen?