Teen Wolf Stiles Shirtless Goldene Regel?

Hey, schaue momentan Teen Wolf und bin gerade bei der 5. Staffel. Ich bin totaler Stiles (Dylan) Fan und mir ist aufgefallen, dass es anscheinend bei den Produzenten eine goldene Regel gab über Stiles.
Nimmt man mal andere als Beispiel, die Jungs nutzen ja echt JEDE Gelegenheit sich das Shirt vom Leib zu reißen. Sei es ein kleiner Kratzer, wo es nicht reicht mal eben den Ärmel hoch zu krempeln, sondern man zieht einfach mal das Shirt aus. Oder den Jungs ist halt gerade einfach mal danach und sie reißen sich das Shirt ohne Grund runter. Als Grund z.B weil die ein Mädchen beeindrucken wollen, weil sie sich nun mal umziehen müssen (als Brispiel vor oder nach Lacrosse) oder einfach völlig ohne Grund.

Jetzt nehmen wir mal den Stiles in den Vordergrund und seine Goldene Regel. Anscheinend haben die Produzenten ausgemacht, dass wenn er denn mal Verletzungen oder irgendwas haben sollte, dann entweder am Kopf oder an den Händen. Im wirklichen Ausnahmefall geht auch mal der Unterarm oder der Fuß (Aber das ist wirklich eine Ausnahme!).
Dann gab es in der 1. Oder 2. Staffel eine Szene nach einem Lacrosse Spiel, wo sich umgezogen werden musste. Da gab es aber jetzt einen Konflikt, das geht ja nicht, dass man Stiles ohne Hemd sieht. Also wie wird es geregelt ? Genau, die lassen am besten Scott ne schranktüre öffnen um ihn zu verdecken. Gute Idee. Dafür wurden die Produzenten bestimmt gefeiert.

Dann kam die 5. Staffel und jemand hatte eine tolle Idee, ein Typ hat einfach mal eine Art Maul an seiner Hand. (Applaus Ideen-Team). Damit schleicht der sich dann an Stiles ran und packt den an de Schulter. Gute Idee, ab in den Druck. Aber dann gab es einen fatalen Fehler. Schulter?? Um Gottes Willen. Wie regeln wir das? Ach, ganz einfach. Er schaut einfach nie nach und wenn mal jemand danach fragen sollte, lenkt er ab. Das ist eine spitzen Idee Ideen-Team!

Was sagt ihr dazu ? XD

Liebe, lustig, Teenager, Style, Frauen, Sex, stereo, funny, Serie, Body, Supernatural, TW, Werwolf, Derek, Scott, Teen Wolf, dylan obrien
1 Antwort
Fangirl-Leben normal?

Hallo leute. Ich hoffe ihr werdet mich am ende nicht auslachen oder für dumm halten, aber durch diesen text möchte ich nur wissen, ob es normal ist so ein leben zu führen. Ich bin ein fangirl seit ich 2014 angefangen habe harry potter zu lesen. nachdem ich alle 7 Bücher und 8 filme gelesen/geguckt habe hat mein spektakuläres und niemals endendes Fangirl-Leben angefangen. tag für tag habe ich buchstäblich JEDE freie sekunde an harry potter gedacht. in wie fern? ich habe die Schauspieler beneidet. ich habe die Leute beneidet, die auf der harry potter welt film primiere waren. ich habe mir vorgestellt in manchen Geschehnissen involviert zu sein. ich habe Tränen fließen lassen und fast alle meine freunde dazu gebracht harry potter zu lesen und zu lieben. Da meine Freunde auch fangirls sind habe ich durch sie auch andere andere fandoms kennengelernt. ich habe die serie teenwolf geschaut und mich in dylan o'brien verliebt. ich habe maze runner, sie tribute von panem, divergent und anderes gelesen. jetzt weiß ich nun wirklich nicht was mein ziel ist. will ich Autorin werden und andere fangirls inspirieren, oder doch Schauspielerin oder vielleicht meine lieblingschauspieler treffen? ich weiß es nicht... ich frage mich was ihr an meiner Stelle tun würdet :) es hört sich echt dämlich an aber ich meine es ernst. es ist nicht gerade leicht :D

Harry Potter, divergent, Fangirl, dylan obrien, Maze Runner
15 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Dylan obrien