Habt ihr schon mal das große ẞ/ß benutzt?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Nein, das große ẞ habe ich noch nie verwendet 58%
Ja, ich habe das große ẞ schon mal benutzt 25%
Ich habe zuvor noch nie vom großen ẞ gehört 17%

3 Antworten

Nein, das große ẞ habe ich noch nie verwendet

Ich sehe keinen echten Unterschied zwischen dem Aussehen des kleinen und des großen Buchstaben. Nebenbei ähnelt es als Großbuchstabe sehr dem "B", und da in kleingeschriebenen Wörtern kein großes B vorkommt, hat das kleine "ß" dieses Problem nicht.

Die Skalierung des Buchstaben mag einen Unterschied machen (Beispiel "Weißhausstraße" auf https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fes_%C3%9F), deshalb erkenne ich an, dass es unter bestimmten Umständen für Schilder und Schriftsetzer das Leben einfacher machen kann. Wer nicht mit dem Layout von Dokumenten zu tun hat, wird es aber vermutlich nie verwenden.

Nein, das große ẞ habe ich noch nie verwendet

Ich habe mir nur mal angeschaut, wie es ausschaut. Es gefällt mir nicht

Ich verwende daher bei Großbuchstaben daher lieber weiter SS.

Straße > STRASSE

ja finde auch dass es sich nicht wirklich schön einfügt. Ist auch eher für so Fälle wo man Namen großschreiben muss, also WEISS/WEIẞ oder HASSLER/HAẞLER zur Unterscheidung.

1
Nein, das große ẞ habe ich noch nie verwendet

Wüßte auch nicht wo ich das verwenden sollte, - denn mir ist kein Wort bekannt, das damit anfängt!

natürlich gibt es solche Wörter auch nicht. Ich hätte die Frage vielleicht besser formulieren sollen. Man benutzt es z. B. in Versalien.

2