Ich hoffe für dich, dass du hier nur etwas provozieren willst und nicht wirklich etwas an den Aussagen dieses Kotzbrockens findest.

...zur Antwort

Warum wollen manche Mädels einen lieben Mann,um ihm am Ende das Herz zu brechen etwa?

Manche junge Frauen neigen dazu die Aufmerksamkeit von einem liebevollen Mann zu wollen und behaupten von sich dann sie hätten soviele gute Eigenschaften dies und jenes, tun dabei richtig schauspielern.. aber wenn der Mann sich dabei treu bleibt und nicht so überzeugt von ihr ist, scheint das ihre Fassaden kaputt zu machen und werden dann richtig zornig und zu Furien und zeigen dann ihr wahres Gesicht.. z.B. habe ich soeben mit einer 18-Jährigen über einer Dating App geschrieben, sie machte ehrlich einen guten Eindruck, war ein überdurchschnittlich hübsches Mädchen und jaa ich blieb mir wie sonst immer treu im Gespräch zu den Frauen und habe bei ihr den Ton angeben. Sie meinte sie wäre nicht wie die anderen billigen Weiber und so, nun naja sie gab auch von sich aus dann auch noch ihre Nummer heraus und das ging mir schon etwas zu schnell (nach 15min Kontakt) und fragte sie wieso sie so schnell ihre Nummer hergibt, sie meinte ja weil ich nett bin und vernünftig zu ihr. Dann meinte ich jaa gibst du jedem deine Nummer der nett ist zu dir etwa?? und Ich meinte dann ohne Rücksicht auf ihre Geefühle zu nehmen, dass andere Männer jetzt demnach glauben würden, sie hätte nun fast ihre Beine breit gemacht mir gegenüber.. so und dann gings los. Sie ist dann richtig zickig geworden und meinte zu ihrem eigenen Schutz, dass sie nicht so wäre und bla bla bla und dass ich arrogant wäre und verrückt und ich gab da nicht viel Wert darauf was sie sagte, also habe ich sie ignoriert. Sie fragte mich dann, was mich das juckt, wenn sie noch mit 1000 anderen Jungs schlafe wäre das ihre Sache... nun ja eigentlich meinte sie doch was anderes? ich frag mich nur was in der Erziehung falsch gelaufen ist und ob ich vielleicht doch nicht etwas zu übertrieben habe bzw. ihr zuviel Aufmerksamkeit geschenkt habe.. was meint ihr? habe ich richtig gehandelt? wie ist mit sowas umzugehen?

...zur Frage

Lass es mich deutlich sagen: Das A-Loch bei der Geschichte warst du.

...zur Antwort

Die Satzstellung, die du gewählt hast, ist falsch.

Je m'y ennuie.

Je m'y suis ennuyé/e.

Schau dir den Link von @ultrarunner an.

...zur Antwort

Diese Zeugnis- und Versetzungsordnung gilt für die Schüler/Schülerinnen der öffentlichen Gymnasien bis einschließlich Klassenstufe 10 - ausgenommen das Deutsch-Französische Gymnasium -, die im Schuljahr 2001/2002 die Klassenstufe 5 besuchten, und alle nachfolgenden Jahrgänge, sowie für das Abendgymnasium und das Saarland-Kolleg, soweit sich nicht aus dem besonderen Aufbau und den Aufgaben der letztgenannten Schulen Abweichungen ergeben.

Den für dich relevanten Teil habe ich dick markiert. Du fällst also in die nachfolgenden Jahrgänge. Also gilt das auch für dich - außer du besuchst das Deutsch-Französische Gymnasium (was ich nicht annehme).

...zur Antwort

Ersetzen musst du in deinem Satz also "des meubles".

Unbestimmte direkte Objekte (also solche, die mit dem Teilungsartikel stehen) und indirekte Objekte mit "de" werden durch "en" ersetzt.

Nous en vendons à des gens qui n‘ont pas beaucoup d‘argent, et nous en donnons aux gens qui n‘ont rien.

...zur Antwort