Klima- & Umweltpolitik

Wirf einen Blick in diesen Bereich, wenn Du beispielsweise Fragen zum Klimawandel und möglichen politischen Gegenmaßnahmen, zur internationalen Umweltpolitik oder den Ideen und Zielen von Fridays For Future hast.
5.452 Fragen

Ask Me Anything: Blickwechsel

Du stellst die Fragen, ein außergewöhnlicher Nutzer antwortet! Begegne mit Deinen Fragen anderen Menschen hautnah und persönlich.

Ask Me Anything: Themenspecials

Im gutefrage Themenspecial beantworten Verbände, Organisationen und Personen des öffentlichen Lebens Deine Fragen zu aktuellen Themen.
Wie glaubwürdig ist die Bewertung des Dürremonitors (ufz) über die Bodenfeuchtigkeit?

In den vergangenen 6 Monate lag die Niederschlagsmenge im Vergleich zu den Jahrzehnten davor weit über den Durchschnitt. Laut Angabe des Dürremonitor nimmt die Dürre im Gesamtboden (25cm bis 180cm) in manchen Gebieten, trotz weit überdurchschnittlicher Niederschlagsmengen im selben Gebiet, nicht ab. Kurios finde ich dabei sogar die Angabe vom Dürremonitor, dass sich eine Dürre trotz monatlicher weit überdurchschnittlicher Niederschlagsmengen (doppelter Durchschnittsmenge ) in ein und dem selben Bereich bis zur außergewöhnliche Dürre weiter verstärkt. Es gibt auf der Karte Bereiche, bei der erhöhter Niederschlag bei einen schon vorliegenden voll durchtränkten Oberboden (Angabe vom Dürremonitor) keine Auswirkungen in der Tiefe zwischen 25 cm bis 180cm tiefe) besitzt. Scheinbar willkürlich schwankt dort die Dürre zwischen moderater Dürre und außergewöhnliche Dürre. Es macht den anscheinend, dass die Seite ein übermässiges Interesse an der Darstellung einer Dürre in Deutschland hat

Wie kann sich eine Dürre entwickeln bei einer Niederschlagsmenge von 200%+ im selben Gebiet ?

Kann man bei der Bewertung der Bodenfeuchtigkeit durch die Messstationen, oder der Auswerter (UFZ/Dürremonitor) der Daten von einer Manipulation ausgehen?

Quellen:

Dürremonitor: https://www.ufz.de/index.php?de=37937

Wetterkontor: https://www.wetterkontor.de/de/wetter/deutschland/monatswerte-niederschlag.asp?y=2024&m=2

Der Dürremonitor unterscheidet bei der Bewertung zwischen:

ungewöhnlich trocken

 moderate Dürre

 schwere Dürre

 extreme Dürre

 außergewöhnliche Dürre

Warum Reden unsere Politiker in allen Talkshows,und sämtlichen kanälen über Klimaschutz .Holen sich dabei ihre emotionale Selbstbefriedung aber machen nichts?

Beispiel Amazon!

Der kleine Chinese in der staatlich geförderten Käfighaltung produziert Artikel mit viel Energie, die wir nicht brauchen . Die werden mit viel Energie zu uns in den Westen gebracht , Flugzeug und Schiff mit viel Energie . Dann kommt der DHL Fahrer oder andere Spediteure und bringen es mit viel Energie vor unsere Haustür. Bei häufigem Nichtgefallen wird es durch Spediteure, DHL usw. zurück zum Versandhandel gebracht, mit viel Energie. Wo es dann mit viel Energie zerstört wird . Unseren Politikern ist das bekannt.

Thema Plastik . Es gibt keine gesetzliche Regelung, dass wenn zugesetzte Stoffe miteinander reagieren und durch diese Reaktion gesundheitsgefährdende Stoffe entstehen, das diese verboten werden . Die großen Plastikhersteller halten ihre Zusammensetzung geheim . Im Jahr 2022 wurden rund 400 Mio. Tonnen Kunststoff produziert Die Politik weis das.

Beispiel Tierhaltung .

Mit schönen grünen Etiketten und Fantasie Logos wird Tierschutz suggeriert . Damit wird der Verbraucher bewusst in die Irre geführt .Die Politik weis das .Das leben der Tiere hat für die Politiker keinen wert.

Beispiel Lebensmittel

Jedes Jahr werden rund 931 Millionen Tonnen Essen weggeschmissen. Gleichzeitig hungern auf der Welt, 735 Millionen Menschen. Die Politik weis das!

Menschen, die auf der Welt jedes Jahr verhungern, sind der Politik genauso egal wie die Menschen, die Täglich in allen Kriegen sterben .

Das sind Menschen wie du und ich . Nur der kleine Unterschied im werte Westen ist so gut wie niemand davon betroffen .Die Politik besteht aus Personen, die alle vier Jahre gewählt werden . Die möglichst hohe Einschaltquoten haben möchten bei den sinnlosen Talkshows . Bei denen sie uns immer ihre schlechten Manieren öffentlich vorführen, indem sie einander ins Wort fallen . Und keiner den anderen ausreden lässt .

Mann kann das hier endlos fortführen !!!!!! Aber besser zu verstehen in der ZDF-Mediathek Tagebuch der Erde Februar ,und Plastik die globale Katastrophe. Unsere Erde ist wie ein großes Meer ohne Land . Wenn wir in dem gemeinsamen Boot untergehen, dürfen wir nicht auf Hilfe von außen hoffen .

Und zum Schluss dann meine Frage an alle TV Auftrittssüchtigen Politiker auf der großen Bühne .

Warum belügt ihr uns ganz bewusst jeden Tag aufs neue .