Rihanna mit "American Oxygen" - das Video dazu zeigt einen Querschnitt durch die Rassengeschichte, reflektiert ein Stück weit aber auch den Mythos des amerikanischen Traums. Dazu Dubstep, nicht zu schnell... eigentlich keine schlimmen Slang-Ausdrücke drin.

...zur Antwort

Hallo,

warum schließt du eine Pilzinfektion im Intimbereich (Candidose) aus? Es klingt mit weiß-gelb krümeligem Ausfluss, Geruch und Juckreiz sehr stark danach. Bisweilen hilft auch die Vaginalsalbe (bspw. von Kadefungin) nicht viel, wenn der Pilz schön weit oben/innen sitzt. Da brauchst du dann dieses Kombipräparat mit einer oder manchmal auch einer Dreitagesdosis Vaginaltabletten. Gibt's freiverkäuflich in der Apotheke.

Im Übrigen kann das mit deinem ersten Mal (Erstkontakt mit anderen "Keimen", evtl. übermäßiges Waschen oder die Anwendung von stark Duftstoffen enthaltenden Cremes/Waschlotion vorab) zusammenhängen.

Luftdurchlässige Schlübber anziehen und keine Slipeinlagen verwenden! Bitte auch dran denken, deine Unterwäsche gerade jetzt mindestens 60 Grad heiß zu waschen!

...zur Antwort

Guten Morgen LonlyGirl2005,

obwohl ich es schade finde, dass natürliche Körperbehaarung so ein Tabu geworden ist und einer Vielzahl an Jugendlichen eingeredet wird, dass Haare unbedingt überall wegmüssen (die haben nämlich eigentlich einen Sinn), kann ich verstehen wenn du darüber nachdenkst, es allen anderen gleich zu tun.

Also Armbehaarung stört prinzipiell keinen und diese wegzurasieren kann ich dir nicht empfehlen, denn dann wirst du "kratzig" oder "stoppelig" am Arm und das ist blöd beim Anfassen und Kuscheln.

Beinbehaarung rasieren die meisten Frauen immer dann, wenn Röcke-Zeit herrscht, also den ganzen Sommer über. Gucke nicht unter die Jeans einer Frau im Winter, dann gibt's nämlich etwas mehr Freiheit und das lästige Rasieren darf auch mal Pause machen. Beinhaare stören wahrscheinlich eher bei hellen Röcken oder feinen Absatzschuhen, aber früher (noch vor 30 Jahren) hat das keinen gejuckt.. es gab sogar schöne Frauen in der DDR bei Miss-Wahlen, die noch Beinhaare dran hatten :-) Wenn du helle blonde und wenige Beinhaare hast, stören die auf gebräunter Haut bspw. auch überhaupt nicht.

Und mit Vollrasur im Intimbereich wäre ich vorsichtig. So lange du keinen Freund hast und der Busch nicht an allen Ecken und Enden überquillt (auch dafür gibt's Liebhaber!), kannst du es wachsen lassen. Das Rasieren auf dem Venushügel wird unangenehm bei nachwachsenden Stoppeln, sieht unschön aus bei Rasierpickelchen, macht schöne Rötungen im Bereich des Gummis oder Bündchens von Slip, Tanga, Schlübber etc. und außerdem ist es lästig, weil du es häufig wiederholen musst. Ich behaupte mal, es reicht wenn du es an den Seiten rasierst und insgesamt kürzer hältst, aber auch hier gibt es tausend Möglichkeiten und Vorlieben.

Insgesamt muss ich mich aber entschieden dagegen wehren, dass weibliche Behaarung am Körper als eklig empfunden wird, das ist absurd und setzt Frauen unter Zwänge. Und für guten Sex ist die Schambehaarung völlig unerheblich, du willst ja bestimmt keinen Porno drehen.

Also.. ein Hoch auf die Natürlichkeit von meiner Seite.

...zur Antwort

Ich würde den Ausspruch noch über Dialekt als regional bedingte Aussprache denken - jeder Sprecher ist zugleich immer Mitglied einer Sprachgemeinschaft (der Bayer bei den Bayern, der Sachse zu den Sachsen, der Dresdner zu den Dresdnern usw.), die sich durch einen individuellen und zu anderen Gruppen unterschiedlichen Sprachgebrauch definiert, gern auch über Wörter, die eben nur innerhalb der Gruppe leicht verstanden werden ("Schmieche", "Ledder", "Talg'n", "Nussert", "glotzen", "Roster" usw.) und die damit ein Zusammengehörigkeitsgefühl betonen. Da sich die menschliche Identität zum Großteil aus gelebten Beziehungen und Bindung zu anderen Menschen speist, ist Sprache eben auch identitätsstiftend.

Du bist nicht nur was du isst, du bist auch wie du sprichst.

Und - die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Erkenntnis - daher entwickeln ja Mehrsprecher und sprachbegabte Menschen unter Umständen etwas flexiblere Identitäten, können Grenzen leichter überschreiten, sich mit verschiedenen Kulturen stärker identifizieren, da kommt diese ganze inter-/trans- und hybrid-Identitätssache auch etwas her.

...zur Antwort

Ach da gibt es doch viele Fragestellungen und Themen:

  • Spaltung der Gesellschaft (Politik und Gesellschaft)
  • Zunahme sozialer Spannungen, wie befeuert die Corona-Krise dieses Phänomen? (Politik und Ethik)
  • Wie kam Mikroplastik in unsere Nahrungskreisläufe? (Biologie)
  • Gäbe es eine Alternative zu Kunststoff? (Chemie)
  • Gibt es wirklich uneigennütziges Verhalten zum Wohle aller oder handelt doch jeder letztendlich nur für sich? (Ethik, Psychologie)
  • bedingungsloses Grundeinkommen (Politik, Gesellschaft)
  • Helfen Mauern und Grenzen bei der Sicherung des Friedens?
  • Globale Warenströme - Fluch oder Segen (Wirtschaft)
  • das 6. Insekten- oder Artensterben (oder war's schon das 7.?) (Biologie)
  • Permafrostböden - was machen wir, wenn die jetzt wirklich auftauen (Klimaerwärmung)
  • Antibiotikaresistenzen (Biologie) - wie gehen wir dieses selbst verschuldete Problem an

....

...zur Antwort

Mein Verbesserungsvorschlag:

''Okay, but we'll stop the training anyways.You're just gonna (going to) hurt yourself if you keep on being so distracted. / hurt yourself as distracted as you are."

...zur Antwort

Guten Abend,

vom sprachlichen Niveau her ist dein Text ganz akzeptabel, natürlich mit einigen Stellen zur Verbesserung (ich weiß jetzt gar nicht welches Lernniveau du haben müsstest - welche Klassenstufe du bist und ob du hier nur kommentieren oder mehrere Sichtweisen kontrastieren solltest - im Sinne einer Erörterung).

Inhaltlich würde ich mich eher an einigen Unsauberkeiten stören: fehlende Überleitungen, Sinnverdreher und nicht zu Ende formulierte Gedanken.

Does it make sense to rate teachers online?

Some parents and students might be happy about the online rating (why? give a reason) but parents would not get their own picture of the teachers, only the rating. (the rating.. does what? Satz zu Ende formulieren) It's not always up to the teachers whether one is likeable or nice enough (why not?), but also mostly up to the students, because such an evaluation could cause bullying and self-doubt. (for who? the teachers? why?)

An evaluation of students (logic - it's an evaluation by the students... and it's an evaluation of the teacher!) says nothing about the quality of the teacher (why not? give a reason ... or explain why you think students are unable to judge a teacher from attending his lessons)

I don't see any advantages except that you can see how popular a teacher is. Yes, a teacher who is very popular is certainly happy about that but you have to consider the other side. (which is? outline the other side if you mention it)

I am against the online rating because I think it is very unnecessary and pointless to judge a teacher by a rating. (be more precise! .. by an anonymous online rating.. - but what if there are criteria? feedback is important for improvement - are there conditions or terms upon which a teacher rating could be successful?)

...zur Antwort

Unser Leben in Deutschland ist aus meiner Sicht

  • sicher (man genießt den Schutz seiner Meinung, seines Eigentums, seiner Familie, seiner Freiheit im Großen und Ganzen; wenn ich krank bin kann ich problemlos zum Arzt, Kinder bekommen Bildung in der Schule)
  • geordnet (wir Deutschen haben für alles Verordnungen: StVO, DIN-Normen, Verwaltungsvorschriften und Schulerlasse, Lehrpläne und Bildungsvorschriften..)
  • relativ sauber (schaut man in andere Länder, ist dieses gepflegte Stadtbild vieler Kleinstädte mit sauberen Marktplätzen und frei geräumten Straßen, mit öffentlichen Mülleimern und Mülltonnen nicht immer die Norm)
  • von allgemeinem Wohlstand geprägt
  • umzäunt (die Deutschen lieben ihre Zäune, Begrenzungspfosten, Grenzsteine, Landesgrenzen, regionalen Ortsschilder, Vorgärten, Balkon- und Beeteinfassungen..)
...zur Antwort

Guten Abend Knosenblume (schöner Name!),

wenn es sich nicht entzündet, anschwillt oder rot wird sollte alles in Ordnung sein. Allerdings sind die Tierärzte manchmal etwas unruhig - wir hatten mal einen Katzenbiss in der Familie und da hieß es beim Betroffenen sofort ab in die Notaufnahme, vorsorglich Antibiotikum, Wunde säubern und verbinden. Wir dachten noch, was für ein Aufriss... und wurden dann informiert, dass Katzenzähne eine hohe Bakterienbelastung aufweisen. Brr... tatsächlich waren die nur zwei Bissspuren damals ordentlich entzündet und die Hand geschwollen. Also beobachten.

...zur Antwort

Hallo du Kuchenliebhaber,

dass du nichts im Netz findest, kann nicht sein.

Wenn ich bei Google "Salzlagerstätten Deutschlands" eingebe, werde ich umfassend informiert. Probiere es doch noch mal.

Salzlagerstätten sind über ganz Deutschland verteilt. So gibt es in Bertechsgarden, Heilbronn/Bad Friedrichshall und in Haigerloch-Stetten Salzlagerstätten, an denen auch noch aktiv Salz gefördert wird. Das weltweit größte Kalisalzbergwerg ist im Werra Gebiet zu finden.

https://www.vks-kalisalz.de/salz/standorte-in-deutschland/

...zur Antwort

Ich finde noch Mais, Mäuse, Aas und Engerlinge.. aber ob das Wildschweine auch alles fressen, müsste ich noch mal überprüfen.

Internetrecherche ergibt:

Wildschweine sind Allesfresser. Sie ernähren sich von Eicheln, Bucheckern, Wurzeln, Pilzen, Früchten, Kräutern, Gräsern, Würmern, Engerlingen, Schnecken oder Aas.

____________

Lag ich mit Aas und Engerlinge nicht ganz falsch :-)

...zur Antwort

So, jetzt -

nun, auffällig ist doch, dass die Wirtschaftswellen zunächst alle mit einem langsamen Aufstieg beginnen, der in einem Konjunkturhoch mündet, welches mit einem fortschrittlichen Ereignis oder einer Erfindung korreliert. Heißt also, dass jede technische Erfindung (Telefon, Auto, Radio, Flugzeug) zu einem Aufschwung in einem bestimmten Wirtschaftszweig geführt und mehr Wohlstand gebracht hat. Insgesamt verlaufen alle Wirtschaftswellen progressiv, also ansteigend - die Wirtschaftsleistungen und Hochs liegen mit fortschreitender Zeit immer höher.

Ebenfalls ablesbar ist die Tatsache, dass:

  • jedes Konjunkturhoch in einem Tief / einem Einbruch mündet
  • jeder Einbruch/jede Rezession ist "weniger schlimm", schlägt weniger verheerend zu Buche bzw. sinkt die Wirtschaftswelle im Vergleich zur Vorwelle weniger stark ab.. es kommt zwar zu Wirtschaftseinbrüchen, aber diese liegen immer über dem Niveau des Vor-Tiefs
  • ca. alle 50 Jahre flaut die Konjunktur ab, aber die Abstände scheinen geringer zu werden, je weiter wir in die Moderne vordringen
  • die Abschwünge und Konjunkturkrisen sind zunehmend stärker an Ressourcen (Öl) und Gesellschaftskrisen (Weltkriege) gebunden, werden zunehmend "globaler"

Zur generellen Beschreibung empfiehlt es sich:

a) Schaubild Titel, Quelle, evtl. Verfasser/Urheber zu nennen

b) generelles Thema kurz zusammenfassen

c) Achsen und dargestellte Werte nennen (Höchst- und Tiefstwerte exemplarisch)

d) Kurvenverlauf beschreiben (wie sind Anstiege und Abschwünge)

e) einen Trend ablesen, etwas ableiten, eine Vermutung anstellen

...zur Antwort

Guten Abend,

ich habe den Ausdruck mal gegoogelt, weil mir "Einfachheit" oder "Schlichtheit" im Herzen zu offenkundig klang.

Die Frage wurde bezüglich GATSBY auch im Internet gestellt, worauf ein User folgende Erklärung schrieb:

"I think it means that they just went to the party to enjoy themselves, not with ulterior motives such as enhancing their social status by associating with someone rich and famous."

Also wenn man der Ansicht folgen möchte, laden sich die Gäste in dem von dir zitierten Auszug aus keinen niederen Beweggründen oder mit irgendwelchen Absichten ein als der reinen Freude und Schlichtheit am gemeinsamen, vergnüglichen Festbesuch.

...zur Antwort

Milchreis natur schmeckt mit einer leichten Prise Salz cremig-pampig, milchig, relativ neutral.. daher passt ja Fruchtkompott oder Zimt-Zucker-Mischung drauf

Manche fügen Vanille hinzu, dann hast du einen cremig-pampigen Vanille-Reisgeschmack

Normaler Reis funktioniert sicher auch, Vollkorn eher nicht, aber das wird nicht so weich matschig dick.

...zur Antwort

Guten Abend gilliess04,

wenn du die gleichen Pflegeprodukte wie immer nutzt, aber deine Haut seit einigen Tagen spannt, dann könnte es noch an der erhöhten Sonneneinstrahlung liegen - die letzten Tage und Wochen war es ja extrem sonnig für Anfang/Mitte April und die wenigsten Menschen denken dran, jetzt in der Frühjahrssonne Sonnenschutz aufzutragen. Wäre aber geboten, weil die Haut aufgrund der lichtärmeren Wintermonaten nicht vorgebräunt ist.
Ob das mit der Sonnencreme allerdings eine gute Idee ist, wenn dir ohnehin die Wangen brennen, kann ich schlecht beurteilen.

...zur Antwort

Hallo Elo123403558,

man kann auf Weichspüler ganz verzichten - ich bspw. nehme gar keinen, schon seit Jahren nicht. Die Wäsche riecht bereits mit normalem Voll- oder Buntwaschmittel genug und man kann sogar mit klarem Wasser waschen, ggf. nur die Flecken vorbehandeln. Da landet viel zu viel Chemie im Grundwasser.

Also probiere es aus. Weniger ist immer besser!

...zur Antwort

Hallo Johannes,

das klingt etwas arg traurig. Bist du so antriebslos, hast du kein Durchhaltevermögen oder noch nicht das Berufsfeld für deine Interessen gefunden?

Warum keinen Beruf als Dienst an der Gesellschaft - PFLEGE! Und als männlicher Pfleger bist du der Renner. Oder auch Kindererzieher.

Ansonsten - gut bezahlt und für viele machbar, ein Job am Band bei VW. Aber ob das glücklich macht?

...zur Antwort