Wenn ich's richtig im Kopf habe, ist dieses Mecha-Membrane-Zeugs bei der Ornata einfach nur eine ganz normale Rubberdome-Tastatur mit einem Metallteil, was halt klicken soll. Das würde ich mir gar nicht weiter anschauen.

Wenn du clicky switches haben willst, dann hol dir eine Tastatur mit richtigen clicky switches.

...zur Antwort

Hab's schnell mal ausprobiert. Auf dem Handy schaffe ich 49 WPM, am PC liegt mein Durchschnitt bei 84 WPM.

Hätte niemals gedacht, dass ich so schnell am Handy tippen kann, wenn ich bedenke, dass ich nur zwei Finger nutzen kann und andauernd hinschauen muss.

...zur Antwort

Gar nicht. ÖPNV im ländlichen Raum (also wirklich ländlich) funktioniert nicht. Das kann niemals auch nur ansatzweise kostendeckend funktionieren und wenn ein Bus für 10 Leute oder weniger fährt, dann ist es auch ökologisch nicht sinnvoll.

...zur Antwort

Mit nem Spachtel oder so dazwischen hebeln, am besten vorher mit nem Föhn etwas warm machen.

Und danach kannst du dich damit beschäftigen, die verbogenen Pins an der CPU wieder gerade zu biegen, sonst zerstörst du sie komplett, wenn du sie wieder einbaust.

...zur Antwort

Das ist rausgeschmissenes Geld. Das Problem ist der Prozessor, nicht der RAM.

...zur Antwort

Neues Handy: Moralkonflikt mit Vater?

Hallo liebe Community,

ich bin M/15 und besitze seit guten 5 Jahren das Apple IPhone SE der 1. Generation. Dieses ist nun auch schon ziemlich langsam und das Handydisplay enorm klein. Ich merke selbst an meinen Augen, dass sich meine Sehschärfe in der Fernsicht ein wenig verschlechtert hat über die Jahre (Ich trage keine Brille).

Mein Vater besitzt seit 1 Jahr das Apple IPhone 11 Pro. Auch er ärgert sich etwas, dass er nicht gleich die Max Variante mit dem größeren Display genommen hat. Seine Sehschärfe ist mit über 50 Jahren auch nicht mehr die beste.

Nun ist das IPhone 12 Pro Max draußen. Das möchte ich gerne haben. Das große Display schont auch ein klein wenig die Augen und man muss das Handy nicht mehr gefühlt 3cm vor die Augen halten.

Jetzt das Problem: Mein Vater und Ich wollen beide das IPhone 12 Pro Max.

Mein Argument: Es ist unfair, dass er ein so gutes und neues Handy bekommt. Obwohl er sich doch letztes Jahr erst das (damals) neue IPhone 11 Pro geholt hat!! Dabei habe ich mein altes IPhone seit 5 Jahren! Außerdem brauche ich auch ein größeres Display.

Sein Argument: Er braucht ein größeres Display. Stattdessen holt er sich das neue 12 Pro Max, und ich kriege sein altes 11 Pro.

Damit bin ich aber nicht einverstanden. Dann hat er schon wieder das neuste Handy. Ich schlage mich schon seit 5 Jahren mit meinem kleinen Handy rum. Außerdem brauche ich genauso ein großes Display.

Könnt ihr mir helfen, das Problem zu lösen? Wie kann ich argumentieren?

(Ich hoffe nicht dass ich wie ein rich-kid rüberkomme. Wäre ich reich, könnten wir uns auch beide ein IPhone 12 Pro Max holen.)

LG

...zur Frage

Ich lese überall nur die Display-Größe als Argument. Wenn das so überlebenswichtig ist, dann nimm halt ein Android-Gerät für um die 400€. Dafür bekommst du problemlos 6,7 Zoll.

...zur Antwort

Die meisten Kopfhörer decken solche Frequenzen ab. Meistens sind sie bis 30 oder 40 kHz angegeben.

Bringt dir nur alles nix, weil kein Mensch 23,5 kHz hören kann. Bei ~22 kHz ist effektiv Schluss und dafür brauchst du a) ein sehr gutes Gehör und solltest b) am besten sogar noch unter 10 sein.

...zur Antwort

Es ist verboten, das Handy zur Benutzung in die Hand zu nehmen. Da liegt auch schon die Unterscheidung. Wenn das Handy in einer Halterung steckt, darfst du die Musik wechseln. Dann wird es genauso behandelt wie das eingebaute Display.

...zur Antwort

1080p auf 27 Zoll ist schon schlimm, auf 32 Zoll ist das purer Augenkrebs (ich gehe ja mal davon aus, dass du nich 3m von dem Teil entfernt sitzt).

Ganz klar 1440p.

...zur Antwort

Wenn du es anschaltest, aber gleichzeitig nicht deine FPS auf 240 begrenzt, hat es sowieso keinen Effekt.

Adaptive Synchronisation wurde extra dafür entwickelt, denselben Effekt wie V-Sync zu erzielen, allerdings ohne die Latenz zu erhöhen. Da du die FPS begrenzen musst, erhöhst du die Latenz aber effektiv von 2,8 auf 4,2 ms im schlechtesten Fall.

...zur Antwort

Kostenlos ist nicht. Wenn dir die sehr eingeschränkten Funktionen von ngrok und Konsorten nicht reichen, musst du entweder zu den kostenpflichtigen Versionen greifen oder dir einen VPS mieten und darüber dann den Zugriff per VPN realisieren.

...zur Antwort

Streaming durchs Tor-Netzwerk geht problemlos. Klar, kannst keine 100 Mbit/s erwarten, aber 10 Mbit/s sind in der Regel drin und wenn nicht, dann lässt du dir einfach ne neue Route aufbauen. Damit kannst du sogar in HD streamen.

Was allerdings nix an der Tatsache ändert, dass Red Rooms ne "urban legend" sind.

...zur Antwort
Was ist daran so viel besser?

Nichts. Ich weiß auch nicht, was die Leute plötzlich wieder auf den Wasserstoff-Trip gebracht hat.

Wasserstoff ist absolut ineffizient. Gesamtwirkungsgrad liegt irgendwo im Bereich 30-40%, während BEVs bei über 80% liegen. Entsprechend wäre Fahren mit Wasserstoff doppelt so teuer und damit auch erheblich teurer als Verbrenner heute. Und anders als immer angenommen, ist H2-Tanken auch nicht zwangsläufig so schnell wie Benzin tanken. Wenn vor dir jemand an der Tanke war, ist der Druck weg und du stehst mitunter auch 20 Minuten da, bis der Druck wieder aufgebaut wurde. Oder du bekommst praktisch nix in den Tank.

Der einzige wirkliche Vorteil von Wasserstoff ist, dass es bei steigenden Energiemengen einen deutlichen Massevorteil gegenüber einer Batterie hat. Das ist bei Autos absolut irrelevant, bei LKWs vielleicht interessant. Wirklich schlagend wird das erst bei Schiffen.

...zur Antwort