Erbschaftssteuer zahlen sogar als Lebenspartner? Ist das noch gerecht?

warum muss im Erbfall überhaupt noch mal etwas versteuert werden, wofür schon zigmal Steuern gezahlt worden sind ?

Muss selbst wenn der Ehemann stirbt ( meine Oma hat Kinder mit einem anderen Mann dieser Mann ist ihre zweite Ehe ) also ganz viel versteuert werden ?

Dafür das sie ihr leben lang gearbeitet haben, viel Geld durch Immobilien gemacht haben , und selbst heute noch sparsam leben ( meine Großeltern leben halt günstig und schmeißen nichts einfach aus dem Fenster ), sollen sie wenn der eigene Partner stirbt noch an den Fiskus abgeben ?

Wenn es die Person selbst ausgegeben hätte, wäre auch keine Erbschaftssteuer angefallen. Aber selbst beim Ausgeben des Geldes werden ja sowieso nochmal Steuern verlangt, mit dem Zusatz, wenn das Geld vererbt wird, es nochmal zusätzlich unnötig versteuert wird.

Dafür das der Staat nur Mist macht .. Milliarden Schäden durch Corona, alles wird verboten und dicht gemacht, Oktoberfest wären Millionen Euro einnahmen und Steuern gewesen, aber wird ja alles abgeblasen.

Es werden Milliarden in die Cannabis Prohibition gesteckt ( Kosten der Justiz, Polizei .. mehr Drogenabhängige wegen den Streckmitteln, verunreinigten und anderen gefährlicheren Substanzen die beigemischt werden auf dem Schwarzmarkt ) statt Milliarden dran zu verdienen durch einen regulierten Markt wo Steuern gezahlt werden. Dafür das so oder so Millionen konsumieren, es keinen Drogentoten bei Cannabis gibt sondern nur durch die Prohibition ( Streckmittel ) im Gegensatz zu den tödlichsten legalen Drogen Alkohol und Tabak.

...zur Frage

Deine Großeltern haben viel verdient, nicht du! Für dich ist das viel Geld aus dem Nichts und daher ist es auch in Ordnung dir das zu versteuern.

Deine Großeltern zahlen die Steuer ja nicht mehr, sondern du.

Außerdem gibt es einen riesigen Freibetrag, wenn du weit darüber bist, dann dürfte dich die Steuer auch nicht groß kratzen.

...zur Antwort

Mich interessiert absolut nicht das Sexualleben unserers Bundeskanzlers/Bundeskanzlerin.

Wäre das so, wäre ich bei Merkel schon raus, denn alleine der Gedanke daran, dass sie ein Sexualleben hat, lässt mich mein Mittagessen erbrechen. (Frau Merkel, wenn Sie das mitlesen, nichts für ungut, ich mag Sie doch 😊)

Wichtig ist mir, dass unser zukünftiger Bundeskanzler/Bundeskanzlerin wegen der Homosexualität nicht abgesägt oder bevorzugt wird, sondern den Job ausschließlich wegen seiner Qualifikation bekommt.

...zur Antwort

Beides widerspricht sich nicht.

Die Aussage von Moses bedeutet, dass dir jemand das, was er angetan hat im gleichen Maße ersetzen soll. Es geht hierbei nicht um Rache, sondern um Gerechtigkeit.

Das haben wir bis heute in der Gesellschaft, wenn jemand dein Auto zerstört, ist er dir Ersatz schuldig.

Jesus sagt nicht, dass du auf Gerechtigkeit verzichten sollst, dass du jedem alles durchgehen lassen sollst, was jemand dir antut, sondern dass du deeskalierend wirken sollst und dich nicht auf dieses Niveau des anderen herablassen sollst.

Es werden von beiden grundlegend andere Dinge besprochen, daher ist das ein Vergleich von Äpfeln mit Birnen.

Ich brauche in meinem Leben weder Jesus noch Moses.

...zur Antwort
Hetze (kein Plural) steht in der deutschen Sprache für eine übertriebene Eile, große Hast sowie das Getriebensein. Abwertend wird damit laut  Duden die Gesamtheit unsachlicher, gehässiger,  verleumderischerverunglimpfender Äußerungen oder Handlungen bezeichnet, die Hassgefühle, feindselige Stimmungen und Emotionen gegen jemanden oder etwas erzeugen.

Wikipedia: Hetze

Dann würde ich deinem Gefühl nicht trauen, ganz einfach.

Die Probleme der Polizeit in Deutschland aufgrund Mitglieder mit einer rechtsradikalen Gesinnung, sind weder Verunglimpfungen, noch Verleumdung, noch unsachlich, sondern mit konkreten Vorfällen belegt, nicht allgemeingültig gehalten und dienen der Verbesserung der Situation und keiner Erzeugung von Hassgefühlen. Also keine Hetze!

...zur Antwort

Also ich argumentieren nicht damit, das es Gott nicht gibt (außer ich will eine ganz besonders nervige Person etwas aufregen).

Ich argumentieren so, dass ich eine Behauptung als falsch ablehnen darf, bei dessen Belegpflicht der/die Behauptende nicht nachgekommen ist.

Die Behauptung ist "Es gibt einen/mehrere Gott/Götter".

Ich lehne also garnicht Gott ab, sonder die Existenzbehauptung über ihn. Das ist ein Unterschied.

Würde ich damit argumentieren, dass Gott negative Eigenschaften hat, dass er böse, pfui und bäh sei, würde ich indirekt einräumen, dass ich die unbelegte Existenzbehauptung akzeptiere.

...zur Antwort

Nach deiner Logik sind wir beide Ausländaz .... Tatsächlich sind wir das nicht mehr, da wir beiden den deutschen Pass haben, wir sind Deutsche mit Migrationshintergrund.

So viele "Deutsche" sind es garnicht. Es sind tatsächlich nur sehr wenige, die ihr Leben nicht auf die Kette bekommen. Die mit Abtand meisten "Deutschen" sind völlig in Ordnung.

...zur Antwort

Die Kohlensäure H2CO3 liegt bei einer verschlossenen Flasche dissoziert vor, jedoch nur ein kleiner Teil davon, ein größerer Teil liegt als CO2 also Gas gelöst in der flüssigen Phase vor und wie viel ist abhängig von der Temperatur und dem Druck.

Es liegt hier also ein homogenes Gemisch vor.

Öffnet man die Flasche, geht ein Teil des CO2 aus der Lösung raus und es bildet sich eine Gasphase aufgrund der Druckänderung, was sich durch die Bläschen bemerkbar macht. Dh es sind zwei Phasen vorhanden die sich abgrenzen und damit ist es ein heterogenes Gemisch.

Lässt man die Flasche lange genug offen stehen, sodass die gasige Phase entweichen kann und nur noch CO2 als Kohlensäure bzw gelöstes Gas in der flüssigen Phase vorliegt, ist das Gemisch wieder homogen.

Hoffe erkläre hier nichts falsches 😂

Lg

...zur Antwort

Nur weil du 15 bist, lege ich keine anderen Maßstäbe an.

Solltest du das gemacht haben, ist dein Verhalten unter aller Sau und ich hoffe, dass dich mal jemand auf ähnliche Weise aufmischt.

Wenn du dich besser fühlen willst, dann solltest du dich bei der Person aufrichtig entschuldigen.

...zur Antwort

Ich finde das keinesfalls lächerlich.

Die Leute die das sagen verbieten ja keinem die AfD zu wählen.

Sie haben eine Meinung und äußern diese und wenn sie der Meinung sind, dass die Gründe, die AfD zu wählen lächerlich und dumm sind, dann ist es eben ihre Meinung und meine übrigens auch.

Worüber regst du dich eigentlich auf? Dass Leute mit denen du nicht einer Meinung bist lächerlich sind, aber sie dürfen die Meinungen anderer nicht lächerlich finden?

Jeder hat das Recht auf seine Meinung, aber jeder muss mit den Konsequenzen auch klar kommen. Der AfD Fanboy muss sich eben für seine Meinung die Kritik der anderen anhören, denn es ist ihr gutes Recht, gleichzeitig muss sich einer, der die Wähler der AfD kritisiert anhören, er sei links-grünversifft oder in deinem Fall, dass er lächerlich sei.

Und mal Hand aufs Herz, die Leute haben damit bei den AfD Wählern auch absolut recht, das kommt auch noch dazu. Egal wie oft ich eine Diskussion mit einem AfD Wähler auf gleicher Augenhöhe hatte, das Ergebnis war immer gleich. Die Partei wird aus Frust, Dummheit oder Fremdenfeindlichkeit gewählt. Frust und Fremdenfeindlichkeit sind in der Regel sogar durch die Dummheit bedingt. Es ist nicht verboten ein fremdenfeindlicher frustrierter Idiot zu sein, genauso ist es nicht verboten, das auch zu benennen und anzuprangern.

Deine Meinung ist dir gegönnt, wie du dir sicherlich vorstellen kannst, gebe ich nur nicht besonders viel auf diese 🤷‍♂️😉

...zur Antwort

Ohne die gesamte Vorgeschichte von dir und dem, der dich Nazi genannt hat zu kennen, ist es unmöglich das zu beurteilen.

Nur weil du solche Freunde hast, macht dich das nicht automatisch weniger Nazi.

Wenn du eine echte Antwort auf deine Frage willst, statt Vermutungen aufgrund von deiner positiven Selbstdarstellung und Informationsmangel, kannst du gerne das gesamte Gespräch verlinken oder vollständig zitieren.

Ansonsten ist deine Frage sinnlos, außer du willst nur in deiner Selbstwahrnehmung bestätigt werden.

...zur Antwort

Flüssig fahren kann man meist nach 1 Tag, es sei denn man ist absoluter Grobmotoriker mit zwei Holzbeinen und 4 Augenklappen.

Wie sollen Tricks von alleine kommen?

Kommt bei irgendwem die Bruchrechnung von alleine, wenn er 20 mal bis 100 zählt?

Man bekommt sie bei anderen mit, von anderen erklärt und beigebracht oder schaut sich Videos auf YouTube an, in denen Tricks erklärt oder gezeigt werden.

Du willst mit dem Skaten anfangen, super!

Geh in den Skateshop und nur dahin, nicht in irgendeine Sportabteilung, kauf dir ein Skateboard, kauf dir Skateschuhe, erfreu dich an den gratis Stickern und leg einfach los.

Einfach etwas rumpushen, ca 1 Tag und dann kannst du dich an den ersten und wichtigsten Trick machen, den "Ollie". Bei YouTube findest du genug Anleitungen für einen Ollie, wenn du eingibst "How to Ollie on a Skateboard" oder "Ollie Tutorial".

...zur Antwort

Kation wandert zur Kathode und Anionen wandern zur Anode.

Merke: der Strich im A von Anion sieht aus wie ein Minuszeichen, so kann man eine Eselsbrücke bauen, dass Anionen negativ geladenen Teilchen sind.

Wir wissen, gleichnamige Ladungen stoßen sich ab, ungleichnamige Ladungen ziehen sich an.

Damit ein negativ geladenes Teilchen (Anion) zur Anode wandert, muss die Anode logischerweise die entgegengesetzte Ladung haben, also positiv geladen sein.

Gleiches Prinzip gilt für die Kathode. Damit ein Kation (positiv geladenes Teilchen) zur Kathode wandert, muss sie logischerweise auch die entgegengesetzte Ladung haben, also negativ geladen sein.

...zur Antwort