Wird in heutigen Ländern ein Glaube aufgezwungen?

12 Antworten

ja,es gibt in gewissen ländern mehr eltern die ihren kindern einen glauben aufzwingen. in saudi-arabien,israel,... ist das häufiger der fall als in deutschland oder österreich,aber auch hier gibt es eltern die dem kind einen gewissen glauben aufzwingen

Ja, in islamischen Ländern beispielsweise, Saudi Arabien etwa. Ansonsten muss man mit unangenehmen Sanktionen rechnen.

In sehr vielen und die Meisten sind leider islamische Länder oder auch Haushalte überall auf der Welt. Da die Gesetze und Regeln im Islam streng sind kommt es auch überall zu Anschein.

Ich meine wenn man zum Christentum gezwungen wird ist es anders als beim Islam, die Kinder müssen dann weil die Eltern oder der Staat es sagt, gezwungen Kopftücher etc tragen und das ist aus islamischer Sicht verkehrt.

In Deutschland wird man auch zu einem Glauben gezwungen. Nennt sich Gesellschaftsmoral und danach wird man gewzungen. Siehe damals: Gesellschaftsmoral gegen Homosexuelle. Aktuell immer noch, andere sexuelle Orientierungen - egal was - werden 95% dämonisiert. Bist du 30, deine Freundin 18/20 oder paar Jahre jünger (z.B 30 u. 25) = Pädophil etc.

Was möchtest Du wissen?