was ist der unterschied zwischen russisch-orthodox und griechisch-orthodox und christlich-orthodox?

2 Antworten

Ursprünglich wurde die Kirche von den Aposteln geleitet, als diese starben übernahmen das die Patriarchen. Jedem Patriarchen untersteht ein Teil der Kirche (ähnlich wie Bistümer einem Bischof unterstehen). Die russisch-orthodoxe Kirche ist also der russische Teil der Kirche, u.s.w. Theologische Unterschiede zwischen den orthodoxen Teilkirchen gibt es kaum, sie sind noch geringer als zur kat. Kirche. Allerdings identifizieren sich die einzelnen Gläubigen mit ihren Kirchen, wen ein russisch-orthodoxer Christ nach Griechenland zieht bleibt und fühlt er sich trotzdem als russisch-orthodox, auch wenn er natürlich den griechisch-orthodoxen Gottesdienst besucht.

Wenn die Frage richtig beantwortet werden soll, dann würde der Platz nicht ausreichen, deshalb ein paar Links, die helfen in die Thematik der Orthodoxie hineinzutauchen:

http://www.russische-kirche-l.de/deutsch/l-glaubed.htm

Was sonst noch wichtig ist, zu wissen, das es unierte und nicht-unierte orthodoxe Kirchen gibt. Das bedeutet: Die Römisch-Katholische Kirche zählt einige "Teile" der orthodoxen Glaubensgemeinschaften zur Gemeinschaft der Christen (unierte Gruppen), andere nicht (nicht-unierte Gruppen). Das hängt zusammen mit Ihrer Ansicht zur Trinität und mit der Akzeptanz des Papstamtes als Oberhaupt der römisch-katholischen, christlichen Institution Kirche.

  • salam

Die kat. Kirche betrachtet alle orth. Kirchen als einen Teil von sich. Unierte Kirchen erkennen den Papst als ersten Patriarchen an, und nicht nur als erster unter gleichen. Alle Orthodoxen Kirchen erkennen die Trinität an und der Papst ist nicht Oberhaupt der kat. Kirche.

0
@Klaus02

Da muss ich dir vehement widersprechen. Es gibt orthodoxe Gruppen, die nicht anerkannt werden. Dabei handelt es sich um nicht-unierte Gruppen. Bei Fragen dazu solltest du dich an ein bistümliches Sekretariat halten, dort wird es dir bestätigt werden.

Ich habe nicht gesagt, das es orthodoxe Kirchen gibt, die die Trinität nicht anerkennen. Es geht um die Anschauung / Ansicht der Trinität- Mach dich schlau, es gibt feine, aber trennende Ansichten darüber. Die Trinitätsdebatten gehen weit über ein einfaches "Vater-Sohn-Geist" - Verständnis hinaus.

  • salam
0

Was möchtest Du wissen?