Zweitkatze nötig?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast einen kleinen Rambo, und das wird ein großer Rambo, wenn Du ihm keinen Kumpel holst. Der Kleine langweilt sich vermutlich zu Tode, wenn Ihr nicht Zuhause seid, und das, was Du mit ihm spielst, kann ihm den Partner nicht ersetzen.

Ich würde Dir zu einem gleichgeschlechtlichen Tier, möglichst im gleichen Alter, raten. Die beiden zusammen zu setzen und warten, was passiert, wäre das Beste, und zwar dann, wenn Ihr ganz viel Zeit habt, denn so etwas kann ein paar Tage dauern.

Natürlich mußt Du beide kastrieren lassen, aber ich gehe mal davon aus, daß Du das sowieso tun wolltest, oder? Das Einzige, was Du noch bedenken mußt, ist, daß Du Mehrkosten für Futter und Tierarzt hast, und mindestens noch 1, möglichst sogar 2 Katzenklos brauchst (Anzahl Katzen +1). Wenn Du da keine Schwierigkeiten siehst, würde ich nach einem 2. Tier Ausschau halten. Viel Glück.

Hallo,

Katzen sind definitiv keine Einzelgänger, wie viele es denken.
Wenn dein Kater nicht regelmäßig raus geht, ist ein kleiner Freund wichtig für ihn. Rausgänger pflegen ihre "sozialen Kontakte" draußen.
Die besten Konstellationen sind gleichgeschlechtlich, da Kater und Katzen anders miteinander umgehen (Kater spielen viel "härter" als Katzen.).
Wenn der neue Kater bei euch einzieht, nicht wundern... Die ersten paar Tage und manchmal auch Wochen, verstehen sie sich nicht so gut. Das gibt schonmal Kämpfchen. Aber das legt sich und....

....Keine Liebe ist intensiver, als die Liebe zwischen zwei Katern :-)

Das hat mir mit meinem Kater auch jeder erzählt. Dann hab ich nach drei Monaten eine zweite Katze dazugetan. Und dann? Die zweite Katze wäre total schmusig und möchte mit dem Kater kuscheln, aber der will einfach nicht. Der legt sich weder zu seiner Dame, noch will er etwas von ihr wissen. Der ist ein totaler Einzelgänger und meine zweite Katze im prinzip auch alleine.

Erstkatze zieht sich zurück?

Hallo! Mein Freund hat mir zum Geburtstag, vor 1 1/2 Wochen, eine Zweitkatze geschenkt (Maine Coon Baby). Unsere Erstkatze (BKH, 3/4 Jahr alt) fand das offensichtlich nicht besonders toll. Sie hat die kleine immer angefaucht und angeknurrt, außerdem hat sie sich zurückgezogen und nicht mehr von uns anfassen lassen. Es ist schon etwas besser geworden, aber kuscheln will sie immer noch nicht. Ich habe eigentlich eine enge Bindung zu ihr. Wir haben jeden Morgen mindestens eine Stunde gekuschelt. Jetzt will sie das gar nicht mehr, kommt nicht mehr zu uns und schläft auch nur noch am Fußende. Die kleine ist sehr muntern und offen (die große war am Anfang viel schüchterner). Sie ist sehr verspielt und ist auch oft frech zu der großen. Sie ist nicht so verschmust, aber ich denke das ist von Katze zu Katze unterschiedlich. Ich habe jetzt Angst, dass die große immer so bleibt und das sie gar nicht mehr kuscheln möchte. Ich würde mir so wünschen, das die beiden sich gut verstehen und vielleicht sogar miteinander kuscheln.. aber soweit wird es wohl nicht kommen. was kann ich tun um es meiner großen zu vereinfachen und kann ich dazu beitragen die Bindung der beiden zu verstärken? Achso es sind Wohnungskatzen, deswegen wollten wir auch unbedingt noch eine.

...zur Frage

Kann mir jemand sagen ob unser Kätzchen männlich oder weiblich ist?

Hallo ihr lieben! Wir haben seit zwei Monaten eine kleine Katze bei uns und dachten bisher es ist eine kleine Lady. Allerdings bin ich mir mittlerweile nicht mehr so ganz sicher wenn ich das Geschlechtsteil sehe. Kann mir jemand eine eindeutige Antwort geben? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Hund trägt Katze herum!

Hallo! Mein Hund (3 Jahre alt), kastriert und männlich, trägt unsere neue Katze (halbes Jahr ca.), männlich, beim Spielen manchmal durch die Wohnung. Er nimmt sie beim Hals und setzt sie aufs Sofa zum Beispiel. Die beiden mögen sich allerdings sehr - die Katze haben wir seit 3 Monaten zirka. Meine Fragen: Ist das normal? Kann dabei was Schlimmes passieren (Genickbruch)? Warum macht er das ("Mutterinstinkt")?

...zur Frage

Ist Meine Katze krank, Oder ist das von der Laune abhängig?

Meine Katze ist mittlerweile 3 Jahre alt. Aber seit neuem Haart sie sehr stark. Wir dachten zuerst, sie steigt auf ihr Winterfell um. Das ist ja ganz normal. Es daurte normalerweise so um die 2 Wochen und dann war alles wieder ok. Aber sie hart schon 2 Monate. Ich weiß das katzen haaren, das ist offensichtlich. Aber sie hat nur so stark bei der Fellumstellung gehaart. Man kann ihre Haare büschelweise rausziehen. Und ich bürste sie schon jeden TAg. Ist meine Katze krank? Sollte ich mir sorgen machen? Oder ist das von der LAune abhängig. Bitte helft mir. Danke.

...zur Frage

Bescheinigungen für einen Antrag bei der Krankenkasse notwendig, können die Kosten dafür vom Jobcenter übernommen werden?

Hallo,

für den Antrag auf Kostenübernahme einer Magen-OP bei der Krankenkasse braucht man diverse Bescheinigungen und Atteste, die alle Geld kosten. Wenn man aber Leistungen beim Jobcenter bezieht, hat man nicht unbedingt das Geld dafür, wenn man die OP anstrebt, ist es offensichtlich aber nötig. Die OP hilft ja auch auf dem Arbeitsmarkt, insofern, dass man körperlich Belastbarer ist etc, außerdem ist es gesundheitlich wichtig. Kann einem das Jobcenter dabei helfen, bzw die Bescheinigungen bezahlen oder muss man zusehen wo man das Geld her nimmt?

Danke im Voraus

...zur Frage

katze weggelaufen nach einer woche

Hey :)

Wir haben uns am 9.5. Eine katze aus dem tierheim in unserer stadt geholt (kastriert, ein jahr alt, männlich). Normalerweise soll man katzen ja erst nach ca einem monat rauslassen und wir dachten uns wir stellen sowas in der art wie ein gitter vor unsere terrassentür und lassen die terrassentür offen. Dann is uns dieses gitter umgefallen und die katze ist rausgegangen das war als wir sie 8 tage hatten. Sie ist zum glück wiedergekommen. Gestern hat sie am fenster miaut und an der tür gekratzt und wir dachten uns da er schon einmal gekommen ist können wir ihn eigentlich rauslassen. Jetzt ist er schon seid knapp 28 stunden weg und wir machen uns langsam sorgen das er nicht mehr kommt bzw. Zurück zum tierheim läuft oder sowas obwohl das ein stück weg ist.

Was soll ich jetzt machen denkt ihr er kommt wieder?? :/

Danke für die antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?