Zwei Wellensittiche innerhalb einer Woche gestorben

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Groß ist immer relativ. Welche Maße hat der Käfig? Wie sah es mit Freiflug und Besschäftigungsmöglichkeiten außerhalb des Käfigs aus?

Wellis sind zudem Schwarmtiere und sollten auf keinen Fall alleine gehalten werden. Von Anfang an sollten 2 geholt werden und auf keinen Fall in einem Zoogeschäft, sondern direkt vom Züchter, wo man auch die Haltungsbedingungen sieht. Tierheim oder Kleinanzeigen wären auch eine Möglichkeit.

Da jedoch beide binnen kürzester Zeit starben, lag es an der Haltung bzw. dem Standort! Du sagtest ja, dass sie direkt neben der Küche standen. Dämpfe von teflonbeschichteten Pfannen sind z.B. pures Gift für Vögel!

Manche Gifte sind so stark, dass sie Vögel innerhalb kurzer Zeit töten können. Benagen die Tiere beispielsweise während des Freiflugs eine hochgiftige Pflanze, kann die aufgenommene Giftmenge so groß sein, dass der Tod innerhalb weniger Stunden eintritt. Aber auch langsamere Vergiftungsverläufe können auftreten, wenn die toxische Substanz in den Verdauungstrakt gelangt ist. Besonders gefährlich sind sogenannte Inhalationsvergiftungen. Hierbei atmen Vögel die toxischen Substanzen ein und sterben meist binnen weniger Minuten. Ein typischer Auslöser für solche Vergiftungen sind die Ausdünstungen stark erhitzter Antihaftbeschichtungen, wie sie beispielsweise auf der Oberfläche von Bratpfannen zu finden sind. So wurde mir mehr als einmal von völlig aufgelösten Vogelhaltern berichtet, dass ganze Vogelschwärme von bis zu zehn Tieren innerhalb weniger Minuten gestorben sind, als die Vogelhalter Freunde zum Raclette-Abend eingeladen hatten und nichts Böses ahnend ihr Essen in den beschichteten Pfännchen zubereiteten.

Quelle: birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/ploetzlichertod.htm

birds-online.de/allgemein/gefahren.htm

TheFruitDude 31.08.2014, 11:19

Vielen Dank für die ausführliche Antwort, sehr hilfreich!

Falls es irgendwann einen neuen Vogel geben sollte, werde ich einiges anders machen.. und auch definitiv zwei Stück! Bin immer noch etwas schockiert, wie schnell doch beide starben, und aus welchen Gründen. Werde beim nächsten mal mit massiver Vorsicht an die Sache rangehen.

Dankeschön!

1
TheFruitDude 31.08.2014, 11:51
@Hagebuttenkeks

Danke :/ Wird schon! Vielleicht können ja bald zwei neue gefiederte Freunde Trost spenden :)

2

Hast du evtl Haarspray in der Nähe des Käfigs verwendet? Oder wird in dem Zimmer viel geraucht? Oder undichter Gasherd? Vögel haben eine sehr empfindliche Lunge!

Leider auch oft der Fall, dass die Lebensbedingungen in manchen Zuchtstätten grauenvoll sind. Hatten deine Vögel denn einen Ring ums Fußgelenk? Hatte früher auch zwei Vögel von nem Züchter (alle Vögel ohne Fußring!) und beide hatten im Laufe der Jahre auffällige gesundheitliche Beschwerden bekommen. Das ist bei den andern 6 Wellensittichen nicht vorgekommen, die ich von woanders geholt hatte und die alle beringt waren.

Mein Beileid im Übrigen. Auch ein Vögelchen ist es wert, um es zu trauern...

TheFruitDude 30.08.2014, 21:19

Alles sauber, stand im Wohnzimmer. Gasherd nicht vorhanden und geraucht wird in der Wohnung nicht..

Einen Ring hatte er ums Fußgelenk!

Im Moment wird spekuliert dass er starb, weil er alleine war..

Danke, wird schon!

0

gescheite "Züchter" wirst du bei Wellensittichen nicht finden, da wird alles kreuz und quer gepaart und das führt dann leider zu sowas. Beim zweiten liegt die Vermutung nahe dass er gestorben ist weil er keinen Partner mehr hatte

TheFruitDude 30.08.2014, 21:10

Erstmal danke! die erste ordentliche Antwort..

Die Vögel kannten sich nicht! Sprich, der erste ist gestorben, wir haben uns einen neuen geholt..

0
Kirschkerze 30.08.2014, 21:12
@TheFruitDude

Okay dann andersrum: Wieso Einzelhaltung? Wenn man sich an alles hält wieso hält man dann einzelne Tiere :(

Wellensittiche sind da besonders empfindlich und ohne Partner ist der Tod meist schon vorprogrammiert

2
TheFruitDude 30.08.2014, 21:16
@Kirschkerze

Ein zweiter wäre mit Sicherheit noch dazu gekommen.. aber geht er denn aus so einem Grund in so einer kurzen Zeit schon ein? .. :(

0

Kann es sein, dass Deine Vögel Küchengerüche einatmen konnten, die nicht gesund sind.

Beispiel: Backofenblech / Emaille benutzt?

Ich kenne jemanden, dort sind innerhalb einer Woche 10 Wellis genau aus dem Grund von der Stange gekippt.

TheFruitDude 30.08.2014, 21:22

Der Käfig stand auf einem kleinen Schrank im Wohnzimmer, der aber direkt neben der Küche liegt. Ich kann jetzt nicht genau sagen was ungesund ist und was nicht, aber klar wird da gekocht. Backofen eher seltener, aber ein kleiner Mini-Backofen.

Wäre möglich!

0

Falls ihr in einem Bergwerk wohnt...würde ich dieses nun umgehend verlassen...

TheFruitDude 30.08.2014, 21:08

Bidde?

0
Feivel93 03.09.2014, 22:45
@TheFruitDude

Früher haben die Bergleute Vögel mit unter Tage genommen. Sind diese tot von der Stange gekippt, wusste der Bergmann, dass irgendwo Gas (Radon) aus dem Berg ausströmt und er den Stollen verlassen muss, damit er nicht auch erstickt.

1

Was möchtest Du wissen?