Verstehen Wellensittiche andere Vögel?

4 Antworten

Mit Bestimmtheit nicht! Woher ich das weiß? Ich habe des Öfteren Abgabe-Vögel für 6-8 -Tage Daheim, bevor sie in die Vogelstation kommen. Sie müssen sich fast immer in getrennten Räumen, Volieren aufhalten, sonst gibt es Verständigungsschwierigkeiten und Angriffe! Die ganze Körpersprache, Drohgebärden,Drohlaute, Unterwerfungsgesten ist/sind bei fast jeder Art anders!Die einzige Ausnahmen, die ich bis jezt erlebt habe sind zw. Krähe und Dohle, zwischen Wellis und Nymphies zwischen Penanntsittichen und Prachtrosellas. Wenn die Vögel noch jung sind, ist meistens Ruhe, aber c.a. nach 1 Jahr geht die Kabbelei los! :( Gruß: Isabella Blunt

Hab ich mich auch schonmal gefragt. Ich stelle im Sommer manchmal den Käfig auf meinem Balkon. Meine Wellis reagieren zwar auf den Gesang der "wilden" Vögel, aber falsch. Zb haben wir immer eine sehr singfreudige und laute Drossel in unserem Garten. Meine Wellis antworten aber auf ihren Gesang mit Warnrufen. Jede Vogelart hat seine eigene Art zu singen und eigene Töne. Die können dann von anderen Vögel "falsch" verstanden werden. Also können sie sich wohl nicht untereinander verstehen.

Meinst du, ob sie sich verstehen können im Sinne von Kommunikation?

=Nein. Jede Vogelart hat ihre eigene Sprache, wie wir Menschen ja auch!

Selbst Vögel verschiedener Papageienarten können sich nicht miteinander " unterhalten". ( Welli und Nymphensittich zum Bsp.)

Verstehen im Sinne von miteinander auskommen, das ist wohl möglich.

Was möchtest Du wissen?