Wellensittiche aus dem Baumarkt kaufen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Auch Vögel, die im Baumarkt verkauft werden (bei uns gibts das auch), wurden nicht "zusammengebaut" - sie kommen von Züchtern.

Warum Du hier fragst, erschließt sich mir nicht.

Kauf sie einfach. Ich hoffe, Du hast viel Freude mit ihnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AphroditeL
27.09.2016, 11:35

Okay ja das wusste ich nicht:) Dankeschön & ich frage hier weil ich derzeit nirgendwo hinkomme wo ich nachfragen könnte und nun viel schlechtes gelesen habe und jetzt einfach selbst nochmal fragen wollte. Aber das ist gut zu wissen:)

0

oh jehh... da fragt man freudlich und wird gleich so angemacht :-(

Ich finde es gut, dass du dir Gedanken machst. Und wie hier schon gesagt wurde, stammen diese Tiere auch von Züchtern. Ich habe mal in einem Baumarkt eine große Voliere gesehen und ich dachte noch wie schön die Vögel das hier haben. Das traurige an dem Baumark-Verkauf ist eigentlich, dass beim Vorbeilaufen -oft Kinder - das soo niedlich finden und unbedingt so ein Tier haben wollen. So wird unüberlegt gekauft und nach kurzer Zeit hat man dann kein Interesse mehr, weil zu viel Arbeit usw..


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AphroditeL
27.09.2016, 12:28

Ja versteh das auch nicht so ganz, deswegen danke erstmal für die nette Antwort:)

Ja da muss ich dir recht geben! Und dann werden die meisten wieder abgegeben, was ich auch nicht okay finde. Ich finde man sollte sich das echt gut überlegen und nicht alles nur für die lieben Kinder machen, damit sie Ruhe geben. Aber es ist gut zu hören das es anscheind den Tieren dort auch ganz gut geht was für mich ja ziemlich wichtig ist:)

0

Du kannst überall auf gute und schlechte Züchter bzw. einen guten oder schlechten Tierhandel stoßen.

Die Tatsache, dass diese Vögel im Baumarkt verkauft werden, muss nicht immer übel sein.

In unserem Baumarkt "um die Ecke" werden Fische verkauft. Die Verkäufer dort sind keine Gärtner, Schreiner oder normale Verkäufer. Sie sind wirkliche Spezialisten im Bereich der Aquaristik.

Warum sollte es beim Verkauf der Vögel in eurem Baumarkt anders sein. Frag den Verkäufer/die Verkäuferin doch einmal, welche Ausbildung sie haben und stelle ein paar spezielle Fragen zur Haltung/Fütterung etc..


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AphroditeL
27.09.2016, 11:40

Danke für die nette Antwort erstmal:) 

Und natürlich da hast du Recht, nur habe ich jetzt so viel schlechtes darüber gelesen, das es mir etwas Gedanken gemacht hat:) 

Werde deine Antwort im Kopf behalten:) 

0

Naja, der Gedanke ist nicht schlecht, aber den Baumarktwellis hilfst du damit nicht. Denn wenn die Baumärkte die Rückmeldung bekommen, dass immer Leute ihre Tiere kaufen, dann bieten sie auch immer Tiere zum Verkauf an. Damit unterstützt du Tierquälerei, ganz grob gesagt. Den. Die Tiere werden manchmal lange durch die Gegend gekarrt, werden bei Krankheiten nicht behandelt sondern einfach aussortiert, und haben kleine dreckige Käfige. Das trifft natürlich nicht immer alles zu, und den Verkäufern nen Vorwurf machen ist auch zu einfach. Einfach nicht unterstützen...damit hilfst du.

Such einen kleinen Züchter in deiner Nähe und schau dir in aller Ruhe die Tiere an. Lass dir Zeit, nicht das dir am Ende ein kranker Welli verkauft wird. Schau auch die Käfige an und erkundige dich nach Futter etc...lebst du in Berlin? Dann könnte ich eine prima Züchterin empfehlen. Ansonsten einfach mal durchgooglen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AphroditeL
27.09.2016, 19:33

Okay, ja wie ich schon hier ein paar mal erwähnt habe, ist es ja erstmal nur eine Überlegung über die ich mir ein paar Gedanken gemacht habe. Noch keine beschlossene Sache und wollte nur ein paar Infos :) 

Und das ist zwar sehr nett aber ich wohne leider ziemlich weit weg von Berlin und werde ich tun:)

1

Ich persönlich würde nie mehr ein Tier aus dem Baumarkt kaufen. Hatte mal ein Chinchilla gekauft, das allerdings bis zu seinem tot sehr schreckhaft blieb, egal was wir versucht hatten.

Klar werden die dort versorgt, aber ein Baumarkt ist nunmal ein Baumarkt und keine Tierhandlung. Und je weniger dort Tiere kaufen, umso eher bieten die keine mehr an.
Wenn du wirklich wegen Mitleid ein Tier kaufen willst, geh lieber ins Tierheim. Die Tiere dort haben es verdient ein neues Zuhause zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AphroditeL
27.09.2016, 11:44

Das ist natürlich nicht schön und tut mir auch sehr leid.

Leider gibt es bei uns im Tierheim( da es nur ein ziemlich kleines ist) keine Vögel und unser Vermieter erlaubt nur Kleintiere wie Wellensittiche. Mein erster Gedanke ging natürlich ans Tierheim aber was es hier nicht gibt kann ich mir leider auch nicht holen.

0

Natürlich weisS ich daSs es nicht gut ist sie vom Baumarkt zu kaufen aber
ich finde die Vögel dort haben ja auch ein Heim verdient und daSs sie gut
behandelt werden und deswegen möchte ich nicht zum Züchter, da ich
finde dass es dort sicherer ist das die Vögel ein gutes zu Hause
bekommen im Gegensatz zu den "Baumarkt Vögel".

und wegen leuten wie dir hört es auch nie auf, dass man tiere in baumärkten kaufen kann.....................

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AphroditeL
27.09.2016, 11:28

Wegen Leuten wie mir ? Das ist ja wohl ein schlechter Witz die Schreibfehler kommen daher das ich mit dem Handy online bin und mein Handy die Wörter immer Automatisch verbessert und ich keine Lust habe diese Wörter 10x zu korregieren. 

0

Kauf niemals ein Tier aus Mitleid!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AphroditeL
27.09.2016, 11:37

Ich kaufe sie nicht aus Mitleid sondern weil ich Vögel liebe und mir ohne meine zwei etwas fehlt. 

0

Gegen Wellensittiche aus dem Baumarkt ist nichts einzuwenden.

Denn sie stammen in der Regel aus genau den selben Quellen, welche auch den örtlichen Zoohandel beliefern.

Letztendlich stammen diese Wellensittiche im großen und ganzen von organisierten Wellensittichenzüchtern, die ihre Zuchtüberschüsse an den Handel abgeben.

Diese Züchter verfügen regelmäßig über das notwendige Fachwissen zur Wellensittichzucht und auch über hinreichende praktische Zuchterfahrung.

Viele dieser Wellensittiche stammen aus Außenhaltung oder unbeheizter Innenhaltung.

Solche Wellensittiche sind regelmäßig robuster, gesünder und abgehärteter als Liebhabervögel aus Zimmerhaltung.

Übrigens sind gewerbliche Wellensittichhaltungen in Deutschland meldepflichtig und damit unterstehen sie auch der tierärztlichen Kontrolle.

Schlimm ist, daß es immer wieder User gibt,
die als sogenannte "Tierschützer" meinen, solche Haltungen grundlos an den Pranger stellen zu müssen.

Wenn dann noch empfohlen wird, statt dessen bei kleinen Züchtern zu kaufen, dann wird förmlich der Bock zum Gärtner gemacht.

Den gerade die "so tierlieben kleinen Wohnzimmerzüchter" liefern die Wellensittiche mit verminderter Qualität.

Denn deren Wellensittiche sind auf Grund der deutlich schlechteren Haltungsbedingungen nicht die Besseren.

Denn sie haben unzureichende Flugmöglichkeiten auf Grund der Enge in den Wohnungen.

Dazu kommt, daß die innere biologische Uhr diese Tiere ständig stresst, weil sie abgekoppelt von natürlichen Klimafaktoren aufwachsen müssen.

Solche Tiere sehen oft niemals einen Sonnenstrahl und entsprechend schlecht ist es um ihr Immunsystem bestellt.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AphroditeL
27.09.2016, 19:40

Danke erstmal für die nette Antwort die mir auch ganz gut weiter hilft, da meine ganzen Fragen dazu beantwortet wurden. Und das ist gut zu wissen, werde ich auch im kopf behalten da ich deine Antworten auch gut nachvollziehen kann, Klingt für mich ganz logisch. 

0

Was möchtest Du wissen?