Die wichtigste Funktion der Nieren ist die Entgiftung des Körpers.

Wenn du deinen Nieren helfen möchtest solltest du so wenig wie möglich mit Stoffen in Berührung kommen, die deine Nieren abbauen müssten bzw. die nierenschädigend sind.

Bei deiner Ernährung wäre es in erster Linie die Vermeidung von Pestiziden, chemischen Konservierungsstoffen, künstlichen Aromastoffen etc.. D. h. du solltest mit Biozutaten selbst kochen, Bioobst essen etc.. Mit Alkohol würden es es deine Nieren auch schwer haben.

Stoffe können aber auch über die Haut aufgenommen werden. Verwende daher natur zertifizierte Wasch- und Pflegeprodukte (die Eigenmarken von Drogerieketten schneiden bei Tests oft sehr gut ab und sind relativ günstig) .

Giftstoffe können auch über die Atmung aufgenommen werden. Hier sind es z. B. Farben- und Lacke, Zigaretten, Holzschutzmittel, Wasch- und Putzmittel, chemische Duftstoffe.

Wenn du wirklich etwas ändern möchtest, dann steig auf Bio um.

...zur Antwort
18

So wie es ist, ist es gut.

Mit 18 ist man volljährig. Dann kann man selbst bestimmen, welche Filme man sich (antun) angucken möchte.

Irgendetwas erst mit 21 Jahren freizugeben, obwohl man z. B. schon mit 18 Jahren Dienst an der Waffe (Bundeswehr) machen kann ist rechtlich unlogisch.

...zur Antwort

Wende dich an das portogisische Konsulat und stelle deine Frage dort.

Wahrscheinlich wirst du ein Visum beantragen müssen.

Du solltest dich aber auch bei der Ausländerbehörde an deinem Wohnort erkundigen, ob der Auslandsaufenthalt in Portugal Auswirkungen auf deinen bestehenden Aufenthaltstitel in Deutschland haben kann!!

Hast du schon einmal über eine Einbürgerung nachgedacht?

...zur Antwort

Lehrer/Rektoren können noch so engagiert sein, letztlich liegt die Verantwortung bei den Eltern.

In einer guten Schule sind Kinder keine Nummern und Lehrer engagieren sich gerne auch über das "Muss" hinaus. Aber keiner interessiert sich für Dein Kind so sehr wie du selbst (im Normalfall).

Die Schulen/Länder/Kommunen unterliegen einem enormen Kostendruck. Leider wird dann u. a. am Essen gespart und es kommt z. B. "Skandal"- Essen auf den Teller.

Es gibt Schulen, die z. B. Wert auf gute Ernährung (Bio) legen. Du könntest als Mutter/Vater bei der Auswahl der Schule darauf achten oder aber deinem Kind selbst Gekochtest/Zubereitetes mitgeben bzw. abends selbst kochen und dem Kind tagsüber andere Biolebensmittel (Milchreis/Obst/Gemüse/Frikadellen/Schnitzelchen, Nudelsalat/Kartoffelsalat/Tomatensalat/Brote etc.) mitgeben.

Das ist natürlich mehr Arbeit aber es ist dein Kind und du hast die Verantwortung!

...zur Antwort

"dass sie" --- "Sie" in der Anrede groß (auch nach den "neuen" Rechtschreibregeln)

"Sonderbau-konstruktionen"---- "Sonderbaukonstruktionen" (ein Wort)

"Die Prüfung habe ich mit Erfolg bestanden."--- Welche? Werde konkreter.

"Pünktlichkeit, und Teamfähigkeit"---- "Pünktlichkeit und Teamfähigkeit (kein Komma)

"Diese persönliche Stärken habe ich in meiner langjährigen  beruflichen Tätigkeit für mich erkennen können."--- Besser: Den Satz nicht aufführen."

I

...zur Antwort

Da der Akku explodieren kann und das eine Gefahr darstellt, kannst du bei der Feuerwehr anrufen und sie fragen, was du tun sollst.

Die werden Verständnis für deine Situation haben und dir helfen.

...zur Antwort

Das nennt sich motion sickness.

Es ist etwas Ähnliches wie die Seekrankheit oder eine Reisekrankheit. Das, was deine Augen registrieren (Bewegung/Stillstand) stimmt nicht mit dem überein, was dein Körper macht. Im Spiel rennst du z. B. um eine Ecke und in Wirklichkeit sitzt du zu Hause auf einem Stuhl.

...zur Antwort

Stelle dir eine Melone vor, die in 4 gleiche Teile geschnitten wurde. Ein Teil davon ist 1/4.

Nun stelle dir dieses eine Viertel vor, das du in 3 gleiche Teile schneidest.

Du erhälst dann letztlich 1/12 der ganzen Melone.

Die Rechnung dazu würde lauten: 1/3 x 1/4= 1/12.

(Man multipliziert Brüche: Zähler mal Zähler (das ist das was bei einem Buch oben steht) und Nenner mal Nenner (das ist das, was bei einem Bruch unten steht).

In dem Melonenbeispiel 1x1= 1 (steht im Bruch oben) und 3x4=12 (steht im Bruch unten).

...zur Antwort

Die schwarze Jacke solltest du kaufen.

Die grüne ist ganz schnell wieder unmodern und das Grün passt wahrscheinlich nicht zu allen Kleidungsstücken, die du im Winter anziehen würdest.

Die schwarze Jacke sieht schöner aus und du kannst sie farblich auch im nächsten/übernächsten Jahr noch tragen.

...zur Antwort

Gaming-Laptop, der VR-fähig ist

und im nächsten Jahr

eine VR-Brille (z. B. eine Ocolus rift s)

Er wird sich dann wahrscheinlich nur wundern, woher du weißt was zurzeit in ist. :-)

...zur Antwort

Wenn es ganz extrem wird empfindet man gar keine Gefühle mehr (weder Freude noch Trauer, keinen Hass, ist nicht aufgeregt, nicht nervös oder angespannt). Man funktioniert nur.

Man kann auch nicht mehr die Aufregung/Emotionen anderer Menschen nachvollziehen. Alles wird von einer sachlichen Seite betrachtet (man ist vielleicht eher wie ein Roboter). Man "schwebt" u. U. sogar ein wenig über den Dingen.

...zur Antwort

Im Kapitalismus sind die Produzenten i. d. R. daran interessiert einen möglichst hohen Wirkungsgrad in ihren Produktionsstätten zu erreichen. Energie und andere Ressourcen sind ein Kostenfaktor und den versucht man möglichst zu minimieren.

Ein Problem ist allerdings, dass z. B. die Verschmutzung der Luft für die Produzenten (nahezu) umsonst ist.

Aber auch auf der Konsumentenseite ist wahrscheinlich der Hauptgrund der sorglose Umgang des Menschen mit der Natur.

Die Menschen glauben z. B. wenn ihre Waschmaschine das chemische Waschmittel abgepumpt hat, sei das Waschmittel weg oder

wenn sie einen Apfel schälen, hätten sie etwas getan, um den Pestizidkonsum zu senken oder

wenn sie mit Pestizid belastete Blümchen in ihrem Garten pflanzen würden sie den Bienen helfen oder

wenn sie auf Plastiktüten und Strohhalme verzichten könnten sie weiterhin Socken und Jacken aus Chemiefasern tragen.

Sie glauben, dass es gut ist alle Brennesseln aus ihrem Garten zu entfernen und merken nicht, dass es u. a. deswegen kaum noch Schmetterlinge gibt.....

Die Sorglosigkeit und das fehlende Verständnis für unsere Natur werden der Hauptgrund sein. Man sollte diesem Aspekt mehr Aufmerksamkeit schenken und der Mensch sollte realisieren, dass er nicht von der Natur losgelöst existieren kann.

Die Natur kann ohne uns leben aber wir nicht ohne die Natur.

...zur Antwort

Sieht eher aus wie unsere Milchstraße oder wie ein Ultraschallbild oder eine Wolkenformation am Himmel oder oder oder.

...zur Antwort

Sie verträgt keine Staunässe. Bei zu viel Wasser wirft sie Blätter ab.

Du solltest sie mit frischer Pflanzenerde umtopfen und jetzt im Winter nur einmal in der Woche etwas gießen. Warme, trockene Heizungsluft mag sie auch nicht und keine Zugluft.

Wenn es ihr nicht gut geht ist sie z. B. auch anfälliger für Wollläuse.

...zur Antwort

Den Menschen "Jesus" hat es gegeben. Daran wird kein Zweifel bestehen und die christlichen Grundwerte zu befolgen (Nächstenliebe/Güte/dem Schwächeren helfen, den Armen etwas abgeben usw.) ist doch etwas Gutes.

Du musst allerdings nicht an irgendetwas glauben. Wichtiger ist, dass du ein guter Mensch bist und auch das Wohl anderer (Schwächerer) nicht aus den Augen verlierst, (ohne dabei extrem zu werden).

...zur Antwort

Das grundsätzliche Problem wird vom Poboten verursacht. Du solltest dich bei der Post beschweren (z. B. per Mail)

oder

https://www.deutschepost.de/de/service1/themenseiten/zustellung/telefon.html

...zur Antwort

Dich beleidigt zu fühlen ist dein gutes Recht. Deshalb eine Depression zu entwickeln ist allerdings übertrieben.

Wenn der Arzt nicht dein Vertrauen hat, solltest du ihn wechseln.

Es wäre angebracht gewesen wenn du die Arzthelferin gefragt hättest, was sie mit "Sonderfall" meint. Alleine schon durch die Frage hättest du ihr wahrscheinlich eine Grenze gesetzt oder die Antwort wäre etwas ganz Alltägliches bzw. Banales gewesen.

...zur Antwort