zwei Muttersprachen - wie im Lebenslauf angeben

5 Antworten

Dann gibst du die Sprache von dem Land als Muttersprache an, von dem du einen Pass hast. Und die andere Sprache gibst du als Fremdsprache an, Qualifikation Fortgeschrittener, in Klammern "eigene Einschätzung", weil du sicher keine offizielle Sprachprüfung abgelegt hast. Eine Fremdsprache macht sich immer gut in einer Bewerbung. Für einen Lebenslauf für eine Bewerbung ist diese Reihenfolge wichtig. Bei Unklarheiten wirst du vom Personalchef sowieso noch genauer befragt.

Mit Muttersprache ist nicht, wie das Wort nahe legt, die Sprache deiner Mutter gemeint sondern die Sprache mit der du das sprechen gelernt hast und aufgewachsen bist. Schade, dass du nicht zweisprachig erzogen wurdest, damit hättest du hier einen gewaltigen Wettbewerbsvorteil.

Sprachkenntnisse in Russisch, Muttersprache deutsch - so kann man das angeben

Muttersprache deutsch

Fremdsprache russisch sehr gut in Wort

.... ich war letztens in einem russischen restaurant... wollt einen gurkensalat und mir ist das wort gurke nicht eingefallen... ich hab eine halbe stunde überlegt xd ... also trifft sehr gut in wort leider nicht zu ...ich gebe wie die anderen gesagt haben einfach sprachkenntnisse an

0

hahhaa xD genauso wie ich :P wenn du richtig gut russisch kannst dann schreib einfach bei den Sprachen beide als Muttersprache :D

tja leider ist genau dass das problem....russisch kann ich so wie ein ausländer deutsch ;D ..wenn du verstehst xd

0

Was möchtest Du wissen?