Ist meine Muttersprache Russisch oder Deutsch?

15 Antworten

Deine Muttersprache ist russisch, deine Heimatsprache ist deutsch. Aber beim Lebenslauf würde ich schreiben: zweisprachig aufgewachsen.
Nach heutiger Wissenschaft ist es wichtig, die Muttersprache zu lernen, damit auch das ganze Sprachgefühl, um die Zweitsprache deutsch gut lernen zu können.

Russisch ist ja die Sprache, die du von deinen Eltern als Kind gelernt hast, wenn du jetzt zu Hause mit deinen Eltern / Geschwister / etc. noch Russisch sprichst, würde ich Russisch als Muttersprache nennen.

Wenn du die Sprache jetzt nicht mehr wirklich nutzt, würde ich Deutsch als Muttersprache schreiben und Rusisch fließend in Wort und Schrift.

Defintion von Muttersprache: Sprache, die ein Mensch als Kind (von den Eltern) erlernt [und primär im Sprachgebrauch] hat

http://www.duden.de/rechtschreibung/Muttersprache

Da du in Deutschland geboren bist ist Russisch deine Muttersprache und Deutsch deine Heimatsprache aber wenn Russisch nicht die Heimatsprache deiner Eltern ist ist das für dich eine ganz Normale Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder andere.

Es spricht überhaupt nichts dagegen, sowohl Russisch als auch Deutsch als deine Muttersprache zu bezeichnen. Du hast beide schon als Kind gelernt und gesprochen, also bist du mit beiden aufgewachsen. Du könntest z.B. schreiben, dass Russisch deine erste und Deutsch deine zweite Muttersprache ist. 

Auch muss man eine Sprache nicht in Wort und Schrift beherrschen, um sie als Muttersprache bezeichnen zu können. Wenn dem so wäre, gäbe es hier auf GF nur wenige deutsche Muttersprachler. ;) Spaß beiseite, ich kenne viele, die ihre Muttersprache einwandfrei sprechen, aber nicht schreiben gelernt haben. Das ändert aber nichts daran, dass sie die Sprache fließend beherrschen. Solltest du Russisch also nicht schreiben können, heißt das nicht automatisch, dass es nicht deine Muttersprache ist. 

An deiner Stelle würde ich beide Sprachen als Muttersprachen aufschreiben. :)

Ich habe fast dasselbe Problem ^^ habe bis zu meinem zweiten Lebensjahr fast ausschließlich russisch gesprochen und kann es immer noch fließend. Da ich aber mittlerweile besser Deutsch spreche, ist eben Deutsch meine Muttersprache.

Was möchtest Du wissen?