Zu welcher Uhrzeit gehen erfahrungsgemäß die meisten Hundebesitzer spazieren?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube, das mit der Uhrzeit wird Dir nicht sehr viel weiter helfen. Berlin ist zwar groß, aber vielleicht kannst Du zu Hundewiesen spazieren. Da triffst Du sicher den einen oder anderen Spielgefährten für Deinen Hund. Ich habe für Dich mal gegoogelt, aber die URLs darf ich hier nicht hereinstellen - das System meldet mir "Ihr Text wurde vom System als Spam interpretiert. Bitte ändern Sie den Text". Ich versuche es mal zu verschlüsseln: 1) Homepage von stadthunde dot com dann slash berlin slash hundewiesen dot html

Und dann habe ich noch sogenannte Hundausläufe gefunden: 2) Homepage von stadtentwicklung dot berlin dot de slash forsten slash hundeauslauf

(eh klar, oder: dot steht für Punkt und slash für schrägen Strich) Und ein Tipp wäre noch der Abrichteplatz. Hoffe, es hilft dir weiter!

Ich denke da gibt es keine Zeit....wichtig ist das der Hund genug Auslauf hat. In der regel sage ich immer...5 Stunden zwischen dem nach Hause kommen und dem nächsten Gang, ausnahme Nachts da kann es ruhig schon mal das doppelte sein bei einem gesunden großem Hund. Aber dann bitte sofort nach dem Aufstehen raus und nicht erst Kaffee trinken....solange der Hund ruhg schläft ( so wie der rest der Familie)ruht der organismus und die Blase drück nicht. Zudem er ja meist Nachts auch nicht wer weiss wie trinkt....wenn mann Berifstätig ist sollte man sich was einfallen lasse...ich persönlich empfindes es als zumutung einen Hund von 6.30 bis 16.00 über Tag allein zu lassen....aber ich kann nicht für andere entscheiden. Dennoch haben wir alle eine MIttagspause oder müssen uns um einen Hundesitter kümmern.....ich denke jeder von uns muss tags über auf toilette und Nachts eben weniger....richte dich doch nach dir.....wenn Du auf Toilette musst, kannst Du davon ausgehen das Deine Hund das auch muss....

Darum ging es ja eher weniger... Ich weiß schon wie lange und wie oft ich rausgehen muss. Das was schade ist, ist, dass wir viel zu wenig andere Hunde treffen. Das finde ich sehr wichtig für einen Hund dass er nicht zuviel isoliert wird von anderen Hunden. Daher wollte ich eine genaue Uhrzeit, wo erfahrungsgemäß die meisten Hunde unterwegs sind in Berlin:-) Aber trotzdem danke für die nette Auskunft!

0

Das wird wohl überall anders sein. Ich treffe mich immer mit anderen - es sind dann rund 5-6 Hunde. Und das immer um 11.30 Uhr. Aber früher als wir uns noch nicht verabredet haben, ging jeder für sich zwischen 11 und 14 Uhr.

Ich kenne aber andere Wiesen, da sieht man vor 16 Uhr niemanden.

Im Park wiederrum sehe ich die meisten morgens um 8 Uhr und abends um 20 Uhr. Aber auch hier gibt es viele, die abends um 23 Uhr spazieren gehen.

Und bei schlechten Wetter frage ich mich immer "wo sind die Hunde, müssen die bei Regen nicht raus?".

Ich gehe morgens um 8.30Uhr, mittags um 11.30Uhr, abends um ca. 20 Uhr (ist aber sehr unterschiedlich) und spät abends zwischen 22.30 und 24 Uhr. Früher mit unserem Dobi hatte ich noch einen zusätzlichen Spaziergang um ca. 17 Uhr.

Warum wissen die meisten Hunde, zu welcher Uhrzeit ihr Frauchen oder Herrchen von der Arbeit nach hause kommen?

...zur Frage

Wer muss bezahlen, Hundebesitzer oder Hundesitter?

Hallo,

Wenn jemand mit den Hund eines anderen Gassi geht und der Hund dabei einen anderen verletzt, wer muss dann für die arztrechnung des geschädigten Aufkommen? Der Besitzer oder derjenige der mit dem Hund unterwegs war? Danke schonmal....

...zur Frage

Hundekot einsammeln!?

So, nun habe ich da mal eine Frage, an alle Hundebesitzer hier in Deutschland. Es wird ja hier im Forum, gerade von Nichthundebesitzern, meist behauptet, dass die meisten Hundebesitzer die Hinterlassenschaften von ihrem Wuffi nicht einsammeln. Wer von euch sammelt die Hinterlassenschafte denn ein? Vielleicht kann man den Leuten ja auch so mal bewußt machen, dass es auch vernüftige Besitzer gibt. Also, ich habe von allen meinen Hunden die Häufchen eingesammelt. Und Heute mache ich dies immer noch. LG spieli

...zur Frage

Shikoku Hund Kinderfreundlich?

Hallo da draußen,

wir interessieren uns schon seit längerem für Hunde. Da wir bald umziehen ist jetzt das Interesse wieder aufgekommen. Das Grundstück hat ca. 4.000 Quadratmeter und der Hund sollte definitiv als Wachhund dienen. Wir wollten einen Rhodesian Ridgeback und noch einen anderen Hund. Wir sahen hier verschiedene Möglichkeiten. Husky war unsere Erstwahl aber dann fanden wir den Shikoku Inu oder so. Von den Ansprüchen her passt er fast perfekt. Das einzige Problem ist ,dass ich lass das er nicht Kinderfreundlich sei. Ist der Shikoku auf gar keinen Fall für Familien geeignet? Hängt das von der Erziehung ab, oder kann man das ändern? Habt ihr Tipps für gute Informationsquellen?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Hundebesitzer anzeigen?

Hallo

habe bei mir im Haus viele Hundebesitzer. Nein ich habe so nichts gegen diese Hunde, es geht mir viel mehr darum die Hunde zu schützen. Mir ist schon öfter aufgefallen, das der Hund über mir ziemlich oft alleine gelassen wird und dann den ganzen Tag jault. Auch ist hier ein Welpe im Haus, wo ich letztens Abends vor dem Haus den Hund mit Besitzer gesehen habe. Ich habe den Hund winseln und jaulen gehört und dann nochmal geschaut, da hat er den Hund getreten.

Meine Frage also: WO kann ich die Besitzer anzeigen? Habe schon versucht mit denen zu reden, werde aber nicht ernst genommen.

...zur Frage

Meine Hündin Knurrt wenn Gäste kommen. Was soll ich da tun?

Hallo Hallo, ich hätte mal eine Frage an die Hunde erfahrenen von euch. Ich habe seit drei Tagen eine super liebe zweijährige Hündin. Sie ist am Anfang etwas ängstlich. Jetzt ist mir aufgefallen wenn jemand klingelt und es kommen Gäste dass sie diese anknurrt und anbellt. So dass ich sie halten muss. Dies dauert ungefähr so 5 Sekunden bis sie die Leute abgecheckt hat. Dann ist sie ganz normal und verspielt. Das ist für die Gäste natürlich am Anfang sehr erschreckend wenn der Hund sie anknurrt. Kann ich ihr das irgendwie abgewöhnen? Sind wir unterwegs in der Stadt oder beim Spazieren hat sie keinerlei Probleme mit fremden Leuten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?