Zerspanungsmechaniker oder Elektroniker in großen Firma?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Elektroniker 63%
Zerspanungsmechaniker 38%

5 Antworten

Elektroniker

Kann auch nur Elektroniker dir Nahelegen. Es gibt zwar nach wie vor den Beruf Zerspanungsmechaniker,aber dieser wird immer weniger und nicht selten nur noch Regional begrenzt. Als Elektroniker hat man mehr Möglichkeiten . Ich selbst hab seinerzeit den Beruf des Elektrikers gelernt ( Handwerk). Heutzutage gibt es diesen eigentlichen Beruf des Elektrikers nicht mehr . Heute nennt sich das Mechatroniker.

Ich bin schon sehr lange Beruflich aus dem Bereich draußen und hab auch nur Privat Bzw. im auftrag von firmen mal das eine oder andere Projekte mal mitgemacht um aktuell zu bleiben, aber es zeigt sich auch hier immer wieder das man nichts verlernt was man gelernt hat :-) . Auch Freunde bekannte ,Verwandte kommen hin und wieder mal zu mir ,wollen was gemacht haben z.B. ne Lampe neu Verkabeln oder bei ner Waschmaschine nen Fehlercode auslesen und den Fehler beheben ,etc. . so bleibt man auch Beruflich Fit . Das sind mitunter auch die Vorteile im Elektrik/Elektronik Bereich.

Elektroniker

Den Zerspanungsmechaniker wird es in wenigen Jahrzehnten in der jetzigen Fom nicht mehr geben- mit mehr Vollautomatisierung werden große Teile der jetzigen Aufgaben von automatisierten Maschinen übernommen werden, da wird es dann wahrscheinlich ein neues Berufsbild geben wo das Programmieren im Vordergrund steht. Der Elektroniker wird zwar auch immer mehr zum Programmierer, aber auch vollautomatisierte Maschinen müssen gewartet und repariert werden und umfangreichere Programmierung und Steuerung sind ja jetzt schon Teil des Berufsbildes. Von daher ist der Elektroniker der Beruf mit mehr Zukunft und generell ist es anspruchsvoller und bietet einen etwas besseren Verdienst im Schnitt.

Der Beruf der dir am meisten Spaß macht und am besten liegt ist der bessere.

Bei beiden kannst du weiter machen und bei beiden kannst du gut verdienen.

Zerspanungsmechaniker

du hast in beiden jobs aufstiegschancen, allerdings komme ich halt aus der zerspaner-ecke und hab deswegen dafür gestimmt

Elektroniker

Weil du bessere Aufstiegs und Qualifizierungschancen hast. Weiter kann man diesen Beruf nicht so leicht durch Maschinen ersetzen, du bist für die Maschinen zuständig!

Allerdings erwartet man von dir lebenslange Bereitschaft zum Dazu und neu lernen!

Was möchtest Du wissen?