Zelda BOTW Schwierigkeit?

2 Antworten

Ich glaube, die Frage hast du vor einer halben Stunde schon mal gestellt. Ich habe bereits darauf geantwortet. https://www.gutefrage.net/frage/ist-zelda-botw-schwer?foundIn=list-answers-by-user#answer-285501145

Wenn du Fragen noch mal stellen willst, klick einfach auf "Frage noch mal stellen" oben bei den drei Punkten.

Aber hier noch mal die Antwort:

Ich habe schon mal auf so eine Frage genatwortet, hier ein Auszug:

Ich finde, dass "Zelda: Breath of the Wild" eines der besten Spiele ist, die ich bisher gespielt habe. Es hat eine Welt, die so groß ist, dass man ca. 40 Minuten braucht, um von einem Ende zum anderen zu laufen (und das ist nur die eine Richtung). Diese Welt ist wunderschön und sehr Detailreich gestaltet. Es macht viel spaß, sie zu erkunden. Auch die Gegner und generell Kämpfe werden nie langweillig, es gibt unglaublich viele Methoden sich auf einen Kampf vorzubereiten und diesen dann auszuführen. Zunächst stirbt man noch öfters, aber mit der Zeit wird man mit der Steuerung und den Mechaniken vertrauter und wird immer besser. Es hat eine klare Story (Töte Ganon ;D), die allerdings stark verzweigt ist und viele Abstecher und Deutungsmethoden zulässt. Als Collectables gibt es die Krog-Samen - und davon 900 Stück. Nach 200 Stunden Spielzeit habe ich erst die Hälfte von denen gefunden. So gut wie alle Objekte/Gegner können miteinander interagieren, es gibt also viele Möglichkeiten dein Problem vor dem du stehst zu lösen. Es gibt so viele Details in dem Spiel, und es werden immer noch neue Secrets und andere Dinge im Spiel gefunden.
Wenn ich dir noch einen Rat zum Spielen dieses Spiels geben darf, halte dich an die natürlichen und gefestigten Wege, die es im Spiel gibt. Vor allem zu Beginn werden viele Mechaniken entlang der Wege eingeführt und vor allem ist es meistens der Weg, an dem du am meisten von der Landschaft hast. Ich will dich natürlich nicht daran hindern, hinzugehen wohin du willst, denn das ist auch unglaublich wichtig. Vor allem wegen der unglaublichen Fähigkeit, alles im Spiel hochklettern zu können.

Aber noch mal zu deinen Fragen, da das ja nicht wirklich zu deinen Fragen gehört.

A: Apropos Knochengegner, die kannst du ganz leicht besiegen, ohne dass sie sich wieder zusammenbauen. Einfach einmal schlagen, sodass sie zerfallen und dann einmal den Kopf schlagen. Dann sind die wirklich tot. Aber ja, Zelda BotW kann ein schweres Spiel sein. Vor allem, wenn man sich mit der Steuerung und den Gegnern schwertut. Aber je besser deine Ausrüstung wird, desto leichter werden auch die Kämpfe. Natürlich werden die Gegner auch besser, aber du sammelst auch mit der Zeit Erfahrung, welche dir sehr helfen kann. Zu beginn stirbt man oft, aber das ist nicht schlimm. Das geht jedem so. Mit der Zeit (Nach meinem ersten Titanen) wurde es besser.

B: Kommt drauf an, wie leer du leer bezeichnest. Natürlich ist es schwer in einer solch großen Welt überall etwas zu platzieren, aber es gibt dennoch viele Inhalte. Nimm als Beispiel die Krog-Samen. Es gibt 900 von denen. Egal, wohin du gehst, du findest immer einen. Aber die Distanzen sind interessant gestaltet. Überall sieht die Landschaft anders aus, es wird nie langweillig. Wenn du z.B. ein Pferd hast, sind die Entfernungen gar nicht mehr so weit. Hier habe ich ein gutes Video für dich dazu:

C: Nein, das ist leider nicht möglich, aber auch nicht weiter schlimm. Er belebt zwar alle Monster wieder, aber es ist eben auch so, dass du meistens eh nicht so schnell wieder an dem gleichen Lager vorbeikommst und diese Monster dich nicht so schnell wieder stören werden. Du kannst ausserdem fast jedem Kampf immer aus dem Weg gehen wenn du dich geschickt anstellst. Natürlich wirst du auf diesem Weg einige gute Waffen verpassen.

Hoffe das hilft dir bei deiner Entscheidung!

So, das war die Antwort von dem anderen Beitrag.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
26

Klar kann man. Die Szene kommt zwar dennoch, aber man muss nicht erst warten, bis sich der Himmel rot färbt und diese Gruselmusik ertönt.

0

Zu B: Guck dir videos an. Ernsthaft. Einen besseren Eindruck als den eigenen kann dir keine Beschreibung geben.

Zu C: Jein. Die Szene kommt dennoch, aber man muss nicht erst warten, bis sich der Himmel rot färbt und diese Gruselmusik ertönt. Die Szene kann man aber überspringen, indem B bzw X drückt (je nachdem, ob man in den Einstellungen die Sprungtaste umgelegt hat) und anschließend + am Wii-U Controller drückt. Was es beim JoyCon ist, weiß ich nicht.

und zu A: Meine Güte:
https://www.gutefrage.net/frage/zelda-botw-3-fragen?

Asthma spray ist leer!

Es ist grade 5:30 und mein asthmaspray ist grade eben leer gegangen und ich kann jetzt nurnoch schwer atmen und huste oft. Aphotheke öffnet erst um 8:00 uhr. was also kann ich tuhen um halbwegs bis 8:00 uhr besser atmen zu könnnen. Habe mal gehört wasserdampf einzuatmen. nja bitte helfen danke

...zur Frage

Was bedeuten die Zahlen bei den Schwertern in Zelda BOTW?

Hallo, was bedeuten die zwei zahlen bei den schwertern im spiel legend of zelda breath of the wild? habe gelesen das links die stärke ist und rechts die haltbarkeit, stimmt das?
und bei der haltbarkeit, was bedeutet das? zb 15 haltbarkeit das man dann damit 15 schläge machen kann? danke im voraus :)

...zur Frage

Zelda BOTW Antike Pfeile Amiibo?

Hallo, wie weit muss ich im Spiel sein um Antike Pfeile aus dem Wächter amiibo kriegen zu können ?

...zur Frage

Zelda Breath of the Wild Amiibo Ausrüstung?

Man kann ja von glaub 4 Amiibo alte Kleidung bekommen. Ist es auch möglich die so im Spiel wo zu finden oder geht das NUR über die Amiibo?

danke für die antwort und noch einen schönen tag.

...zur Frage

Wie kann ich den DLC in Breath Of The Wild aktivieren?

Ich habe den Erweiterungspass schon gekauft, nur ich kann die Heldenprüfung nicht starten.

(Edit:

Ich habe meine Switch neu gestartet, dann hat alles geklappt.)

...zur Frage

The Legend of Zelda: Breath of the Wild -> Epona erscheint nicht. Wieso? Wer hat Ideen und/oder Lösungsvorschläge?

Sehr geehrte Community,

ich habe mir letztens mal "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" gegönnt und die Story von nun beinahe durchgespielt. Letztens habe ich dann auch erfahren, dass man dank des Link-Amiibos nicht nur die Schattenrüstung aus früheren Spielen derselben Spielereihe erhalten kann, sondern auch Epona herbeirufen kann.

Bei so ziemlich allen Youtubern schien dies auch direkt bei der ersten Nutzung des Amiibos zu funktionieren.

Als ich das erste Mal den Link-Amiibo im Spiel verwendete befand ich mich am Kochtopf der Hütte des "alten Mannes", erhielt jedoch nur eine Truhe mit Kram drin.
Auch sonst erschien Epona nicht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es mir aufgefallen wäre, wenn ein Pferd mit schimmernder Mähne einfach so vor mir aufgetaucht wäre.

Jedenfalls habe ich dann mal das Internet durchforstet und folgende mögliche Lösungen gefunden:

  1. Epona könnte schon erschienen sein und spawnt dann nicht mehr, da das Pferd nicht registriert wurde. Dies ist jedoch auszuschließen.
  2. Den Amiibo einfach ca. 40mal verwenden (immer Amiibo verwenden, letzten Speicherstand neu laden, Amiibo verwenden, etc.).

Letzteres habe ich dann mal versucht und den Amiibo nun mittlerweile ca. 50mal verwendet. ... Ohne Erfolg.
Den ersten Vorschlag kann man zu einer Wahrscheinlichkeit von ca. 80% ausschließen. Es war jedoch anfangs so, dass bei der Verwendung des Amiibos (direkt nach Amiibo-Modul-Aktivierung) nichts geschah, als ich den Amiibo einscannte. Einen Tag darauf erhielt ich dann jedoch die , schon erwähnte, Kiste. Eventuell ist Epona durch einen Bug also vielleicht auch sowas, wie "unsichtbar" oder so. ... Keine Ahnung ob das zutrifft.

Da mir das ein wenig gegen den Strich geht, hier also die Frage an Euch:

Ist sowas schonmal bei jemandem außer mir vorgekommen?
Was fallen Euch noch für Lösungsvorschläge ein?
Was haltet Ihr davon?
Gibt es noch eine Möglichkeit an Epona heranzukommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?