Yamaha Aerox "Power up Kit!" 3 Fragen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Frage: Darf ich, bzw dürfen meine Eltern eine solche Leistungssteigerung für einen 15 Anfänger der nur eine Prüfbescheinigung hat überhaupt erwerben?

Erwerben darfst du alles, aber damit rumfahren nicht. Und wenn deine Eltern dir das zur Verfügung stellen bist nicht nur du wegen fahren ohne Fahrerlaubniss dran, sondern deine Eltern auch, und mindestens einer von beiden verliert seinen Führerschein.

Frage: Besteht die Möglichkeit, trotz dieses "Power up Kits" durch eine 25 km/h CDI-Einheit oder durch einen Drehzahlbegrenzer den Roller auch zwischendurch auf 25 km/h zu drosseln (Polizei usw)?

Die Möglichkeit besteht schon, aber es nutzt dir nix. Jeder Polizist der halbwegs Ahnung hat merkt es sofort und dann bist du dran.,

Mit dem Yamaha Aerox "Power up Kit" erlischt die deutsche Straßenzulassung. Außerdem brauchst du den A1 Führerschein um damit fahren zu dürfen weil mit AM nur bbH 45Km/h gefahren werden darf. 1. Erwerben darfst du alles aber nicht an einem Straßenzugelassenen Fahrzeug montieren. 2. Mit Kit ist keine Zulassung als Mofa möglich. Weitere Infos http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Kl_Motorrad_neu.htm

Die Aerox hat doch so oder so um die 4 PS Leistung? Nur ist sie gedrosselt halt schwächer?

Was möchtest Du wissen?